Biografie polnische Schauspieler Michał Żebrowski

Viele wissen Michal Zebrowski in dem Film «Feuer und Schwert». Diese stattlichen jungen polnischen Schauspieler ist schwer, nicht zu erinnern, weil er so charismatisch und charmant. Natürlich ist die Biografie des Schauenden nicht nur den Film. Biografie polnische Schauspieler Michał Żebrowski voll von interessanten Fakten. Daher ist es alle, die sich für diese Person sind notwendig, um ein paar Fakten aus der Biographie des polnischen Schauspielers Michal Zebrowski kennen.

Wie begann seine Biografie? Welche interessante Dinge passiert im Leben von Michael, während er suchte Popularität? Wie hat rund Zebrowski? Wann können wir feiern den Geburtstag des polnischen schön? In der Tat kann über das Leben des Schauspielers, viel zu reden. Trotz der Tatsache, dass seine Biographie nicht zu lang ist, denn er ist noch jung, es kann eindeutig nicht uninteressant aufgerufen werden. In der polnischen Idol vieler Frauenherzen Gelegenheit, ihre Höhen und Tiefen und interessante Geschichte. Aber das ist nicht geschehen, denn Michael war immer wichtig, in seiner Karriere. Vielleicht gerade deshalb, hat Zebrowski solche Höhen erreicht.


Leben eines Schauspielers begann in Warschau. Er wurde am siebzehnten Juni 1972 geboren. Michal von der Kindheit wusste genau, was er im Leben will. Der Junge wurde interessiert in der Kunst fast von der Kindheit. Wenn aber viele seines Alters nur träumen und fantasieren, Michal hat sich zum Ziel gesetzt. Zebrowski hatte immer einen Eigensinn und die Fähigkeit, zu bekommen, was er will. Deshalb wird, wenn der Junge in die Schule ging, ging er in einem Kreis Rezitatoren. Es Michal lesen viele Werke der Literatur und lernte die ersten Elemente der Heuchelei. Als der Mann beendete das Warschauer Lyceum General Education Mikola Ray, der Kerl beschlossen, nur um das Theater. Die Wahl fiel auf Zebrowski Landeshoch Theatre School. Michal erfolgreich die Prüfung bestanden und wurde in der Theaterabteilung eingeschrieben. Bereits im dritten Jahr guy geschafft, auf dem Bildschirm angezeigt. Zebrowski Pavlik landete eine Rolle in der TV-Drama Feliks Falk «AWOL». Junge und vielversprechende Mann bemerkt. Bald bekam er eine andere Rolle. Diese Zeit der Kerl musste darzustellen Olek in dem TV-Film «ein Zimmer mieten». Aber abgesehen von der filmischen Karriere des Schauspielers ist Michal auch sehr interessiert an Theater. Daher im Jahr 1994 debütierte er in einer Produktion von «Blick zurück im Zorn.» Michal erbte die Rolle des Jimmy Porter. Das Stück war ein Erfolg auf der Public Theatre von Zygmunt Hubner.

Theaterleben.

Im Jahr 1995 schloss er sein Studium Zebrowski. Die Zeit ist gekommen, um das Theater, das er gerne dienen zu wählen. Zunächst entschied Michal weiterarbeiten am Public Theater. Dort spielte er einige interessante Rollen und auch erhielten Preise. Es war der Lohn der Jury, Publikum und Jan Machulski XIII sieht Theaterschulen in Lodz. Zwei Jahre sind vergangen, und Michal entschieden den Arbeitsplatz zu wechseln. Zunächst ging er in die Warschauer Theater nach Stefan Jaracz benannt. Doch in den folgenden Jahren oft Zebrowski Arbeitsplätze verändert. Er konnte sie nicht finden «seinem» Theater, aber es geschafft, in den Aufführungen auf der Bühne des Nationaltheaters in Warschau, Studio Stanislaw Ignacy Witkiewicz, Theater von New Prague, der Comedy Theatre und dem Bolschoi-Theater zu spielen. Als Folge begann der junge Mann, regelmäßig in die Leistungen der letzten beiden Theatern erscheinen. Directors erkannte sein Talent, so genannte Zebrowski auf einer Vielzahl von Rollen. Der junge Schauspieler hat erfolgreich die Zeichen wie die komischen und tragischen Zeichen umgesetzt. Er arbeitete ständig an sich selbst, weiterhin ihre Fähigkeiten zu verbessern und zu verfeinern Talent.

Dieser Ritter.

Aber, natürlich, über die Dreharbeiten in Filmen und Serien, Michal, auch, nicht zu vergessen. Er hatte Glück, dass es geschafft, mit diesen m des polnischen Kinos, von dem Zebrowski gewonnenen Erfahrungen und Kenntnissen erhalten, die sicherlich als nützlich in seinem Schaffen kommen könnte spielen. Natürlich ist es notwendig, den Liebling mit all dem Film «Mit Feuer und Schwert» zu erinnern. Dieser Film war einer der berühmtesten Regisseure in Polen — Jerzy Hoffman. Er filmte einen schönen Roman von Henryk Sienkiewicz. Es ist dank dieser Rolle fiel der Schauspieler in der Liebe mit nicht nur polnische Publikum, sondern auch Ukrainisch und Russisch. Sein Charakter — ein wahrer Ritter. Er — der Traum vieler Mädchen. Ein Mann, der bereit ist, die Heimat zu verteidigen und zu kämpfen für ihren Favoriten. Michal gut zurecht mit der Rolle und erhielt eine Nominierung für den Ori in der Kategorie «männliche Hauptrolle.»

Außerdem spielte Michal in dem Film «Pan Tadeusz». Eine zweite Welle der Popularität bei unseren Zuschauern, kam zu ihm, nachdem sie in der Fantasy-Serie «The Witcher» gespielt. Michal bekam die Hauptrolle von Geralt von Riva, der den Spitznamen die White Wolf. In dieser Serie, verkörpert er auch das Bild eines Ritters. Nur Geralt, im Gegensatz zu Ian, ist nicht so romantisch und lyrisch Charakter. Es ist zynisch und selbstbeherrscht, aber wahr und ihren Prinzipien treu bleibt. «The Witcher» hatte und hat eine große Popularität als die überwiegende Polen und in der Ukraine und Russland.

Apprentice Mörtel.

Heute ist Michael einer der bekanntesten polnischen Schauspielern. Aber anders als das, er spielt in vielen ukrainischen und russischen Filme. By the way, sagte Michal, dass es sehr beeinflusst Meter ukrainischen Kino — Bohdan Stupka. Zusammen, spielte sie in dem Film «Der alte Tradition. Wenn die Sonne war ein Gott.» Gemeinsam diskutierten sie über die Rolle von Michael, Mörtel gab ihm wertvolle Ratschläge. Damals Zebrowski selbst verstand, dass er immer noch nicht genug Erfahrung, also nicht immer wissen, wie man eine bestimmte Szene zu spielen. Mortar lehrte ihn viel und viele vorgeschlagen. Jetzt, als Michael kommt in Kiew, er ist sicher, mit Bogdan Stupka treffen, wie er wurde sein Freund und, auf seine eigene Weise, einen Mentor.

Wie für das persönliche Leben von Michael, hier hat er auch alles sehr gut gelaufen. Im Jahr 2009, der Schauspieler verheiratet. Seine Wahl war Alexander Adamczyk. A dreißigsten März 2010 das Paar hatte einen Sohn. So, heute ist Michael Mann wunschlos glücklich. Er erschien in Filmen, Theaterstücken zum Spaß, und dann nach Hause zurückkehrt, um seine geliebte Familie.