Wie man einen Origami-Kranich machen

Papier Zhuravel als weltweites Symbol des Glücks. Da die japanischen Legende: «Der Mensch, sammelte er Tausende Kraniche aus Papier kann sich etwas wünschen und jeder wird es wahr.» Nun, zum Wohle dieses, denken wir, ist es unerlässlich, um zu lernen, wie man einen Origami-Kranich, die wir Ihnen zu helfen.


Erstellen Sie das Werkstück von Normalpapier

Bevor Sie eine Origami-Kranich zu machen, müssen Sie eine spezielle Origami-Papier (es sollte in Ordnung sein) zu erwerben. Dieses Papier kann sowohl monochrome und dekorative (Muster haben verschiedene Arten). Wenn Sie nicht kaufen kann das Papier — verwenden normalen Blatt von Büropapier, auf A4-Drucker zu drucken. Dieses Papier hat die Form einer rechteckigen Form, sondern um die gewünschte Figur zu machen, brauchen wir ein Quadrat. Um die Form eines Quadrats und Diagonal slazhivaem Blatt zu nehmen, so dass zwei seiner Seiten (oben und unten) ist identisch. Zusätzliche Papierstreifen geschnitten und erhalten ein gleichseitiges Dreieck. Entfaltung es, eine perfekte quadratische Form erhalten wir. Danach sollte man aus dem Buch des Origami (oder über das Internet) Schema, bei dem kann gefaltet Kran sein soll. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man eine Vogelfigur zu machen, aber die wir für unsere ersten Mal passen die klassischen Schema. Vergessen Sie nicht, zunächst herauszufinden, nach ein paar Probeläufe.

Das Prinzip der Herstellung Origami-Kranich

Um die klassische Kran machen ist notwendig, um 18 Stufen bestehen. Im allgemeinen in der Technik gibt Origami 11 Grundformen, auf denen um komplexe Formen zu machen. Wie wir bereits wissen, der Kran für die Herstellung von Grundform «square» und «Vogel» verwendet. So beginnen wir unsere Montagekran, Gründerfigur in der Grundform des Origami «square». Slazhivaem Papier diagonal (spezielle Origami-Papier) gebogen sind, rechten Ecke unserer resultierende Dreieck auf der linken Seite. Dann strecken obere Dreieck in ein Quadrat. Auf der Rückseite wiederum über das Element und richten Sie den Winkel des Platzes. Wir steigen aus unserem Papier unserer Basis, auf der es notwendig ist, ein wenig mehr Arbeit, um den Origami-Kranich zu bekommen.

Jetzt haben wir, um die Papierschichten an den Seiten zu drücken und zu anschließenden Falten: Bends und richten Sie den rechten und linken Rand, und dann beugen und strecken die Spitze unserer Figuren. Jetzt sind die gleichen Maßnahmen, die wir brauchen, um mit unseren anderen Seite der Figur zu tun.

Im nächsten Schritt müssen wir vorsichtig die obere Schicht des Rhombus und biegen Sie es, so dass es nach oben war. Um das zu erreichen, klicken Sie auf den Seiten unserer Figur. Wir führen dieselben Aktionen mit dem Werkstück, verwandelte sie auf die andere Seite.

Infolgedessen beginnen Papierschichten zu begradigen, die an den Seiten sind, und zurückklappen die Seiten des zukünftigen Kran Richtung Zentrum. Stürzen die sich ergebende Zahl von uns auf die andere Seite und wiederholen Sie den gleichen Schritten.

Und jetzt müssen wir die Papierschichten an den Seiten die scharfen Kanten der Figuren nach oben zu drücken schon halb fertig Kran und dann biegen. Um abgeflacht Figur und hat die richtige Form hat, ist es empfehlenswert, an den Seiten zu drücken. Gehe zum Detail und Design. Biegen Sie nach unten und den Schwanz und Schnabel Papierkran in verschiedene Richtungen. Falten Sie die Nase auf der einen Seite und sanft breitet seine Flügel aus Papier Vögel. Sie wollen ein natürlicheres Aussehen zu Ihrem Handwerk zu erhalten — leicht aufblasen mit Luft. Also haben wir einen Origami-Kranich, die Sie sicher, um Glück zu bringen ist. Es bleibt eine weitere 999 dieser Vögel zu machen und den Wunsch Ihres Herzens ist es, eine volle Recht, ihre sofortige Umsetzung zu haben!