Warten auf ein Kind, Schwangerschaft, ein paar Tipps für neue Mütter

Schwangerschaft — die glücklichste Zeit im Leben jeder Frau. Erwartung, dass das Baby wird in Kürze tun werden das Leben der Frau erstaunliche und schöne. Aber vergessen Sie nicht, dass in dieser Zeit ist es notwendig, vorsichtig agieren, überwachen die Gesundheit, Ernährung usw. Denn jetzt, Sie sind nicht nur für sich selbst, sondern auch für ein weiteres kleines Ding. Schwangere Frauen müssen mehr bewegen: einkaufen gehen, Hausarbeit zu tun. Wenn möglich, ist es notwendig, zu turnen. Jedoch in keinem Fall kann nicht überanstrengen. Es ist notwendig, wenigstens einige Stunden am Tag zur Entspannung zu finden, können Sie auf der Couch liegen, sein Favorit, was zu tun …


Jeden Tag, das Gewicht einer schwangeren Frau ändert, so das Leben zu ändern. Frau wird plumpe, schwere laufenden. Plötzliche Bewegungen ist nicht zu empfehlen, alles zu langsam tun, angesichts der Tatsache, dass Sie jetzt nicht eine, sondern Sie, mindestens zwei.

Nach sechs Monaten das Baby wiegt sein Gewicht auf die Wirbelsäule, so sollten Sie Bewegungen, die Biegekraft zu vermeiden — in diesem Fall die Belastung der Wirbelsäule verdoppelt.

Werdende Mutter ist bequemer, auf Ihrer Seite zu schlafen, aber auf das Körpergewicht gleichmäßig verteilt ist, ist es notwendig, ein kleines Kissen zwischen die Knie gelegt.
Während dieser Zeit, der Appetit der schwangeren Frauen verdoppelt, denn jetzt wird sie das Essen für zwei Personen. Aber Studien haben gezeigt, dass dies nur ein Vorwand, in der Tat, essen eine Menge davon wird nicht empfohlen. Übermäßiges Essen ist kontraindiziert, kann sowohl die Mutter und Kind schädigen. Wenn die werdende Mutter abholen Gewicht mehr als normal, es träge wird, gibt es Atemnot, Verschlechterung der Gesundheit. Versuchen Sie, den am besten geeigneten Ernährung zu wählen, sind in der Ernährung von Obst, Gemüse, sind sehr nützlich für schwangere Frauen Nüsse. Mehl ist wünschenswert, auszuschließen.

Wandern — das ist, was Sie für eine schwangere Frau braucht. Sie verhindern die Bildung von Krampfadern, stärkt die Beinmuskulatur und Bauchmuskulatur. Weitere sind in der freien Luft, um mit der Natur, Tiere, Vögel zu kommunizieren, sehen Sie die Fische — es beruhigt und beruhigt. Weniger nervös, mehr positive Emotionen.

Und am wichtigsten, kommunizieren Sie mit Ihrem Kind, egal, was er ist im Inneren, er schon kann Ihnen zu hören! Und das Gefühl, deine Berührung. Sprechen Sie mit ihnen, sagen Sie mir, was los ist in der Umgebung. Lieben Sie es, es ist Ihr Baby, und du seine Mutter. Seien Sie gesund!