Die Auswahl des richtigen Shampoo zur Haarpflege

So viel moderner Mittel der Haare, ist es sehr schwierig, den richtigen auszuwählen. Die Auswahl des richtigen Shampoo zur Haarpflege — es ist eine verantwortungsvolle und schwierig. Zunächst müssen wir wissen, die Besonderheiten der sein Haar, und dann studieren Sie die Zusammensetzung der modernen Mittel, und nur dann kaufen.


1. Wählen Sie die Häufigkeit der Anwendung

Die zweckmäßigste ist das Shampoo für Ihr Haar 1-2 mal pro Woche zu waschen. Wenn Sie Ihre Haare waschen kann häufiger Schaden verursachen, berauben die Haut von natürlichen Ölen. Es ist trocken und frei von Leben, Schuppen und Kopfhaut Reizungen. In 5-7 Tagen einmal — fettiges Haar sollte alle 3-4 Tage, mehr trocken gereinigt werden. Diese Regel gilt auch in der Sommerzeit, wenn das Haar trocknet schnell unter dem Einfluss von Wind und Sonne. Häufiges Waschen entzieht ihr Haar einen natürlichen Schutz. Also, wenn Sie sehen, auf der Shampoo-Label «für den täglichen Gebrauch» — es ist besser, nicht zu solchen Mitteln zu nehmen.

2. Auswahl der Art des Haar

Fettige Haare sind durch ihre Brillanz, schnelle Verschmutzung und schmuddelig aus. Wenn dies der Fall ist, dann versuchen Sie ein Shampoo für fettiges Haar zu nehmen. Aber Sie sind falsch! Es ist eigentlich eine Art von Haar wird durch die Art der Kopfhaut bestimmt. Selbst mit der erhöhten Aktivität der Talgdrüsen, kann das Haar trocken wegen der ständigen Waschen und Exposition gegenüber verschiedenen Behandlungen. Umgekehrt kann die Anwesenheit von fettiges Haar trockener Kopfhaut sein. Falsche Wahl des Shampoos verschlimmert nur das Problem. Es ist am besten zu einem Spezialisten Dermatologen konsultieren. Allein in der Wahl ist einfach, einen Fehler zu machen.

3. Auswahl der Qualität

Bad Shampoo sofort erkennbar — die Haare, nachdem es wird dünn, schlechte Kamm und schnell schmutzig. Nach dieser Qualitätsshampoo zu waschen Sie Ihre Haare glänzend, einfach und perfekt in jede Art von Haar gebildet Haar. Um Ihr Produkt attraktiver zu machen, viele Firmen aufgenommen zu verschiedenen aromatischen und Farbzusätze Shampoo. Aber sie Vorteile tragen, die Haare. Denken Sie daran: Je weniger dieser Zusätze, desto mehr natürliche Farbe Shampoo, bescheidener Geschmack, desto besser für Ihr Haar. Sehr vorsichtig bei der Auswahl sollten die Menschen, die unter Allergien leiden, und Seborrhoe sein.

4. Weitere Zusatzstoffe

Verschiedene Komponenten des Shampoos sind sowohl kosmetische und therapeutische Wirkung. Beispielsweise Keratin stellt die Haarstruktur, stärkt die Wände der Haare, die ihm Glätte. Lipide verleihen Weichheit, Elastizität und Glanz. Nicht weniger bemerkenswert Vitamine, insbesondere Vitamin A, Retinol oder. Es stimuliert die Stoffwechselprozesse, die zu Zellalterung. Für graues Haar Vitamine sind praktisch nutzlos. Aminosäuren sind auch große nähren das Haar.

5. Shampoo für strapaziertes Haar

Für fettiges Haar erfordert Shampoo mit Tannin oder Chinin, normalisiert die Talgdrüsen. Es wird hergestellt, um ein hohes Schäumen zu gewährleisten und besser auf die Haare mit dem Fett zu waschen. Shampoo für fettiges Haar sollte auch eine ölige Substanz enthalten. Auf gestrichen oder lockiges Haar hat einen positiven Effekt Lecithin. Haar, die krank sind, und deren Enden geschnitten werden, müssen mit Silikon-Shampoo. Im Schuppen und Seborrhoe Shampoo hilft die Serie mit Zink oder Teer. Diese Shampoos sind speziell für die Behandlung konzipiert und werden in Apotheken verkauft.

6. Ändern Shampoos

Egal, wie viel Sie nicht wie Ihr Shampoo, sollten Sie es regelmäßig zu ändern. Experten raten, es zu tun alle 2-3 Monate. Haar mit Nährstoffen gesättigt und schließlich nicht mehr zu reagieren, so dass ausgewechselt werden muss. Nach einer Weile kommen Sie zurück, um die Lieblingsshampoo mozhetn.

7. Vergessen Sie nicht über eine Klimaanlage

Wahl eines Shampoos natürlich sehr wichtig. Aber vergessen Sie die Klimaanlage ist nicht notwendig. Klimaanlagen sind nicht nur nähren, befeuchten und stärken das Haar, sondern reduzieren auch die Elektrifizierung erleichtert das Kämmen und fügen Sie dem Haar Volumen. Sie schützen Ihr Haar vor Sonne, Wind, heiße Fön und Eindringen schädlicher Partikel in der Luft.

8. Nutrient Mask

Distressed und strapaziertes Haar immer, unabhängig von der Qualität Shampoo, müssen nährende Maske. Sie enthalten medizinische Substanz, die tief in das Haar eindringen und Wiederherstellung ihrer Struktur. Masken sind in der Regel in das Haar eingerieben und links für eine Weile, und dann gewaschen. Stände solcher Haarpflege wird nach 10 Tagen erreicht.

9. Shampoo zwei oder drei in einem

Oft gibt es Shampoos, die Balsam oder anderen Nährstoffen. Oft ist jedoch die Zunahme der Komponenten reduziert die Effizienz eines jeden von ihnen. Diese Kombination ist geeignet, unterwegs oder in der Abwesenheit der Zeit. Aber wenn Sie nach Hause, nicht in Eile, ist es besser, eine dieser Mittel allein zu verwenden. Vorzugsweise sind sie von der gleichen Reihe.

10. Shampoo werden Gesundheitsprobleme nicht lösen

Nein, auch die meisten hochwertigen Shampoo oder Conditioner, keine Verfahren für die ordnungsgemäße Pflege der Haare nicht in der Lage zu helfen, wenn der schlechte Zustand der Haare aufgrund einer Verletzung im Körper sein. Psychischer Stress, Störung des Magens und des Darmes, verschiedene hormonelle Funktionsstörungen und Gefäßveränderungen oder Anomalien im Stoffwechsel Ursache erhöhten Fettgehalt der Haare oder können in ihrer Verlust führen. Unter diesen Bedingungen kann nur ein Spezialist zu helfen, zu verstehen, was es ist Sie, um mehr Aufmerksamkeit zu zahlen.