Türkische Bäder


Die Geschichte der verschiedenen orientalische Bäder reicht viele Jahrhunderte zurück. Wie allgemein bekannt ist, erscheint sie in der zweiten Hälfte des ersten Jahrtausend unserer Zeitrechnung, und Stammmutter der römischen Bäder werden berücksichtigt. Allerdings haben orientalische Bäder vielen Funktionen. Heutzutage sehr beliebt Türkische Bäder.

Schöpfungsgeschichte

Technologie-Geräte östlichen Bäder wurde von britischen Reisenden im 19. Jahrhundert beschrieben, jedoch wurde mit der Schaffung eines einzigen Mannes aus den östlichen Völkern, die Türken gutgeschrieben. Deshalb wird Hammam Hammam als Türkisch, obwohl es auf den muslimischen Osten erweitert. Das Wort «Hamam», zu verstehen als «Verbreitung Paare.»

Türkische Bäder waren sehr häufig im Osten. Besuchen Hamam kann alles, ohne Einschränkungen, und die bekannte Welt mit seiner Hierarchie hinter den Mauern bleibt. Frauen, die in der Hamam, getrennt von Männern, nicht nur gereinigt und gewaschen, seinen Körper. Die Bäder waren immer sehr nett und gemütliche Atmosphäre, weiches Licht, angenehme Wärme, war es möglich, alle Verfahren, die die Schönheit und die Gesundheit zu erhalten zu genießen, war es möglich, ihre besten Kleider, oder eine Tasse Kaffee mit Freunden zu zeigen, teilen einige Geheimnisse, diskutieren Männer. By the way, hatte eine muslimische Frau das Recht auf Scheidung zu suchen, wenn ihr Mann würde sie in das Bad mit ihren Freunden nicht zulassen.

In der modernen Welt ist es sehr beliebt Turkish Baths gewachsen. In unserem Land ist auch die große Bäder schätzen, ebenso wie ihre wohltuende und therapeutische Eigenschaften.

Verfahren im türkischen Bad

Türkisches Bad beinhaltet ein paar grundlegende Verfahren.

Das erste Verfahren ist zum Aufwärmen des Körpers. Hast und Hektik ist hier nicht der Ort, wie das Dampfbad erfordern Gründlichkeit. Versuchen Sie, über alle Angelegenheiten, Probleme, Krankheiten vergessen, statt, entspannen und genießen Sie die duftenden Dampf. Feucht und warm Dampf öffnet die Poren der Haut, es verbessert die Herz und Blutgefäße, hilft dem Körper effizient und schnell loswerden von Toxinen senkt den Muskeltonus.

Zweite wichtige Vorgehensweise ist die Massage. Während der Massage angewendet Handpeeling. Es ist eine besondere Art der Massage, die in spezielle Handschuhe, Kaschmir durchgeführt werden sollte, mit der obligatorischen Verwendung von handgemachte Seife. In den meisten Fällen, diese schwarze Seife, die reinigenden und pflegenden Eigenschaften hat, ist es aus Oliven und anderen natürlichen Zutaten hergestellt, indem Oliven- und Arganöl, Eukalyptus.

Arganöl ist unterschiedlich empfindlich und schlanke Struktur, enthält viele nützliche und notwendige Substanzen, die die rasche Alterung der Haut zu verhindern, nicht allergische Reaktionen hervorrufen. Massieren den Körper hart und lang mit speziellen Handschuhen mit eine grobe Textur, vor allem sollte massiert Ellbogen, Füßen und Händen. Die Person sollte auch massiert werden, aber es sollte sanft und reibungslos durchgeführt werden, wodurch abgestorbene Zellen aus der Haut und ihm ein gesundes Aussehen und Frische. Nachdem die Prozedur, Massagen, Körper- und mit Ölen zu spülen, zu tun sanfte Massage.

Thermischen Bedingungen Bäder

Das Hammam hat eine sehr schonende Wärmebehandlung — von 30 bis 55 ° C ein großes Plus von ihr ist, dass sie «die Hälfte» durchgeführt werden, so dass das türkische Bad, und ist für Leute, die an bestimmten Krankheiten leiden, gefährlich und kontraindiziert ein ganz normaler Typ:.. Adern, Bluthochdruck und so weiter d türkischen Bad in unserem Land ist immer gefragt.

Solche Wärme Modus eignet sich für diejenigen, die nicht tolerieren können oder nicht gefällt hohen Temperaturen. Hauptvorteile Hammam präzise Wärme Dampf, der den ganzen Körper Feuchtigkeit füllt.

Viele Kosmetikerinnen empfehlen, ein Türkisches Bad als ein sehr effektiver Weg, um die Haut zu reinigen.