Wie man einen Job in der Krise aus?

Es ist kein Geheimnis, dass die Krise viele ihren Arbeitsplatz verloren haben oder gefährdet sind, Reduktion. Im Zusammenhang mit den globalen Wandel diese Situation bei der Rekrutierung Markt, in einigen Fällen werde der letzte Strohhalm, in der die Menschen ihre letzte Hoffnung für Wohlstand und Frieden zu verlieren. Wenn ein oder zwei Jahren, den Job zu verlieren, können Sie schnell einen Ersatz, aber jetzt den Wettbewerb so hoch ist, und freie Stellen so klein, dass die Suche nach Arbeit scheint aussichtsloses Unterfangen. Aber auch in der Krise, können Sie nicht nur einen neuen Job zu finden, sondern auch, um die Förderung zu erreichen. Es ist nur notwendig, zu wissen, wie zu handeln.


Ziel-Einstellung.

Ein wichtiger Schritt — zu entscheiden, was Sie in den Anfang wollen. Was wollen Sie -, um ihre Karriere fortzusetzen oder zu beginnen, etwas Neues zu tun? Sie wollen die Position der Ebene, die vor der Krise, oder sind Sie bereit zu fallen, und vielleicht Sie hoffen, einen besseren Job zu finden, egal, was? All dies ist wichtig, bevor Sie sich auf einen Job suchen, in der Tat, unter Berufung auf gut Glück zu betrachten, werden Sie wahrscheinlich einen Job, der nicht vollständig Ihren Anforderungen gerecht werden zu bekommen.

By the way, bevor Sie auf Arbeitssuche beginnen, tun gut daran, zu verstehen, was die Auswirkungen auf die Situation, in der Sie sich zeitweise aus der Arbeit geworfen. Ist es die Schuld der Umstände globalen Krise, oder vielleicht haben Sie vor kurzem Fehler, die die Entscheidung der Führung Ihrer Entlassung beeinflusst hat? Wenn das Unternehmen, wo man bis vor kurzem arbeitete, war eine Wahl zwischen Ihnen und anderen Mitarbeitern, warum er nicht zu Ihren Gunsten gemacht? Denken Sie darüber nach und versuchen, eine Schlussfolgerung ziehen und berücksichtigen ihre Fehler.

Lebensläufe und Interviews.

Es spielt keine Rolle, wenn Sie das letzte Mal einen Lebenslauf zu schreiben, können Sie sicher sein, in einer Krise ist es nicht wahr. Sie sollten wissen, dass die Arbeitgeber will viel mehr von den Kandidaten, als es vor einem Jahr zu bekommen. Das heißt, grob gesprochen, von einer Person erwarten, mehr für das gleiche Geld. Deshalb sollten Sie Ihren Lebenslauf die Bereitschaft zur Durchführung der maximalen Höhe des Zolls entspricht dem Profil zu reflektieren.
Zweitens verändert haben wir einige der Regeln der Business-Etikette. Wenn vor dem Gespräch über Geld vor der Unterzeichnung der Vereinbarung war es unanständig, aber jetzt ist es wohl die erste Frage, die Sie für ein Interview zu bitten wird. Seien Sie bereit, eine Zahl, die dem Durchschnittsniveau der Entschädigung für den gleichen Positionen in der Personalmarkt entspricht nennen. Jetzt ist nicht die Zeit, um mehr zu verlangen, es sei denn Sie einen exklusiven Fach haben.
Dies ist übrigens das Geheimnis für diejenigen, die eine Gehaltserhöhung bekommen würde. Machen Sie einen Lebenslauf, so dass es nicht nur Ihre Bereitschaft, schwere Lasten, Loyalität und der Wunsch, Arbeit, sondern auch die einzigartigen Dienstleistungen, die Sie widerspiegelt. Wählen Sie etwas, das die Arbeitgeber auf dich aufmerksam werden würde helfen. Dies gilt vor allem in sehr wettbewerbsfähig. Versuchen Sie, Ihre Fragen zu Aufgaben und Fähigkeiten sind nicht aus der Perspektive eines indifferenten Schreiber, aber in Bezug auf Top-Manager von einigen transatlantischen Unternehmens. Aber denken Sie daran — eine glatte Lüge ist leicht geöffnet, so schreiben Sie nicht, was Sie nicht wissen, oder was Sie nicht wissen.

Seien Sie bereit, Zugeständnisse zu machen oder sogar sinken. Viele glauben jetzt, die Situation erfolgreich, wenn sie es geschafft, einen Job ohne die Perspektiven der Entwicklung zu halten — es gilt als das Ergebnis mit den geringsten Verlusten. Daher bieten nicht, wenn Sie Ihre Leistungen werden nicht geschätzt, es ist besser, als die Zeit verlieren die Möglichkeit, einen anständigen Job zu bekommen warten.

Wo sie suchen?

Der heikelste Punkt aller Arbeitslosen — wo man einen passenden Job zu finden. Die Antwort kann einige sein. Sie können alle Links zu ziehen und versuchen, einen Job durch einen Freund zu finden. Sie können für einen Auftrag über Anzeigen in Zeitungen und im Internet zu suchen, am Ende, können Sie die Personalagenturen zu kontaktieren.

Die wichtigste Bedingung für die Arbeitssuche in der Krise — die Weigerung von Vorurteilen und die Möglichkeit, alle verfügbaren Ressourcen zu nutzen. Wenn Sie eine gute Arbeit, die sich in einen anderen Stadt impliziert angeboten, darüber nachzudenken, sie ernst, auch wenn eine solche Option, bevor Sie nicht berücksichtigt wird. Wenn Sie noch nie an Spezialisten in der Beschäftigung zurückgegriffen, ist jetzt die Zeit, es zu tun. Und keine Angst, ohne Arbeit und ohne Geld übrig sein — zuverlässig Personalausstattung und Personalagenturen nicht Geld von der Klägerin zu nehmen, es ist nicht in den Anwendungsbereich der ihre Interessen enthalten.

Die Krise — ein guter Zeitpunkt, zu dem, was Sie tun können, und was ist das, und wie viel Sie wertvolle bei der Rekrutierung Markt zu verstehen. Haben Sie keine Angst, um nicht rentabel schauen jetzt alle Experten etwas im Preis verloren, bis auf eine kleine Elite. Es kann also passieren, dass Sie und Ihre Fähigkeiten werden in der Nachfrage von mehreren Unternehmen. Die Hauptsache ist, zu handeln und außerhalb der Normen handeln, denn die aktuellen Änderungen zu diktieren einen ganz anderen Lebensstil und unterschiedlichen Erwartungen von ihm.