Fußgeruch, wie man zu Hause loswerden

Die Ursache unangenehmen Fußgeruch schwitzt. Auf der gesamten Oberfläche des Körpers Schweißdrüsen verteilt sind, haben die Aufgabe, die Körpertemperatur konstant einzustellen. Wenn Sie trainieren bei heißem Wetter, Schwitzen verstärkt und den Geruch von Schweiß intensiviert. Der Schweiß von den Schweißdrüsen sezerniert, ist eine Lösung, die 99% Wasser und 1% verschiedene Säuren, Chlor, Harnstoff und Ammoniak. Schweiß ist geruchlos, aber Bakterien, die in es zu reproduzieren, zu bringen Unbehagen. Wie man von zu Hause aus solchen Sorgen loszuwerden erfahren wir aus dieser Veröffentlichung.


Was trägt, um sein Aussehen?

  • geschlossene Schuhe oder synthetische Schuhe sollten nicht billig sein.
  • Socken aus synthetischen Garnen hergestellt.
  • emotionale Aufregung, Stress, Angst.
  • aktiven Lebensstil.
  • Vernachlässigung der Schuhpflege und Körperpflege.
  • Pilz zwischen den Zehen.

Wie der Fußgeruch in der Heimat wieder los?

  • Jeden Tag können Sie Ihre Füße mit Seife waschen müssen, wird es die Bakterien auf der Hautoberfläche zu beseitigen.
  • Jeden Tag müssen Sie saubere Socken und Strumpfhosen zu tragen. Wenn Sie denken, dass Sie den Abend Strumpfhosen nicht den Geruch von Schweiß haben, immer noch waschen. Diese Strumpfhosen nächsten Tag Geruch Anstieg um ein Vielfaches.
  • Zu jeder Jahreszeit ein paar Paar Schuhe, dann Schuhe ist gut belüftet und trocken.
  • Dry Clean Füße, bevor sie auf Strumpfhosen oder Socken mit einem speziellen Deodorant oder Talk behandelt.
  • Verwenden Sie eine spezielle Fußcreme, kann dies die Creme für 1 Tag pro Woche oder Tagespflege sein.

Fußpflege

Zweimal am Tag, morgens und abends, um Ihre Füße mit Wasser und Seife waschen. Gute trockene Füße mit einem Handtuch, verwenden Sie Talkumpuder oder Deodorant. Es ist notwendig, ein Deodorant, das für die Füße vorgesehen ist und enthält antibakterielle und antifungale Mittel verwendet werden. Diejenigen, die vom Fuß Schwitzen leiden starkes Bedürfnis, Deodorant hoher Qualität zu verwenden, die das Aussehen von Schweiß verhindert. Diese Deodorants, Antitranspirantien sind zu frisch gewaschen Füße aufgetragen. Wenn zu den ungewaschenen Füßen, auch die beste Deodorant aufgetragen, wird es nur betonen den Geruch von Schweiß.

Im Kampf mit dem Geruch von Schweiß Beine helfen, Volksmedizin

Tray Rinde

Nehmen Sie 1 Esslöffel Weidenrinde und 2 Esslöffel Eichenrinde, gießen Sie 1,5 Liter Wasser und kochen bei schwacher Hitze für 10 Minuten. Broth Filter und es entfallen dort für 10 oder 15 Minuten zu Fuß. Dieses Bad wird täglich jeden zweiten Tag nach dem Waschen der Füße mit Wasser und Seife erfolgen, oder.

Schalen aus Schachtelhalm

Nehmen Sie 4 Esslöffel zerkleinerte Blätter von Schachtelhalm gießen Sie einen Liter kochendes Wasser und kochen Sie 3 bis 5 Minuten, dann die Suppe abseihen, gießen Sie in ein Becken und verdünnter 1 Liter Wasser, halten die Füße in es für 20 Minuten.

Fach Brennnessel, Minze und Salbei

Nehmen Sie 3 Esslöffel von getrockneten grünen Kräutern füllen einen Liter kochendes Wasser, lassen Sie es zu brauen, Dehnung und halten die Füße kalt Infusion 15 Minuten. Dieses Bad wird nach dem Waschen der Füße während des Monats angewendet.

Bad aus Walnussblätter, Kamille, Salbei, Linden

Nehmen Sie 3 Esslöffel getrocknete Kräuter, gießen Sie einen Liter kochendes Wasser. Die Infusion von Belastung und Drop ihn auf die Füße für 15 Minuten.

Salzbad

Gießen Sie in einer Schüssel 2 Liter Wasser, fügen Sie 3 Esslöffel Tabelle oder Meersalz, rühren, bis das Salz gelöst. Sank auf einen 20-minütigen Bein auf das Becken. Dieses Bad wird nach dem Waschen der Füße angewendet, bekam sie von Fußgeruch zu befreien.

Essigsäure Badewanne

Das Becken volem 2 Liter warmes Wasser, fügen Sie 3 Esslöffel Essig und senken Sie Ihre Beine für ein paar Minuten in der Wanne. Dieses Bad wird nach dem Waschen der Füße mit Wasser und Seife jeden Tag angewendet. Essig ersetzen Kaliumpermanganat, sie zum Wasser, so dass es rosa wird, und wenden dieses Bad nach jedem Waschen der Füße.

Fußpilz Behandlung Volksmedizin

Zweimal täglich swill Füßen wischen Sie sie, verlagern Zehen Gras Quecke, Stroh von Hafer, Gerste oder frische Birkenblätter.

Füllen Sie Socken, Häcksel oder Eichenrinde, schlug in ein feines Pulver, und schlafen die ganze Nacht in seine Socken.

Im Kampf gegen übermäßiges Schwitzen wird Bad mit dem Zusatz von Brühe Eichenrinde oder Zitronenschalen helfen.

Wischen Sie die Füße Brühe Früchte, Blätter und Blüten der wilden Rose. Die unangenehmen Schweißgeruch verschwindet, wenn die Haut mit Wasser, das mit Alaun, oder Netz Auskochen der Blätter der Weide, Apfel, Thymian Infusion verdünnt wurde, zu befeuchten.

Flask Tee Pilz

Pro Liter Wasser hinzufügen, 2 oder 3 Esslöffel monatlichen Infusionen Pilz und nach dem Waschen mit Seife, reiben den Körper mit dieser Lösung. So entfernen Sie die Seifenreste. Seit einiger Zeit die Infusion von Teebaumöl wirkt wie ein Deodorant. Wenn keine solche Möglichkeit, Massage mit der Infusion von Tee Pilz jeden Tag tun, dann müssen Sie es mindestens 1 Mal pro Woche durchzuführen.

Um loszuwerden der unangenehme Geruch von Schweiß, Seife zu waschen und die Beine, und dann mit einem Tuch in monatlicher Infusion von Tee Pilz getaucht wischen. Es ist sehr effektiv. Infusion zerstört Bakterien, Fußgeruch, Töne verursachen und erfrischt die Haut.

Jetzt wissen wir, wie man zu Hause von Fußgeruch loszuwerden. Für die Prävention von Erkrankungen der Füße sollte verwendet werden, medizinische und kosmetische Produkte werden sorgfältig die Hygiene der Füße zu überwachen. Wenn Pflege ist nicht zu helfen, die Sie benötigen, einen Dermatologen aufzusuchen, da übermäßiges Schwitzen Fuß kann eine Krankheit, die nur von einem Fachmann ausgehärtet werden kann.