Russian Stil im Innenraum Ihres Hauses

In den meisten Fällen wird davon ausgegangen, dass der russische Stil in den Innenraum Ihres Hauses ist eng mit den Elementen der Volkskunst und nichts mehr verbunden. Dazu gehören: Khokhlov, Puppen, Gzhel, Möbel aus Holz, Spitze, Kacheln, Öfen und andere Dinge, die in erster Linie, lässt mich denken, dass wir in einem fernen russischen Dorf sind. Heutzutage findet man noch solche Hütten im russischen Kernland. Aber wie Nationalcharakter in einem modernen Interieur zu schreiben?


Zuerst ein wenig über das Konzept der «Stil». Style — ein eigenartiges System der strukturelle und dekorative Elemente, die die Vorlieben und Geschmäcker der Gesellschaft einer bestimmten Zeit zu reflektieren.

Trotz widersprüchliche Meinungen, ist der russische Stil immer noch da, und wie sich herausstellte, in nicht weniger als drei Versionen.
1. «A la Russe» — weltweit bekannt, ist eine Variante des sogenannten Ethno-Stil, die auf Handwerk basiert, wie wir eingangs erwähnt. . Matroschka, Samowar, Schuhe, Öfen — es ist Russland, das damit in den Souvenirläden in ganz Europa widerspiegelt. Dieses bunte Bild ist zu viele Designer nicht akzeptieren, aber immer noch dies macht es nicht weniger beliebt.
2. «Russisches Haus» — so svoebrazny und nur die zweite Art kann russischen Stil bezeichnet werden. Wie bekannt ist, das Hauptmerkmal der russischen Log-Hütte — ein Mangel an überflüssigen oder zufälligen Dinge nur notwendig und sinnvoll. Jedes Stück hat seinen Platz und führt eine bestimmte Funktion im Haus, die nicht im Laufe der Jahrhunderte verändert. Diese Innen auf den ersten Blick einfach und bezinteresen, aber in Wirklichkeit ist es die Seele widerspiegelt und hilft, die Traditionen und Bräuche, die von Generation zu Generation weitergegeben zu bewahren.
3. «Terem» — ist «fabulous» Version der russischen Stil, aber dahinter ist auch die historische Grundlage: es ist kein Geheimnis, dass diese Art von Häusern gebaut Fürstenzimmer. Für eine solche Innenraum wird durch helle, komplizierte Designs, die überall gefunden werden können, dadurch gekennzeichnet: an den Wänden und auf dem Geschirr; überall Stein und Holz schnitzen, und, natürlich, Kachelöfen.

Jede dieser Arten von russischen Stil in das Innere Ihres Hauses, die Hauptsache zu kommen — nicht übertreiben mit den Details, sonst das Apartment kann leicht in eine Regionalmuseum der Völker glubinok drehen. Um dies ist nicht geschehen, und die russische Innen zu Ihnen nach Hause einfach Charme der Vergangenheit verbunden, unter Hinweis auf seine Herkunft, ist es notwendig, einige der grundlegenden Merkmale dieser Art, die mit einem modernen Touch umgerechnet werden können wissen.

  • Die Einfachheit und Natürlichkeit, Natürlichkeit — eines der Hauptmerkmale der russischen Stil. Das Interieur im Stil des russischen umweltfreundlich, weil es nutzt überwiegend natürlichen Materialien, die am häufigsten von ihnen — den Baum. Es ist ein Baum wegen seiner natürlichen Eigenschaften sendet Hause seine Wärme und schafft eine Wärme und Komfort, die nie ein Gebäude aus Stein schaffen wird.

  • Die Farbgebung des Innenraums ist abhängig von der gewählten Option Verarbeitungsanlagen. Wenn Sie den Stil der russischen Log-Hütte bevorzugen, mögen Sie die Kombination von Gold, weißen und roten Farben. Wenn Sie einen Stil Türme zu wählen, gibt es viel zu hell und gesättigte Farben zu wählen, nach Ihrem Geschmack.

  • Zubehör:
    Wie Sie wissen, die Holzschnitzerei und Spitze — die ältesten Bestandteile des russischen Stil. Tischdecken, Gardinen, Polsterstühle und Kissen — mit einem Wort alle Textilien im Haus wurde der Silberschmuck gefertigt und mit Edelsteinen bestickt. Aus Holz geschnitzte Ornamente und schmücken das Interieur. Der nationale Charakter des Interieurs und gibt Utensilien: Holzwaren, Spinnräder, Puppen. Die russische Haus gibt es auch die so genannten «roten Ecke», war eine Ikone mit einer Kerze oder das Symbol Lampe.

  • Innenausstattung:
    Die Möbel im russischen Stil mit Sicherheit aus Holz, wie Kiefer, Eiche, Birke oder Esche. Holztisch und Bänke — Grundausstattung. Lagerkisten verwendet.

  • Boden, Decke, Wände:
    Die Grundlage der Gestaltung von Boden, Wand und Decke in der russischen Stil — das gleiche Prinzip der Einfachheit und Natürlichkeit. Der Boden sollte aus Holz sein. Seine Oberfläche ist entweder aus Holz oder Gips und sicher sein, hellen Farbtönen. Wände mit hellen floralen Mustern bemalt werden.

  • Fenster und Türen:
    Normalerweise gibt es im russischen Stil massiven Türen, eine einfache Form, sicher sein, Holzfenster. Ein wichtiges Element ist die Vorhänge, die von unlackierten Leinen oder Kattun sein müssen. Alles sollte so natürlich und selbstverständlich, die Bewohner der Wohnung kann ein Teil der Natur fühlen.

Wir haben die wichtigsten Merkmale der russischen Art untersucht, aber es gibt eine andere Version der Stil, der immer in seiner Arbeit mit den Designern des Westens verwendet wird, und darüber hinaus, mit wohlhabenden Menschen in unserem Land, die sich wie ein König in ganz fühlen wollen beliebt ist. Das beliebte Version des russischen Stil wird als «Russisches Reich» bekannt. Möbel aus dieser Zeit in der Regel in 3 Gruppen unterteilt:

  • Die erste Gruppe war näher an Französisch Möbel, wie es in diesen Jahren sehr viel in der Mode alle Französisch, trotz der Verbote des Königs. Das Mobiliar war teuer, es sich leisten können, nur die Bewohner des Schlosses zu ermöglichen.

  • Die zweite Gruppe, die so genannte — Gehöft, dass Möbel, die nicht die Reichen leisten konnten. Diese Unterart Reich in sich vereinigt all die Pracht der Französisch mit der Einfachheit und Aufrichtigkeit des nationalen russischen Hütte.

  • Schließlich könnte die dritte Gruppe hat das Europäische Biedermeier, Empire, dieser Stil selbst kleine Beamte leisten. Diese Möbel kombiniert die britische Einfachheit, Bescheidenheit und relativ einfache Formen.

Wenn Sie sich entscheiden, für die Einrichtung des Hauses russischen Stil, die Sie wie die Könige lebten in Russland erinnern wird entscheiden, ein wenig kreativ kulissen folgenden Tipps können Sie feststellen, nützlich:

  • Klavier oder Klavier — ein Zeichen der russischen Stil, wie Bildung und Kultur sind seit jeher ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung des russischen Staates.

  • Gemälde, Skulpturen, und andere Musikinstrumente — ein sicheres Zeichen des russischen Stil. Aber die Hauptsache ist nicht zu übertreiben, weil der Raum, vollgestopft, zum Beispiel, Skulpturen, ein griechischer Tempel, als die Wohnungen in den Palast des russischen Reiches zu ähneln.

  • Couchtisch fügt Geschmack der damaligen Zeit, wegen seiner Funktionalität und Aussehen. Er muss elegant, aber immer noch spürbar.

  • Wände mit Gemälden russischer Künstler, oder umgekehrt eingerichtet werden, um von Luxus weg, und hängen sie an Stelle der revolutionären Plakaten der Zeit, die den Geist und den Charakter der Bewohner dieses Hauses unterstreichen wird.

Wenn Sie mehr Komfort wünschen, können Sie einen Kamin im Wohnzimmer zu installieren, und wenn Sie nicht können, dann können Sie es an der Wand zu ziehen, mit Mosaiken oder Keramik abgedeckt. Und denken Sie daran, dass der russische Stil im Innenraum für jene Menschen, die zurück zu den Wurzeln ihrer Geschichte, ihrer Vorfahren gehen wollen, als auch diejenigen, die ein Ferienhaus von Hektik der Stadt wollen.