Vorbereitung auf Schwangerschaft nach einer Fehlgeburt

Vorbereitung auf Schwangerschaft nach Fehlgeburt sollte nicht nur die Frau, sondern auch ihrem Partner. Was Sie sich merken müssen und was zu den einzelnen Partner zu tun, wenn das Paar entschieden, glückliche Eltern zu werden, vor allem bei der Vorbereitung auf eine Schwangerschaft nach einer Fehlgeburt durchgeführt?


Stornierungen, die bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht von Studien, um die Blutgruppe von Männern und Frauen zu bestimmen durchgeführt worden, deren Rh-Faktor, der erste Schritt besteht darin. Wenn eine Frau hat eine positive Rh-Faktor und ein Mann — nein, es ist alles in Ordnung, es gibt keinen Grund zur Sorge. Wenn das Gegenteil der Fall ist, wird der Frau negativ Rh-Faktor und ihre Männer hervorgehen — ja, kann es Rh-Konflikt. Das ist, warum Frauen vor der Schwangerschaft, wünschenswert, einen Bluttest, um Antikörper gegen das Rh-Faktor erkennen zu tun ist. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass, wenn die Schwangere Chirurgie (Abtreibung, Geburt, Blut, etc.) zu haben, gibt es eine Möglichkeit, dass das Blut von Frauen gebildeten Antikörper. Wenn eine Frau mit Rhesus negativ wird das Baby mit einer positiven Rhesusfaktor zu tragen, das heißt, das Risiko der Immun Komplikationen (zB hämolytische Krankheit). Um Komplikationen im Blut der Schwangeren verabreicht Anti-Rhesus Gammaglobulin zu verhindern.

Der nächste Schritt — Lieferung des Tests auf Hepatitis B und C, HIV, viralen und Infektionskrankheiten (Toxoplasmose, Chlamydien, humanes Papillomavirus, Cytomegalovirus-Infektion, Herpes (erster und zweiter Art), Röteln, etc.), die Definition von Wasserman (Diagnose von Syphilis ).

Die Zeit hat nicht offenbart, chronische oder unbehandelt bakterielle oder virale Infektion — die Hauptursache für die Fehlgeburt. Die Erfahrung zeigt, dass eine solche Volkskrankheiten als Soor, bakterielle Vaginose, die manchmal nicht sehr ernst angesehen werden, können erheblich erschweren Schwangerschaft. Auch wenn die direkte Auswirkungen auf den Fötus Infektionsprozesses nicht auftritt, kann chronischer Endometritiden zu entwickeln; Neben verursachen Autoimmun- und endokrinen Störungen, die hohe Abweichungen in der Entwicklung des Fötus, wobei der Embryo kann verloren werden.

Die dritte Stufe sollte genetischen Screening-Tests zu unterziehen. Ist es notwendig, das Immunsystem und Interferon Status zu bewerten. Die Wissenschaft hat, dass das System intereferona für den Widerstand des Körpers, um Vireninfektionen verantwortlich etabliert. Interferone werden von menschlichen Zellen in Reaktion auf eine Infektion, die in den Körper fiel produziert. Sie blockieren nur virale RNA und verhindert so das Virus sich zu vermehren und zu verbreiten. So in der Vorbereitung für die Schwangerschaft ist Eigentum von Interferon erfolgreich eingesetzt.

Eine weitere häufige Ursache für eine Fehlgeburt ist die körpereigene Immunantwort. Autoimmunreaktionen auf eigene Gewebe des Körpers ausgerichtet. Die Anzahl von Antikörpern nach Fehlgeburten wächst oft als würde das Hormon hCG autoimmunnizatsiya (humanes Choriongonadotropin), die von der Placenta während der Schwangerschaft produziert wird. Auch ist die Zahl der Antikörper nach endokrine Erkrankungen, chronische Infektionen, Autoimmunerkrankungen Natur steigt (z.B. Lupus erythematodes, rheumatisches Fieber, Myasthenia gravis und anderen). Deshalb ist für die Immunstatus geprüft bei der Planung einer Schwangerschaft nach einer Fehlgeburt ist sehr wichtig.

Wenn ein Teil des Paares einen gemeinsamen Krankheit, die nicht zur Geburts bezogen ist, beispielsweise, endokrine Erkrankungen, Krebs, Erkrankungen der Leber, Herz oder Niere et al., In Vorbereitung für die Schwangerschaft ist ratsam, mit Experten auf dem Gebiet zu konsultieren. Es ist notwendig, die erforderlichen Prüfungen, um das Ausmaß der Schäden an den Körper des Patienten zu verstehen, übergeben, die Möglichkeit des Körpers, um den Zustand der Schwangerschaft, fetale Wachstumsprognose anzupassen. Basierend auf den Ergebnissen der Experten bestimmt die Höhe der allgemeinen Gesundheit und verschreiben, wenn es sein muss, eine angemessene Ausbildung zu begreifen. Das Risiko einer Fehlgeburt ist minimiert.