Warum funktioniert die Erkältung?

Erkältungen … Vielleicht ist die alltägliche Erscheinung in unserem Leben. Immerhin fast jeder Schüler weiß genau, was es ist und was zu tun, um schneller zu erholen. Aber trotz der Prävalenz dieser Krankheit, bisher gibt es eine Menge Vorurteile und Missverständnisse, die geradezu in unseren Köpfen verankert sind und behindern wirksame Antworten. Und auch herausfinden, warum nicht passieren eine Erkältung.


Missverständnis №1. Kälte — eine der Hauptursachen der Erkältung.

Er argumentierte, dass wir uns erkälten, in der Regel aufgrund der Tatsache, dass mёrznem. Dies ist jedoch nicht der Fall. Natürlich, wenn der Körper stark geschwächt wird, Hypothermie kann die Entwicklung der Krankheit zu bewirken. , Wenn die Person ist gut ausgehärtet ist, ist jedoch die Kälte nicht so schlimm. Darüber hinaus, trotz der Tatsache, dass der Höhepunkt der Krankheit in der Herbst / Winter auftritt, das ist nur für die kalte Jahreszeit, die Schuld für das ist nicht einmal der Wind und Frost. In den Straßen nur kälter, desto mehr Zeit verbringen wir in Innenräumen, in denen Viren sind aktiv vermehren — und dass die wahren Schuldigen der Erkältung. Deshalb sitzen zu Hause, seien Sie nicht überrascht, warum die Erkältung nicht passieren.

Missverständnis №2. Alter ist nicht für Erkältungen verbunden.

In der Realität, die Menschen mit zunehmendem Alter immer weniger Erkältungen. Wenn Babys und Kinder bis 16 Jahre leiden etwa 10-mal pro Jahr, und die Erwachsenen — nicht mehr als 5-mal werden die älteren Menschen, die in ähnlichen Unwohlsein sehr selten — etwa 2-mal pro Jahr. Es stellt sich kalt und Großeltern umgehen. Wissenschaftler glauben, dass dies aufgrund der Immun Erfahrung, dass «bekommt» der menschliche Körper und die in der Zukunft helfen, mit Erkältungen zu bewältigen.

Missverständnis №4. Wenn die hohe Temperatur, ist es unmöglich, eine Dusche zu nehmen.

Dies ist ein sehr weit verbreitetes Missverständnis, und der Punkt hier ist: in der Regel machen wir eine heiße Dusche oder Bad, die Temperatursprung zu provozieren. Als Ergebnis wird angenommen, dass jede der Wasseraufbereitung bei Erkältungen kontraindiziert. Und übrigens, das ist nicht wahr: gehen Sie durch die Poren der durch den Körper im Verlauf der Erkrankung produziert Toxine, und reinigen Sie die Haut mit einer Badewanne oder Dusche ist nicht nur möglich, sondern notwendig ist, für eine baldige Genesung, und Kälte wird schnell vergehen. Nur Wasser erforderlich warm.

Missverständnis №7. Erforderliche Bettruhe.

Entspannen Sie sich und Kraft sammeln, um den Kranken, natürlich, kann nicht schaden. Jedoch ständig im Bett ist nicht notwendig: mit längerem Liegen stark reduzierten Lüftung und Bronchien, was zu zusätzlichen Komplikationen kann als Bronchitis oder Lungenentzündung auftreten. Darüber hinaus ist die «horizontale» fördert die Verlangsamung der Durchblutung und den Stoffwechsel, was zu einer Änderung kann verzögert werden.