Beschreibung Spitz-Hundezucht


Beschreibung der Hundezucht Hund lässt Sie wissen, dass diese Rasse hat vier Unterarten, wie die Pommern, große, mittelständische und kleine, aber das ist nicht alles, es gibt fünf Sorten von Spitz präsentiert das kleinste Wachstum zu einem großen Wachstum. Solche Akribie gezeigt Herren Deutschen mit seiner Gründlichkeit, Dividieren dreißig Zentimetern Körperlänge des Armes, weitere fünf Abstufungen. Diese kleinen Hunde nicht lassen niemanden gleichgültig, der ihnen in den Weg gefunden. Im fünfzehnten Jahrhundert, im Jahr 1450, kam der erste Begriff «shpitshund» über die Zukunft der Spitz-Zucht- Hunde. Aber die Auswahl der Arbeit dieser Rasse begann erst im achtzehnten Jahrhundert.

Innovation globale Standardisierung.

Die Familie der deutschen Spitze weitergegeben groß genug Evolution, als Folge gab es bedeutende Veränderungen. Als Ergebnis nach der Klassifikation der FCI — Internationale Canine Federation, einem großen Hund, früher Teil der zweiten Gruppe von Sport-und Jagdhund, zog nach der fünften Gruppe, die zusammen bringt alle Hunderassen Spitz. In der gleichen Gruppe übersetzt und kleine Spitz, Buyout behandelt neunten Gruppe. Was kann diese Innovation das? Um eine solche Klassifizierung erklären kann nur folgt, dass diese Hunde wie Fuchs, im Moment vereinigt, mit den folgenden Merkmalen wie abstehenden Ohren spitzte, wies den Bogen, breite Stirn, zusammengerollt Schwanz und lange Haare, erinnert an einen bekannten Raub Wolf.

Spitz-Hundezucht und haben eine charakteristische Ähnlichkeit mit dem Wolf Rasse. Ein starkes Gefühl dafür, wie die Wolfsrudel ist inhärent in der Natur, und die Hundezucht Spitz, auch, wenn möglich, in Packungen zu sichern, definieren eine sehr starke und agile Hunde, um die Rolle des Führers des Artikels durchzuführen. In diesem Zusammenhang ist es klar, dass die Art der Hunderasse Hunde trotzt Zähmung, im Gegensatz zu anderen Hunderassen, die meist ein Ende setzt den menschlichen Wunsch, den eigensinnigen kleinen Hund zu unterwerfen, zu glauben, dass alle Hunde und Spitz ohne Zähmung Vollkommenheit selbst.

Moderne Züchter, die in der Zucht Zwerg, mittlere und kleine Hunde spezialisieren, stammen im Wesentlichen dekorative Felsen, mit der Anwesenheit von einem schönen Mantel, einfach und macht Spaß Disposition. Es sei darauf hingewiesen, dass die Hersteller haben dies gelungen sein, ein wenig, dies trägt zu der Nachfrage am Markt, ist es auf einem dekorativen Turm. Spitz Zucht und Great Wolf, mit größeren Wachstums sind Facharztausbildung für die Rolle des Wachhunde, die durch ihre Zurückhaltung und Ruhe unterstützt.

Die beliebteste ist eine Art von Hund, Rasse erreicht Wolfspitz Wachstums fünfzig Zentimeter am Widerrist, die zu den Rasse des Hundes Spitz große Zunahme betrachtet wird. Heimat des Wolfs Spitz wird als Deutschland. Der Name der Rasse war auf die Farbe des Haarkleides.

Merkmale Hunde Natur.

Die Art der Hunderasse Wolfspitz in den Niederlanden stammen, Großbritannien und Deutschland haben scharfe Unterschied. Spitz, in einer deutschen Familie gebracht, wie erwartet, eine Nordic Charakter, nicht ein geladener Gast, und kann ein Faible für ersticken. In spezialisierten Betriebe in der Zucht beteiligt Hunde Spitz kultivierten Büro oder Revier. Daher ist in diesem Bereich gehört in Deutschland nicht offizielle Parität. Neue Vorschläge für die weitere Teilung Zuchthund, Wachstube, wo die Hunde werden zu verschiedenen Kategorien behandelt werden, aber bis das passiert, und der aktuelle Standard ist die ganze Rasse Hund. Spitz COAT besteht aus zwei Schichten aus Wolle. Die erste Schicht ist eine lange, locker sitzende Haaransatz, die zweite Schicht besteht aus einem kurzen und sehr dichter Unterwolle. Durch ihre Qualität hat Ähnlichkeit mit der Struktur der Wolle. Die beliebtesten Unterarten — ein Pomeranian Spitz Zwerg und verdienen universelle Anerkennung der berühmten Hundevereine weltweit. Solche Popularität ist durch eine einzigartige Farbe des Fells, die keiner der bekannten Arten in der Welt hat, begleitet.

Apropos Standards Spitz, ist es vor allem der Hund hat eine quadratische Form mit frechen Haltung. Auf der Haut von dichten und dicke Haare am Hals hat einen Kragen, der die Löwenmähne ähnelt. Die Form des Kopfes ähnelt einem Fuchskopf, mittelgroß, Stirn, breit genug, hat eine glatte Verengung zur Nase hin. Die Form der Nasenspitze gerundet werden, mit einigen umgedrehten gibt süß zufrieden und Ausdruck. Die Breite der Schnauze ist moderat. Augen dunkel, neugierig und intelligent, haben eine Klammer. Die Ohren sind ein kleiner Abstand voneinander, bilden eine scharfe, klein und dreieckig, sind immer aufrecht. Neck kurze Länge.

Der Rücken ist sehr kurz und absolut gerade vom Widerrist bis zum Schwanz, die immer senkrecht zur zurückgehalten wird, zur gleichen Zeit, Drehen nach vorn. Manchmal ist der Schwanz Ring auf der rechten oder linken Seite mit Bezug auf den Rumpf oder am Ende stehen auf der Rückseite. Die Füße sind in einem angemessenen Verhältnis zur Länge des Körpers, immer eine vertikale Position zu nehmen. Die Hinterbeine haben ihre eigenen Hosen, die aus einer reichen Strippen. Der Fuß hat eine leichte Biegung auf das Vorhandensein von Kurven Fingern, ähnlich wie die Pfoten der Katze.

Unterschiedliche Länder haben unterschiedliche Präferenzen in den Farbschlägen gegeben. So in den Vereinigten Staaten lieber bunten Farben, aber in Europa sind solche Farben nicht geehrt. Es sollte beachtet werden, Zwerg Spitz sehr schnell abgenutzt. Holen Sie sich bis auf die Hinterbeine und zu Fuß, manchmal diesen Tricks beigebracht, wie niemand legte all dieser Natur. Alle Tricks verübt diese kleinen Hunde zu erstellen sich, zur Freude ihrer Besitzer. Am wichtigsten ist, diese Kreaturen besitzen ausreichend hohe Intelligenz. Es geht darum, sie an erster Stelle heißt es, dass jeder weiß, aber gerade nicht sagen.