Wie man die Immunität der Kindervolksmedizin zu erhöhen?

Kids Health — die wichtigsten, vielleicht, als für einen genaueren Blick alle Eltern. Dies ist ihrerseits absolut richtig, denn die Stiftung ist in der Gesundheits Kindheit, die später im Leben zu sein, um die Gesundheit von Erwachsenen bestimmen, wird festgelegt. Deshalb ist Wissen, wie das körpereigene Immunsystem zu stärken Kind für die Eltern sehr wichtig. Es ist bekannt, dass ein schwaches Immunsystem — die Ursache für häufige Erkältungen Baby, und dies — die elterliche Kummer und Ärger. In diesem Artikel werden wir, wie man die Immunität der Kindervolksmedizin zu verbessern konzentrieren.

Es passiert oft, dass nach der Geburt Mutter des Kindes versuchen, alle möglichen Wege, um sein Immunsystem zu stärken. Aber das ist grundlegend falsch. Oft passiert es, dass der Wunsch, das Niveau der Ausdauer Immunität im ersten Lebensjahr des Babys zu erhöhen führt zu dem entgegengesetzten Ergebnis.


Feature grudnika Immunität ist, dass es das Vorhandensein von mütterlichen Immunität hat. Sie wird durch die Anwesenheit von Antikörpern in Kindern, die Mutter während der Schwangerschaft erhalten verursacht.

Dies erklärt die Tatsache, dass Kinder im ersten Lebensjahr fast nie krank mit Windpocken oder Röteln. Aber kalt — sehr häufig in diesem Alter. Eigenen Immun zwingt den Körper im Kampf solche Krankheiten produziert.

Aber wenn Ihr Krümel von der Geburt Probleme wie Apnoe, Bronchitis oder Lungenentzündung, und andere, die Frage der Erhöhung der Immunität Ihres Babys für Sie — mehr als relevant. Kindern mit angeborenen gesundheitlichen Problemen häufig ihre Altersgenossen leiden an verschiedenen Krankheiten.

In keinem Fall, keine Arzttermine, unabhängig gelten, was sonst Medikamente, die Ihrer Meinung nach können die Kinder die Immunität zu verbessern. Diese Medikamente sind nicht erlaubt, Kinder in ihrem ersten Lebensjahr zu verwenden.

Nur Kinderarzt kann die Frage, wie Sie können, ohne Schaden für Ihre Gesundheit, die Immunität zu stärken grudnichka beantworten. Der Arzt sollte Ihr Baby von Geburt an zu beobachten, um die Merkmale der Gesundheit Ihrer Krümel kennen.

Sie können jedoch ein paar Tipps, um Immunität zu verbessern grudnichka geben kann. Sie sind universell, so dass sie absolut alle Kinder kommen. Es ist seit langem bewiesen, dass längere gestillten Kinder Immunität aufgehoben garantiert. Deshalb ist es notwendig, den Zeitraum der Stillzeit auf wie kann die langfristige verlängern. Aller Wahrscheinlichkeit nach, in den ersten Wochen des Stillens wird offenbar mühsam und unbequem. Das ist leicht zu erklären: zum ersten Mal die jungen Mütter noch nicht installiert den normalen Prozess der Stillzeit.

Mutter scheint es oft, dass die Milch ist zu viel oder zu wenig. Aber geben Sie nicht auf die ersten Schwierigkeiten und keine Eile, um das Baby zu Flasche füttern zu übertragen. Der Körper wird in Kürze Melodie und wird alle Kinder gerecht zu werden. Und Sie werden das Stillen zu schätzen wissen zu schätzen. Die Kinder, die Muttermilch erhalten nur selten leiden unter niedrigen Immunität.

Eine weitere Möglichkeit, die Immunität des Kindes zu erhöhen — wird Härten, die unmittelbar nach der Geburt beginnen. Aber gehen Sie nicht weg von ihren fanatischen mitreißen und stellen Sie ein Baby in der Kälte, oder baden im eiskalten Wasser. Der Prozess der Härtung sollte stufenweise und sinnvoll durchgeführt werden, sonst kann man die entgegengesetzten Ergebnisse zu erzielen.

Oft, wenn die Eltern nach Wegen, um das Immunsystem des Kindes zu stärken suchen, sind sie die einfachste Art und Weise — die Menschen. By the way, erhöhen Immunität Volksmedizin sind oft viel effektiver als die Verwendung von pharmakologischen Wirkstoffen. Zubereitungen von der traditionellen Heil sind von Nebenwirkungen beraubt. Sie sind weicher auf dem Körper eines Kindes.

Pharmakologische Mittel zur Verbesserung der Immunität haben oft einen negativen Einfluss auf den Staat und die Verdauungs-und Harnwege. Es muss gesagt werden, dass die Eltern beschlossen, Medikamente zu verwenden, um zu verbessern die körpereigene Immun Baby kann den zulässigen Grenzwert versehentlich überschreiten, und dies kann sich negativ auf den Immunstatus des Kindes. Das ist, warum sollten wir nicht zur Selbstbehandlung unter Verwendung solcher Medikamente zurückzugreifen.

Nachfolgend beschreiben wir Schritt für Schritt Prozess der Stärkung der Immunität des Kindes mit Hilfe von Naturheilmitteln.

Um zu beginnen, müssen Sie Ihre Ernährung und Menüs Baby zu überarbeiten. Sonst sagte alles über die Stärkung des Immunsystems mit Hilfe von Naturheilmitteln, um alle Sinne zu verlieren. Es ist notwendig, das Kind vor jeder Menüs, Farbstoffe oder Konservierungsstoffe auszuschließen. Produkte wie Kaugummi, Soda, weiß-Chips nicht nur Schaden bringen. Ihr Kind ein erfülltes und gesundes Essen zu erhalten.

Die Antwort auf die Frage der Stärkung und Verbesserung des Immunsystems kann eine gewöhnliche Rose zu werden. Versuchen Sie, alle die Flüssigkeit zu ersetzen, dass das Baby Getränke (außer Milch, natürlich) mit Brühe aus der Hüfte. Um sich darauf vorzubereiten, müssen Sie 200 Gramm Hagebutten (frisch) oder 300 Gramm getrocknete, Zucker (weniger als 100 g) und Wasser (1 Liter) zu nehmen. Mit Wasser füllen und Hagebutten in Brand gesetzt. Kochen alle Stunden. Warten Sie, bis die Beeren nicht vollständig brodeln. Dann fügen Sie den Zucker und kochen für ein paar Minuten. Dann wird der Topf mit einem Tuch oder einem anderen warmen Tuch gewickelt und darauf bestehen, wartet auf Infusions abgekühlt ist. Wenn die Brühe wird kalt werden, filtern sie durch Gaze. Dieser Tee aus der Hüfte können, um Ihr Kind in unbegrenzten Mengen gegeben werden, aber es sollte nicht weniger als 100 Gramm pro 10 kg Körpergewicht Ihres Kindes sein.

Ich muss sagen, dass dies Brühe kann häufiges Wasserlassen verursachen, aber keine Sorge, das ist normal. Aber wenn das Kind leidet an Erkrankungen der Harnwege, müssen die Nieren, konsultieren einen Arzt.

Jene Kinder, die oft ausgeführt werden, barfuß, oft dadurch seine eigene Immunsystem zu steigern. Es ist bewiesen, dass der menschliche Fuß ist auf eine unglaubliche Anzahl von aktiven Punkten entfernt. Als sie stimulieren das Immunsystem deutlich erhöht. Es ist nützlich, barfuß im Sand und Kieselsteinen, vor allem am Meer laufen. Im Winter, wenn Sie barfuß zu Hause laufen können, und um Erkältungen vorzubeugen, können Sie einfach auf Socken.

Für ältere Kinder (unter 14 Jahren) präsentieren ein weiteres Rezept für eine wirksame Volksmedizin. Nehmen Sie eine Knoblauchzehe, sauber, zerkleinern und mischen Sie es mit 100 Gramm Honig. Widerstehen Sie diese Mischung, etwa eine Woche und geben ihr Baby während der Mahlzeiten dreimal am Tag. Wenn ein Kind häufig eine allergische Reaktion, dh es kann nicht verwendet werden.

Wahrscheinlich eine einfache, aber dennoch wirksames Mittel, um die Immunkräfte des Körpers zu erhöhen, ist ein Ausflug ans Meer. Ein paar Wochen auf dem Meer, die Meeresluft und Baden des Babys geben einen großen Energieschub für eine lange Zeit und das Immunsystem zu stärken.