Wie man die Liebe eines Kindes für das Mutterland zu erhöhen

Bevor sie sich auf die Erziehung der Liebe des Kindes für das Land, ist es notwendig, ihm zu erklären, dass eine solche Heimat. Dies ist eine sehr komplexe und große Konzept, das viele Gefühle umfasst — von der Liebe, Respekt.


<! — [If gte mso 9] -> <! — [Endif] -> <! — [If gte mso 10] ->

<! — / * Style Definitions * / table. MsoNormalTable {mso-style-name: «Table Normal»; mso-tstyle-rowband-size: 0; mso-tstyle-colband-size: 0; mso-style-noshow: yes; mso-style-parent: «»; mso-padding-alt: 0cm 0cm 5. 4pt 5. 4pt; mso-para-margin: 0cm; mso-para-margin-bottom :. 0001pt; mso-Paginierung: Witwe-orphan; font-size: 10. 0pt; font-family: «Times New Roman»; mso-ansi-language: # 0400; mso-fareast-language: # 0400; mso-bidi-language: # 0400;} ->

<! — [Endif] ->

Bevor sie sich auf die Erziehung der Liebe zum Vaterland des Kindes, ist es notwendig, um ihn, was das Vaterland zu erklären. Dies ist eine sehr komplexe und große Konzept, das viele Gefühle umfasst — von der Liebe, Respekt. Die vielen Facetten der Liebe für das Land nicht nur in der menschlichen Verbundenheit mit einem bestimmten geographischen Ort manifestiert. Diese Liebe ist auch der besondere Gefühle für die Mutter, Vater, die anderen lieben Menschen, in seine Heimat, die Stadt, wo Sie leben, und der Art des Landes. Liebe zum Heimatland über den Umfang der menschlichen Werte. Liebe für das Vaterland ist die tiefste historische Merkmale.

Bringing up der Liebe eines Kindes für das Vaterland haben Eltern und Erwachsene, die mit solchen Befugnissen ausgestattet werden. Es -. Lehrer, Tutoren, Mentoren, und andere, in der Erziehung des Kindes der Liebe für das Vaterland der Eltern spielen jedoch eine wichtige Rolle. Es ist aus ihrer Beziehung zur Heimat, ihre Gefühle zu zeigen, dass sie in ihre Heimatorte, und wird auf, was Gefühle kann bei einem Kind auftreten abhängen. Das Kind sollte das Interesse an der Geschichte des Landes und ein Gefühl von Nationalstolz in den Sieg zu wecken. Das ist, wenn er offenbar werden kann, und die anderen Sinne, wie Eigenverantwortung und Respekt für ihr Land. Liebe für das Vaterland, die Bindung an den Ort der Geburt, Respekt für ihre Sprache, Traditionen und Kultur — diese Begriffe sind in dem einen Begriff «Patriotismus» enthalten.

Erziehung patriotischen Gefühle des Kindes, ist es notwendig, anhaltendes Interesse und Neugier auf alle Ereignisse, die in dem Land stattfinden zu unterstützen. Es ist notwendig, um mit den Kindern über alle Fälle und Phänomene, die sich in sozialen und gesellschaftspolitischen Leben des Staates zu sprechen. In Zukunft werden alle diese Erscheinungen werden für ihn und Familie interessant.

Es ist unmöglich, das Vaterland zu lieben, aber es fühlt sich nicht eng mit ihm verbunden. Um dies zu tun, muss das Kind wissen, wie geliebt, gehegt und kämpften für ihr Land zu ihren Großeltern. Ein tiefes Gefühl der Liebe für das Vaterland immer leben in Menschen, und es ist dieses Gefühl der «zwingt» sie über ihr Land kümmern.

Warum muss ich die Liebe für das Vaterland zu bringen ein Kind? Aufgrund dieser Ausbildung ist das Ergebnis einer langen und zielgerichtete Aktivität. Daher muss patriotischen Erziehung im frühen Kindesalter beginnen. Bereits in der Antike die Kinder versucht, eine Person zu überzeugen, um glücklich zu sein, muss er eine glückliche Vaterland. In der heutigen Zeit, und in Kindergärten und Schulen ist sehr nützlich für diesen Zweck.

Wer wieder viele vergessene nationalen Traditionen, untersucht und restauriert historische Werte. Im Bereich der Patriotismus eine der wichtigsten Faktoren bei der Förderung der Kinder zum historischen Werte ist es, das Kind mit seinem Pedigree vertraut zu machen. Kinder sollten patriotische Erziehung vor dem Schulalter beginnen. Von einem frühen Alter haben, um ein Gefühl der Verantwortung und die Pflicht, Familie und Heimat zu bilden. Experten sagen, dass selbst in einem frühen Alter in einem Kind weckt Interesse für viele Dinge. Auch von diesem Moment, das Wissen des Kindes der vielen moralischen Werte auf Liebe für sein Vaterland. Patriotismus Kind Konzentration gebildet viel Wissen wie auch die Einheit der Verhaltensweisen und Einstellungen.

Frage: «Wie man ein Kind der Liebe für das Vaterland zu erhöhen?» Ist eine universelle Antwort. Zuerst müssen Sie Ihrem Kind beibringen freundlich, verantwortlich und fürsorglich zu sein. Ist es notwendig, sie auf alles Neigung erwachen. Aber zuerst müssen Sie «lehren» ein Kind, um die Schönheit, die sie umgibt zu sehen. Ein Kind, das die Natur nicht liebt, wird nicht in der Lage, das Vaterland zu lieben. Das Gefühl der Bewunderung für den Reichtum der Umgebung und den Gaben der Natur sind die Vorläufer des wahren Patriotismus. Hier hat der Begriff «Teach» nur bedingt. Niemand sollte gezwungen sein, ein Kind an den Schreibtisch setzen und erklären Sie ihm die Schönheit einer Blume oder ein Baum. «Bildung» ist jeden Tag statt auf eine unaufdringliche Art und Weise: beim Gehen, Wandern in den Wäldern oder auf Reisen zu lokalen Sehenswürdigkeiten.

Ein Kind kann historische und kulturelle Denkmäler von ihrer Heimatstadt zu zeigen oder mit ihm über die Heldentaten von seinem Großvater, der sehr jungen Mutter vom faschistischen Eindringlinge verteidigt erzählen. Darüber hinaus muss jeder bestimmte Kampagne oder Geschichte mit der Heimat in Verbindung gebracht werden. Schließlich erhält der hellsten und positiven Erfahrungen eine Person in der Kindheit und speichert sie im Speicher. Deshalb ist eine frühe Alter ein Mensch braucht, um die Schönheit ihrer Heimat sehen und lernen Sie die Geschichte seiner Heimat und Familie.

Erwachsene sollten ein Kind zu lehren, die Sehenswürdigkeiten zu sehen, um die schöne Umgebung bemerken, feiern die einzigartigen Eigenschaften von nativen Straßen der Stadt. Diese Arbeit wird jeden Tag von Lehrern und Pädagogen durchgeführt, und die Eltern zu fixieren sie alle, seine Haltung zum Ausdruck bringen zu dem, was er sah, hörte und studierte Kinder. Das Kind wird Bürgersinn gebildet werden.

So wird die Liebe für das Mutterland des Kindes in den ersten Jahren seines Lebens gebildet. Auf die Entstehung der patriotischen Gefühle beeinflussen die Atmosphäre, die in der Familie zu beobachten ist, in der Schule, im Kindergarten, und so weiter. D. Besondere Aufmerksamkeit wird dem Kind das Leben und Werk von anderen Menschen zum Wohle des Vaterlandes angezogen werden, die Ereignisse, die in dem Zustand auf, nationale Feiertage, Sportereignisse, und et al. Darüber hinaus verursacht hohe emotionale Lift den Kontakt des Kindes mit der Natur.

Erwachsene müssen bedenken, dass, wenn sie wirklich lieben ihre Heimat und zu demonstrieren, dass ihre Kinder lieben, dann ihre Kinder lieben auch das Mutterland stark, und Patriotismus ist nicht ein leerer Begriff für sie. Es ist notwendig, immer wieder zeigen, den Kindern die attraktive Seite der Liebe zu seiner Heimat und die Umwelt. Das ist, wenn Sie sich ganz sicher sein, dass ihre Kinder die würdigsten Bürger ihre Heimat sein. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Patriotismus ist ein Ausdruck der gesunde Menschenverstand der Bürger in Form von Nationalstolz, sowie Respekt für andere Menschen. Zum Beispiel kann der lebendigen Ausdruck des Patriotismus einen Ausdruck von Gefühlen der Liebe und Stolz der Menschen nach dem Flug des ersten Menschen ins All aufgerufen werden.