Zimmerpflanze Mandarin

Mandarin — eine der ältesten Zitruskulturen. Der Mann fing an, es zu kultivieren, wie, ja, und Orangen vor unserer Zeitrechnung. Heute Mandarin ist die häufigste Zitrus im tropischen Asien, Japan und China.


Mandarin (Citrus reticulata) gehört zur Familie der Rautengewächse und ist eine mittlere grünen Baum mit immergrünen Laub. Blätter lanzettlich Leder. Eine Besonderheit sind kleine Flügel zu einem großen Blattstielen befestigt. Eine interessante Tatsache ist, dass die Lebenserwartung von jedem Blatt ist im Durchschnitt 4 Jahre. Die Höhe eines erwachsenen Mandarine, in einem Vierteljahrhundert alt, kann bis zu 3,5 m. Von der gleichen Größe und Form erreicht Krone mandarin Durchmesser. Citrus reticulata Blüten sind bisexuell, haben große Größe, eine duftenden Geruch.

Die Früchte der Mandarine auf der kurzen Zweige ausgebildet und durch geringe Größe (60-80 g), ploskookrugloy oder leicht längliche Form, helle Farbe, angenehmes Aroma und erfrischenden Geschmack, der Mangel an Saatgut aus. Verglichen mit Orange, Mandarine schälen in leicht vom Fruchtfleisch getrennt. Es muss nicht Schwierigkeiten bei der Abtrennung und Scheiben von Fleisch von einander.

Zimmerarten Mandarinen

Die häufigste ist eine kernlose mandarin Unshiu, vegetativ vermehrte (Luftschichtung oder Impfung). Die Blätter der Pflanze eine charakteristische Riffelung. Explizite Zeit der Ruhe in diesem Mandarine kein Update verlässt tritt nach und nach das ganze Jahr über.

Pflanzenpflege

Die Temperatur und Licht. Der Schlüssel zum Erfolg in der Kultivierung von mandarin ist die Temperatur. Zimmerpflanze Mandarin sehr anspruchsvoll, um Licht und Wärme. So ist die optimale Temperatur für die Entstehung von Knospen, der Blüte und Fruchtansatz ist ein erfolgreicher 15-18 ° C. Im Winter ist es notwendig, die Raumtemperatur auf 12 ° C mit guter Beleuchtung zu senken. Bei höheren Graden der «Winterschlaf» Anlage hört auf, Früchte zu tragen.

Die Pflanze bevorzugt Mandarin hellem Umgebungslicht. Doch während der heißen Sommer besser verstecken die Pflanze vor direkter Sonneneinstrahlung. Günstige Unterkunft Willen mandarin auf den Westen oder Osten Fenster.

. Bewässerung im Sommer und Frühling, müssen Sie viel Wasser, diese Zimmerpflanze mit warmem Wasser; Winter Bewässerung ist moderat genug, 1-2 mal pro Woche. Vermeiden Sie trockene Land, auch im Winter, die zu einem vorzeitigen Abfallen der Früchte und Blätter führen kann. Übermäßige Bewässerung und zerstören die Anlage. Um die Menge der Bewässerung im Oktober nötig zu reduzieren.

Außerdem wird während der Sommermonate Mandarinen erfordern eine regelmäßige Spritzen. Die gleiche Vorgehensweise sollte im Falle von trockener Luft in den Raum während des Winters durchgeführt werden, da sonst die Anlage wird durch solche Schädlinge wie Schildläusen und Milben besiedelt.

Transplantation. Junge Pflanzen sollten jedes Jahr transplantiert werden, und nur dann, wenn die Pflanzen gut verwurzelt geflochtenen irdenen Raum. Wenn dies noch nicht geschehen ist, genügt es, den Drain und die oberen Schichten des Bodens in der frischen zu ersetzen.

Erwachsene selten Obstbäumen transplantiert — nbsp; nicht mehr als 1 x von 2-3 Jahren. Umtopfen sollte vor der Wachstumsphase ist, und am Ende des Wachstums ist es nicht empfehlenswert. Irdenen Raum sollte nicht vollständig die Pflanzen zu vernichten, wenn der Umzug in ein neues Gericht. Stellen Sie sicher, dass der Wurzelhals war bei etwa dem gleichen Niveau wie in den alten Topf.

Empfohlene Bodenzusammensetzung für junge Pflanzen mandarin: Bodenplane, Humus aus Kuhdung, Rasen Boden und Sand im Verhältnis 1: 1: 2: 1. Im Falle von erwachsenen Pflanzen mandarin Mischungsverhältnis von Boden geändert werden — 1: 1: 3: 1 — und fügen wenig Fett Ton.

. Reproduktion Mandarin — eine Pflanze, die vegetativ durch Pfropfen fortgepflanzt wird, Schichtung und Stecklinge, Samen selten. Zu Hause, ist die am besten geeignete Methode die Stecklinge. Allerdings, um die Anlage auf Raumbedingungen vollständig anzupassen, sollte einen Samen gepflanzt werden und wachsen sie in einem Raum. Beachten Sie, dass es Raum Kultur bitteren Geschmack der Frucht. Um dies zu vermeiden, ist es notwendig, die Anlage Dünge Bewässerung im Juni und Juli zuzuführen, wodurch der Zuckergehalt der Früchte zunimmt. Älteren Bäumen erfordern häufigere Düngung, besonders wenn sie eine lange Zeit nicht transplantiert. Im Winter brauchen Mandarinen auch zu befruchten, aber dies sollte nur mit Vorsicht durchgeführt werden. Der am besten geeignete Kombination Dünger und organische Dünger in Form von Kuhdung.

. Besondere Schwierigkeiten Es sollte beachtet werden, dass der Boden wird empfohlen für junge Bäume leuchtet und für Erwachsene — hart. Der optimale pH-Wert des Bodens von 6,5-7.

Nicht zu Anlage in der Blüte oder Frucht umgetopft werden, wird es zu einem vorzeitigen Abwurf und Blumen und Früchten führen.

Im Fall der Mangel an Nährstoffen im Boden verlässt mandarin flach, vergilben und fallen schnell ab; Blumen werden nicht gebildet, Obst — nein. Dann empfiehlt es sich, die Pflanze zu transplantieren, und stellen Dünger.

Achten Sie auf die Art der Bewässerung, da übermäßige Bewässerung die Blätter kann gelben Bäume an den Rändern ab und fallen vorzeitig.

Das Aussehen der geschrumpfte trockenen Blättern begünstigt Sonnenbrand oder Schädlingsbefall von Pflanzen.

Überschüssige Feuchtigkeit und Nährstoffe im Boden, Lichtmangel im Winter und die Bewässerung mit kaltem Wasser und Entwürfe sind voller schnelle Blattfall.

Schädlinge. Die häufigsten Zitrus Schädlinge Schildläusen. Bei ihrer Ankunft sie sagen bräunliche Flecken auf der Oberfläche der Stengel und Blätter. Schildläuse ernähren sich von Pflanzenzellsaft, und die Blätter welken, Locke und fallen ab.

Speichern Mandarine Baum kann gründliche Insektizid Sprühen Pflanzen. Wir empfehlen, mit einem 0,15% igen Lösung aktellik (1-2 ml pro 1 Liter Wasser), detsiss oder Malathion.

In extrem trockenen Luft in den Zwischenräumen der Anlage setzt Spinnmilben. Es kann leicht durch die Anwesenheit in diesen Orten Bahnen identifiziert werden. Die Anlage wird träge, fallen die Früchte zu früh. Effektive bei schweren Verletzung ist Spray 0,15% Lösung aktellik. , In der Anfangsphase der Erkrankung ist jedoch genug, um zurückzugreifen, um die Anlage mit Seifenwasser zu waschen.