Produkte, die Vitamin A enthalten

Die erste Vitamin, das Wissenschaftler entdeckten, hieß — Retinol. Es hat antioxidative Wirkungen, so wurde er Vitamin A genannt — der erste Buchstabe des Alphabets. In diesem Artikel werden wir über diese erstaunliche Vitamin sagen, mehr und betrachten Produkte, die Vitamin A enthalten

Fettlösliches Vitamin A ist in Wasser nicht löslich. Um es auf den Körper angepasst ist, muss der Körper essentielle Fette, Proteine ​​und Mineralstoffe zu präsentieren. In unserem Körper, und so die Leber speichert von Vitamin A, aber wenn nötig, mit einem Mangel an diesem Vitamin, können Sie Lebensmittel, die dieses Vitamin enthalten essen.

Konserven, Kochen: Seine nützliche Komponenten können in die langfristige Präsenz der Produkte im Freien und mit unterschiedlichen Verarbeitungs verloren. Die maximale Menge an Vitamin, die in einer solchen Behandlung gelagert werden können, reicht von 60-80%.

Eigenschaften und die Bedeutung von Vitamin A

Die Rolle des Antioxidans Vitamin A ist sehr breit. Es ist unmöglich, in wenigen Worten zu beschreiben. Alle seine positiven Eigenschaften, müssen wir Gesundheit zu erhalten.

Es trägt zur Normalisierung der Proteinsynthese in dem Organismus ist es für die Gesundheit der Zellen beiträgt. Vitamin A ist gut für die Zähne und Knochen. Er richtig verteilt Körperfett und hilft, aktualisieren Sie die alte Zellen durch neue.

Seine Nützlichkeit für das Auge in der Antike bekannt. In jenen Tagen Ärzte und Heiler haben gekocht Leber für Nachtblindheit verwendet wird, wie allgemein bekannt ist, enthält die Leber eine große Menge des Antioxidans Vitamin A. Vitamin eine normale Netzhaut und die visuelle Analysegerät.

Der normale Betrieb des Immunsystems und Schutz gegen eine Infektion ist unmöglich ohne Antioxidans Vitamin A. Es wird die Stabilität des Virus Schleimhaut zu erhöhen hilft Leistungs Leukozyten schützt die Atemwege, Urogenitalsystem, Magen-Darmtrakt. Probleme mit dem endokrinen System wird auch in dem Mangel an Vitamin A. fühlte

Solche Infektionen wie Masern oder Pocken leicht in Ländern, in denen der Lebensstandard höher sind, jedoch schlechte Ernährung in denen es einen erheblichen Mangel an Vitamin A kann der Verlauf dieser Erkrankungen, die zum Tod führen kann und Kranken zu erschweren. Sogar diejenigen, die mit AIDS infiziert sind, mit einer ausreichenden Menge eines Antioxidans Vitamin A in den Körper, kann mehr von normalen Menschen, die die Produkte von Vitamin A und Vitamin-Zubereitungen zu verbrauchen überleben.

Unsere Haut braucht dieses Vitamin. Es fördert die Zellerneuerung, Wiederherstellungen Gewebe, Schleimhäute. Auch in Anti-Aging-Kosmetik Kollegen Antioxidans Vitamin A. Es heilt Hauterkrankungen, Probleme mit dem Gesicht gefunden, der Körper, hilft heilen Verbrennungen, Wunden. Es hilft, die Synthese von Kollagen, fördert die Erneuerung aller Gewebelagen. Verwenden Sie während der Schwangerschaft, hilft die Mutter die Entwicklung seiner jungen, bereichern sie mit Vitamin A. Sein Mangel kann zu Schädigungen des Fötus führen — können untergewichtig Neugeborenen. Es hilft auch bei der Behandlung von Krebs in Verbindung mit beta — Keratin und postoperativen Erholung.

Sofern Vitamin A im Körper normal verteilt ist, wird dessen aktive Komponente trägt zum Schutz des Herzens und der Arterien. In Atherosklerose und Angina es hilft reduzieren «gesundheitsschädlich» und erhöhen Sie «gute» Cholesterin.

Produkte, die Retinol enthalten (Vitamin A)

Vitamin A ist in grün, rot, gelb Produkte gefunden. Zum Beispiel: in Gemüse, verschiedene Arten von Beeren und Früchten. Aber, wie die reichsten Quellen, die große Mengen an diesem Vitamin sind Kürbis, Petersilie, Spinat, Aprikosen und Möhren. Sie fanden ihn am meisten. Und außerdem, diese Früchte und Gemüse selbst haben vorteilhafte Eigenschaften.

Aber immer noch die beste Quelle für Vitamin A — Fischöl ist, und der Leber als auch in großen Mengen kann es in Butter, Eigelb, Milch und Sahne gefunden werden. Zum Beispiel, Rindfleisch, Getreide und fettarme Lebensmittel enthalten Vitamin A in sehr geringen Mengen.

Beim Essen verschiedene Arten von Obst und Gemüse mit beta kerotin, treten in den Körper oxidative Reaktionen, die die Antioxidantien Vitamin A. produzieren

Dennoch haben Wissenschaftler Beweise, dass der Konsum nur Komponenten, die Vitamin A in seinem Mangel im Körper enthalten, die der Körper nicht füllen Sie sie gefunden. Es ist notwendig, Vitaminpräparate mit Vitamin A. Sie haben nicht Schaden für den Körper zu bringen verbrauchen, aber stellen Sie sich für den Verlust an diesem Vitamin.

Die Wechselwirkung von Vitamin A

Wie funktioniert das Antioxidans Vitamin A in Wechselwirkung mit anderen Substanzen? Es ist bekannt, dass Vitamin A kann mit dem Vitamin E verwendet werden, für eine bessere Aufnahme dieser Substanzen. Außerdem ist es mit der wertvollen Vitaminen B und D, Kalzium, Zink und Phosphor kompatibel.

Mangel an Zink in dem nachteiligen Effekt auf den Körper, und Beta-Carotin kann die Umwandlung in Vitamin A. Es wird auch in Kombination mit Beta-Carotin Alkohol kontra nicht durchführen, es tötet unsere Leber.

Vitamin A in jedem Fall kann nicht zusammen mit Retinoide verwendet werden — ist nachteilig beeinflussen, um den Körpergeweben und Schäden an inneren Organen verursachen.

In der modernen Welt im Moment eine Menge von Drogen, von der Menschheit erfunden, um den Körper zu schützen und sie mit nützlichen Vitaminen. Es gibt auch viele Medikamente, die Vitamin A, die den Körper in seiner mangelnden oder Prävention hilft, haben.

Aber viele Arzneimittel gesättigt Sammlung von verschiedenen Arten von Vitaminen, die das Gleichgewicht des Gebrauchs voneinander zerstört.

Es sei daran erinnert, dass es am besten, Volksmedizin verwendet, um das Antioxidans Vitamin-A-Ergänzung, nämlich die Lebensmittel, die Vitamin A enthalten, um natürliche Lebensmittel gesünder als essen Pillen zu nehmen zu vermeiden. Nur wenn Sie die pharmazeutische Komponenten, und klicken Sie dann von einem Arzt zu verwenden, um nicht zu Schaden an Ihrem Körper verursachen.