Baby-Nasentropfen


Wohl keine Mutter nicht ein Verfahren zu vermeiden, wie begraben, was einige Medikamente in der Nase. Daher ist unter den Eltern erforderlichen Fähigkeiten und vergrub die Nase ist einer der ersten Plätze. In dieser Hinsicht gibt es viele Fragen, darunter: Wie man dribbeln, tropfen, was am besten für Kinder zu benutzen?

Es gibt viele Infektionskrankheiten, bei denen es notwendig ist, für die Applikation von der Nase bis zum Kind. Tiefgang, Kälte oder virale Infektion, allergische Rhinitis — all dies kann von dem Einträufeln der Nase, aber leider sehr oft die Eltern nicht zu tun, was Sie wollen. Es muss daran erinnert werden, dass vor der Tropf muss gereinigt werden.

Viele Eltern glauben, dass beim geringsten Anzeichen von Krankheit, wenn der Rotz, müssen Sie sofort fallen keine Drogen. Aber in der Tat ist das erste, was zu tun ist gut und richtig, um klare Schleim aus der Nase Ihres Babys.

Für die nasale Lavage normaler Kochsalzlösung, in der Apotheke verkauft werden können. Falls erwünscht, kann diese Lösung zu Hause hergestellt werden. Um dies zu tun, ein Liter abgekochtes Wasser nehmen Sie einen Teelöffel Salz. Mehr ist besser, nicht Salz oder Nasenschleimhaut hinzufügen würde zu trocken zu bekommen, dass nur das Kind schädigen.

Gekocht oder gekauft Kochsalzlösung sollte auf 37-38 Grad erwärmt werden, und tropft dann in jedes Nasenloch. Ein paar Minuten zu erweichen den Schleim und gereinigt werden können. Wenn das Kind erwachsen ist, kann das Kind einfach nur einen guten Nase putzen oder Sie können ein spezielles Gerät verwenden. Erst nach dieser Prozedur um Tropfen tropft, wenn immer noch notwendig.

Auswahl der Nasentropfen

Wichtig ist auch die Frage, was ein Tropfen besser, denn in den Apotheken boten sie eine große Anzahl. Außerdem Kinderärzte verschreiben oft jene Tropfen mit den Produzenten, dass sie eine Vereinbarung haben. Wenn unter Freunden hat einen Kinderarzt, dann können Sie mit ihnen zu beraten, oder Sie können nur in der Selbstauswahl verloren gehen. Während jeder hat seine Lieblingsheilmittel — einige um von Krankheitserregern befreien verwenden in der Regel Silber, weil wir wissen, dass es tötet bis zu sieben Krankheitserreger.

Um auf die erforderlichen Maßnahmen, um der Kälte zu tun Mittel zu entscheiden. Es Rotz und weiß und grün, und flüssigen und dicht: Nach können eine Erkältung sehr unterschiedlich sein. Alle diese Fälle sind unterschiedlich und jeder erfordert eine Absprache mit einem Arzt, da jeder Fall erfordert eine eigene Abfall. Zum Beispiel, Entzündung der erforderlichen entzündungshemmende Tropfen, mit dicken grünen Rotz erfordern bakteriostatische Abfall.

Wenn möglich, unterwegs zum Kinderarzt nicht unter Freunden und ein guter Arzt nicht aufgeführt ist, dann ist es am besten, homöopathische Heilmittel zu verwenden. Aber was auch immer fällt nicht verwendet wurden, sollte daran erinnert werden, dass es keine Universaltropfen. Was funktioniert und in ein paar Tagen 1 Sekunde nicht nur Heilung geheilt, sondern nur verschärfen die Situation. Wenn nach dem Einträufeln der Nasen Bauern noch mehr, das heißt verstärkte Isolierung, dann das Heilmittel ist eindeutig nicht geeignet für den Einsatz, und Sie müssen einen anderen wählen.

Vasokonstriktor Tropfen

Eine sehr lange Zeit, die alle in der Apotheke gekauft vasokonstriktorischen Nasentropfen, wenn man bedenkt, dass sie Ihnen schnell und effizient helfen. Obwohl in Wirklichkeit die resultierende Wirkung ist, daß der Zustand der Erleichterung sichtbar. Es ist erwiesen, dass die Vasokonstriktor Medikamente nicht heilen. Zweifellos, verstopfte Nase in einer Frage der Zeit, aber es ist den Patienten Nase harte Arbeit, die Wiederherstellung trennt erfordert. Zusätzlich wird die Wirkung eines solchen Tropfen mit einem kalten immer weniger. Alles andere sind solche Tropfen abhängig und haben eine Vielzahl von Nebenwirkungen. Bei der Verwendung von vasokonstriktorischen Nasentropfen kann irreversible Veränderungen, von denen einige Operationen in der Zukunft benötigen. Einige Tropfen können von Spasmen der Blutgefäße des Gehirns führen. Daher ist die Verwendung von solchen Tropfen in der Behandlung von Kindern extrem gefährlich.