Damenoberbekleidung in der neuen Wintersaison

Mädchen, gerade die Mode-Welt, haben vielleicht bemerkt, dass die Top-Frauen Kleidung «Winter 2012», eher wie die Garderobe der älteren Generation: Mütter und Großmütter. Aber diese Tatsache nicht verderben die neue Kollektion von Damenoberbekleidung, sondern bringt einen gewissen Charme. Professionelle Designer haben beschlossen, ihre Sammlungen Modetrends der sechziger oder siebziger Jahren zu stützen. Mode Historiker Aleksandr Vasiliev gesagt, dass die Vergangenheit wird jetzt dringend und seit den zwanziger Jahren zu den neunziger Jahren. Der Hit der Saison war das Gekritzel. Seine ideale Textur ausgezeichnete Modeschöpfer begann, für Jacken, Mäntel, Halsbänder verwenden. Die beliebteste ist jetzt ein Multi-farbigen Fell und langen Mänteln zu werden. Oberbekleidung für Frauen Winter 2012 kann als komfortable und funktionale bezeichnet werden. Vor etwa 40 Jahre die Popularität genossen karierten Mantel, nun wieder in Mode ist. Dashingly Jacken getrimmt mit Metallknöpfen, auch auf dem Podium zurück. Astrakhan Lammfell ist sehr beliebt in den siebziger Jahren — achtziger Jahre. Dann trug all diese Damen Futter Mützen, Mäntel, Hüte, seine Mütze vom Lamm mit Zentralasien. Aber nach einiger Zeit, die Aufregung gelegt hatte. Doch in diesem Winter, die solche Felle Oberbekleidung, mit Original-Ornamenten verziert, ist zurück. Die Designer wurden eine Vielzahl von Modellen in grau, schwarz ruhigen Farbtönen dargestellt. Mädchen können sorgfältig zu prüfen, Ihre Lieblings-Modell zeigt Bilder, die bereits der Öffentlichkeit präsentiert wurden. Abgefackelt. Ausgestattet feinen Mantel — eine Hymne an die Schönheit, Weiblichkeit, Pracht. Fur zweireihigen Jacken sind ideal für Spaziergänge durch die Straßen der Stadt, präsentiert auch eine Sammlung Astra Kragen auf der schönen Kaschmir-Mantel, luxuriöse längliche Westen, wie auch andere Modelle.


Im Winter 2012 Kollektion wird von dunklen Farbtönen dominiert, natürlich. Aber die Designer des verwässerten hellen Farben. Möchten Sie glamourös zu sein? Dann ist es notwendig, einen Pelzmantel gefärbt wählen — eine der großen Ideen der achtziger Jahre. Hier wird die Helligkeit entspricht trendy. Die Schöpfer dieser Trends sind nicht für Sammlungen Helligkeit bedauert, kamen wir auf eine überraschend schöne Muster, Bilder an den exquisiten Kreationen. Sehenswert weiche Übergänge verschlechtern, melange Farbe, Farbe Muster.

Military-Stil vom Laufsteg für zwei Spielzeiten nach unten zu kommen, ist auf dieser Art von Kleidung der Großhandelsfrauen in vielen modernen Gesellschaften. Metallknöpfe auf Jacken geben den Mädchen einen harten Blick, so dass sie empfohlen, um mit drapierbar Weichteile zu kombinieren. In dieser Saison optimalen Kontrast Kombination nicht nur Farben, sondern auch in der Textur.

In den neunziger Jahren Schaffellmantel war ein Symbol der Mode-Kreisen. Leder (Nappalan), Wildleder (Krek), ständig blitzte «oblivnye» (Pull-up) Mäntel auf den Shows der Spitzendamenbekleidung. Heute bieten Designern eine lange Version des schwarz oder rötlich-braun. Styles wird empfohlen, einen Gürtel zu wählen, gerade, Zweireiher, mit einem Befestigungs ähnliche Dufflecoat. Produkte von gebräunter Haut machte nicht, natürlich, rufen Sie den Abend, sondern es ist ein täglicher Weg eines charmanten Geschäftsfrau.

Winter 2012 zeigt die Trends des zwanzigsten Jahrhunderts, kann es speziell für die Top-Frauen Kleidung aufgerufen werden. Eine so große Anzahl von Optionen in einer retrospektiven Sammlung war. Mode-Designer haben beschlossen, spiegeln die besondere Verbindung zwischen den Generationen ist eng verwoben, so dass die Mutter konnte ihre Tochter, dass sie trugen Mäntel mit anderen Stiefeln zu erzählen. Junge Mädchen können Modezeitschriften der letzten Jahrzehnte zu durchsuchen und sehen, wie sie in der Mode-Trends heute.