Goldfäden in der plastischen Chirurgie

Ziehen Sie die Haut, schöne Gesichtszüge — all das ist natürlich für junge Frauen. Aber mit der Zeit, Frauen bemerken, dass die Haut nicht so geschmeidig und frisch. Viele Frauen kommen zu dem Schluss, dass die notwendige Straffung der Gesichtshaut. Bis vor kurzem war die einzige Methode des Festziehens war die Verjüngung der Körperteile. Jetzt Medizin bietet eine weitere alternative Methode — Implantation von Threads.


Goldfäden in der plastischen Chirurgie haben chirurgische Facelift und Körper ersetzt. Dieses Verfahren ist zuverlässig genug, um gute Ergebnisse zu liefern, und vor allem seine Vorteil ist, dass es nicht auf die Hautschnitte angewendet, daher keine Narben bleiben. Das Funktionsprinzip der Fäden, die Aptos (Aptos) genannt werden, ist mikronasechkami die zu einem dünnen Stab in einem bestimmten Winkel angewendet werden.

Die Ergebnisse der Implantation von Goldfäden.

Unmittelbar nach der Operation, können Sie die Ergebnisse zu sehen. Innerhalb von zwei Monaten nach der Operation wird eine neue Rahmen des Bindegewebes, die zur Stärkung des Gesichts oval führt. Das Ergebnis ist lang, es auf die Person, die Lebensweise, Alter, Hauttyp, und vielen anderen Faktoren abhängt.

Indikationen, für die das möglich Implantation von Themen

  • Weglassen der äußeren Kante der Augenbrauen;
  • Falten auf den Wangen;
  • sticht Nasolabialfalten;
  • Falten um den Hals und Kinn.

Es gibt auch Kontraindikationen für diese Art der plastischen Chirurgie. Nicht für den Betrieb in einem schlechten Blutgerinnung und Grippe, SARS usw. empfohlen. D .; für Entzündungen und Reizungen im Bereich der beabsichtigten Betrieb.

Der Prozess der Implantation von Fäden.

Vor der Operation, um Implantatgewinde Aptos Patienten tun ein Lokalanästhetikum in einer vorher markierten Zeilen der Eingabezeichenfolgen. In dieser Richtung, kann der Arzt eine Nadel in die Haut. Wenn die Nadel in sie Gewindespiel eingeführt wurde, bringt der Chirurg den Faden unter die Haut. Kerben, wobei unter der Haut, glätten und strafft die Gesichtstücher in die richtige Richtung, parallel zur Fixierung als neue Schaltungen. Die Enden der Stränge unter der Haut geschnitten und utaplivajut, oder ziehen Sie für eine bessere Wirkung. Aufgrund der unterschiedlichen Richtungen des Kürzungen, können sie nicht verschoben werden können.

Die Zeit der Rehabilitation nach der Implantation von Threads.

Die postoperativen Phase erfordert keine Hospitalisierung, Erholung ist schnell genug. Aufgrund der Tatsache, dass der Bereich der Ein- und Austritt der Nadel heilen schnell, wird dieses Verfahren als nicht-traumatisch. Ein paar Tage kann eine Frau zu einem normalen Leben, Arbeit, und so weiter. E. zurück, da nach der Operation sollte nicht Auflagen durchgeführt werden und komprimiert. Aber es ist nicht für zwei bis drei Wochen empfohlen, scharfe Kauen und mimische Bewegungen zu machen. Und natürlich, als die Tatsache, dass der Vorgang zu Aptos Themen vorstellen kann für Menschen jeden Alters durchgeführt werden. Doch dieser Vorgang ist nicht eine chirurgische Facelift ersetzen, aber es hilft, um frische Konturen des Gesichts für eine lange Zeit zu halten, vor allem, wenn mit anderen Programmen zu verjüngen kombiniert. Nach ca. 3 Wochen gibt es eine Möglichkeit, um den Hals und Gesicht massieren und nach 10 Wochen um bis zu komplexeren Verfahren, wie Resurfacing, Peelings und beginnen. t. e.

Implantation von Gold Saiten.

Goldfäden eingeführt unter der Hautoberfläche, so dass die Haut um den Prozess der Bildung von Kollagen, Angiogenese und reparative Prozesse zu beschleunigen. Collagen geht über die Kapsel, wodurch die Hautstraffung und Verbesserung der Haut Spannkraft und Elastizität.

Der Prozess der Implantation von Goldfäden.

Dieses Verfahren ambulant erfolgt, und die Zeit, in weniger als 40 Minuten. Es beginnt mit einem Lokalanästhetikum, die von einer dünnen Nadel durchgeführt wird, ist bereits geplant Linien. Dann, nach dem Vorbild der Falten und Fältchen mit einer Nadel Goldfäden eingespritzt. Dort schneiden und «Skelett», die feinen Falten beseitigt und verbessert die Elastizität der Haut. Nach der Behandlung, es gibt Narben, weil die Nadel nicht Ihre eigenen Schicht der Haut zu berühren. Der Faden wird in zwei Teile, von denen der eine Kollagen, und die zweite in 24 Karat Gold unterteilt. Nach etwa 14 Tagen, ist Gold aktiviert und um die Filamente erscheinen Schale, regt die Blutströmung mit Sauerstoff und Vitaminen angereichert. Nach etwa sechs Monaten wird die Haut vollständig geglättet, erfrischt und jünger. Kontra dieses Verfahrens ist nicht auf Umwelt- und absolute Inertheit aus Gold, und erfordert keine vorläufige Vorbereitung für die Operation.

Die Zeit der Rehabilitation nach Implantation von Goldfäden.

Nach dem Eingriff die Einführung von goldenen Fäden 4 Tagen wird empfohlen, sich nur auf dem Rücken schlafen und strikt auf aktive mimische Bewegungen beschränkt. Innerhalb von zwei Monaten streng kontraindiziert Physiotherapie, Tiefenmassage, liposomale Cremes und Rest subkutane Verfahren. Wenn richtig sämtlichen Empfehlungen nachzukommen, werden keine Wunden und Narben auf der Haut nicht um viel. In einigen Fällen, Prellungen in der Einstich Wenn die Kapillaren in der Nähe der Oberfläche. Während der Woche, alle blauen Flecken verschwinden.

Die Ergebnisse nach Implantation von Goldfäden.

Die Wirkung von Goldfäden sichtbar «Gesicht» nach 1, 5-2, 5 Monate. Das Endergebnis ist nach sechs Monaten spürbar und hält bis zu 12 Jahre. Offensichtlich hängt das Ergebnis von der Person Lebensstil, Hautzustand, Alter und so weiter. D. Die effektivsten Ergebnisse der Implantation von Goldfäden in Frauen im Alter von 30-45 Jahren. In diesem Alter die ersten Falten entstehen, und die Haut ist eine gute Gelegenheit, Kollagen und Elastin zu stimulieren. Das Verfahren wird als unabhängig zu sein, sondern kann als Teil eines Komplexes von anderen Anti-Aging-Behandlungen durchgeführt werden.