Wie man eine Kaffeemaschine oder Espressomaschine wählen

Liebe Kaffee? Dann, früher oder später zu stoppen, um über den Kauf einer Kaffeemaschine denken. Diese Aufgabe kann nur schwer angesichts der Fülle der von Einzelhandelsketten angebotenen Ware. Um einen Deadlock zu vermeiden, so dass die Wahl ein «Helfer», lassen Sie uns sehen, wie man die Kaffeemaschine oder Espresso-Maschine zu wählen.

Für den Anfang — mit wenigen Worten, in der Tat, über den Unterschied zwischen «Kaffeemaschine» und «Kaffeemaschine». Wörterbücher behandeln «Kaffeemaschine», wie ein Küchengerät für den Kaffee entwickelt. «Kaffee-Maschine» ist als eine Maschine beschrieben, oder die Vorrichtung wird der Kaffee gemacht, der die Münze zu senken und dann Kaffee kann. So ist der grundlegende Unterschied zwischen der Kaffeemaschine und der Kaffeemaschine die Geräteeinheit.


Der moderne Markt bietet eine breite Palette von elektrischen Kaffeemaschinen: Tropf, Johannisbrot, Kapsel- und kombiniert. Die Wahl ist nur durch welche Art von Kaffee Sie wollen, wie oft kochen Sie es, wie lange es ausgegeben werden kann begrenzt. Auf der anderen Seite ist die «Trennzeichen» in der Auswahl und Ihr Budget.

Drip Kaffeemaschinen sind einfach zu bedienen: einfach brauchen, um die Kaffee herunterladen und gießen Sie das Wasser in die Tanks für die entworfen, und dann Kaffee werden alles tun, sich selbst. Das Gerät Filterkaffeemaschine — einfach nirgends: die Glaswassertank (mit einer Skala von Volumen für die Bequemlichkeit) Behälter für Kaffee und «Empfänger» für Kaffee auf dem beheizten Boden. Wasser fast bis zum Siedepunkt gebracht, tropft auf zerstoßenes Kaffee in den Filter-Sieb, und dann der Kaffee in den Empfänger (Kaffee) fließt. Von der Geschwindigkeit der Durchgang von Wasser durch den gemahlenen Kaffee hängt von Stärke und Geschmack des resultierenden Getränks. Allerdings wird zu langsam fließende Wasser schnell abgekühlt, was Sie die Kaffeezubereitung verlangsamen können. Die Kapazität der Filterkaffeemaschine ist, desto stärker der Kaffee, und je höher der Verbrauch an gemahlenem Kaffee. Beheizte Basis speichern kann das fertige Kaffee heiß bis zu zwei Stunden oder mehr.

Das Wasser in dem Filterkaffee den Filter zu reinigen — Papier, synthetisches oder «Gold» Beschichtung auf Basis von Titannitrid. Papier als das hygienisch, aber sie sind einmalig — machen Sie sich bereit, dass sie müssen oft zu kaufen. Wiederverwendbare Kunst Filter sind einfach zu reinigen, kann aber schließlich geben dem Getränk einen schlechten Geschmack. Den Preis — Dieser Mangel ist aus chemisch inert «golden» Filter, die andere negative haben beraubt.

Ein paar Worte über den Geysir Kaffeemaschine. Sie sind für ihre Einfachheit und Qualität des gebrühten Kaffee bekannt ist, kann sowohl elektrisch sein und für Kaffee auf dem Ofen vorgesehen. Sie bestehen aus drei verschiedenen Kapazitäten Stauseen: Wasser (niedriger), gemahlenem Kaffee (mittel) und ein Getränk (oben). Das Wasser aus der unteren Kammer zum Sieden gebracht wird, durchläuft dann eine Schicht aus gemahlenem Kaffee in einem speziellen Rohr in den oberen Behälter und kondensiert dort. Hier ist der Kaffeebezug: Füllen Sie das Wasser in dem unteren Reservoir Kaffeemaschine, gießen Sie das Kaffeepulver in den Filter, verbinden Sie die (verschraubt) alle Teile des Gerätes, legen Sie die Kaffeemaschine auf dem Herd oder schalten Sie es mit dem Netzwerk und erwarten, 5 Minuten.

Jetzt geysir Kaffeemaschine von Lebensmitteln aus Aluminium oder Edelstahl, hitzebeständigem Griff versorgen sie, und kochen in ihnen kann 1 bis 18 Tassen Kaffee werden gemacht. In Elektro-Modelle haben oft ein Timer, so halten die Temperatur des fertigen Kaffee zu einer halben Stunde, und Sie können einen Cappuccino zu Hause vorbereiten. Kaffee aus einer Kaffeemaschine schmackhafter als der Tropf, lässt aber zu wünschen übrig.

Die Espressomaschine (Horn-Typ) Kaffee wird wie folgt hergestellt: Dampf unter hohem Druck durch eine Schicht von Kaffeemehl geleitet. Der wichtigste Faktor bei der Herstellung eines guten Espresso — der Verdichtungsgrad des Kaffeepulvers in dem Horn. Hier wird die Qualität des Espresso wird völlig abhängig von Ihren Fähigkeiten. Möchte ich nicht eine Kaffeemaschine mit einem Kunststoff und einem Metallarme. Dies wird ein leckeres und aromatischer Kaffee mit üppiger Schaum vorzubereiten.

Im Allgemeinen, Johannisbrot Kaffeemaschine — smart-Maschinen: Sie werfen das überschüssige Dampfdruck, falls erforderlich, wird die Heizung automatisch abgeschaltet bei Überhitzung, in der Abwesenheit von Wasser und hat sich nicht einschalten.

Am Johannisbrot Zubereiten von Cappuccino-Maschinen: sie müssen Milch oder Sahne. Schlagsahne Milchschaum auf Kaffee hinzugefügt, können Sie es mit Zimt auf die Oberseite, geriebener Schokolade, Muskatnuss und Zitrusfrüchten dekorieren — alles nur von Ihrem Geschmack und Fantasie begrenzt.

Kaffeekapsel-Typ verwendet wird, wie sich aus ihrem Namen, Kaffeekapseln. Kaffee hier müssen nur die Kapsel mit Kaffee in einem speziellen Slot herunterladen und dann das Gerät einschalten und vergessen Sie nicht über die Reinigung der Schale aufgefangen Abfallkapsel.

Jede Kapsel — eine Mischung aus 7 g Kaffee (eine Portion des Getränks) in geschlossenen Plastik oder Aluminium verpackt. Im Moment können Sie die Reihenfolge von vierzig Arten von Kapseln aus, und es ist möglich, dass die Kapsel ein Hersteller nicht für die anderen Kaffeemaschinen funktionieren.

Kaffee — eine Kombination Kaffeemühlen und Kaffemaschinen Bohnensorte. Üblicherweise haben sie einen Wassertank und ausgestattet mit einem Filter und zeigt den Betriebszustand, die Temperatursteuerung von Wasser und Kaffee. Sie programmiert die gleichzeitige oder sequentielle Herstellung von zwei Kaffees. Der Benutzer muss in die Mühle füllen Sie die Kaffeebohnen, dann stampfen Sie das Kaffeemehl in der Kegel, legte das Horn wieder in die Kaffeemaschine und schalten Sie ihn ein.

Software-Kaffeemaschinen — die teuerste Variante der Vorrichtung zur Herstellung von Kaffee: nicht überraschend, da diese Prozesse sind vollständig automatisiert und nicht von der Fähigkeit des Benutzers abhängt. Bei diesen Maschinen zu Kaffee sowie Dampf und Wasser mahlen wird verzichtet, können Sie die Stärke und die Menge des gebrühten Getränks einzustellen und das Servieren von Kaffee kann in 40 Sekunden vorbereitet sein! LEDs am Gerät wird das Niveau der Ladekomponenten und andere Einstellungen, und selbst-Modus zeigen, können für verschiedene Wasserhärte eingestellt werden. Es gibt solche Maschinen und Schutzeinrichtungen, die automatische Abschaltung bei Überhitzung und in anderen Notfallsituationen. Der wichtigste Unterschied Embedded Kaffeemaschinen und Kaffeekocher — ihren Platz in der Küche. Um Platz zu sparen, sind diese Kaffeemaschinen sind nicht auf den Tisch unter den Regalen, und befestigt an den Küchenschubladen, Schränken oder montiert.

Daher untersuchten wir die Unterscheidungsmerkmale der alle Arten von Geräten für den Kaffee von dem Markt angeboten. Bevor Sie eine Kaffeemaschine oder Espresso-Maschine für Ihr Zuhause wählen, müssen Sie nur noch zu entscheiden, was «Eigentum» dieser Geräte Nachteile für Sie, und was sein — Vorteile.