Beckenultraschall bei Frauen


Sonographie (Ultraschall, Ultraschall-Bildgebung, syn. Sonographie, Ultraschall) ist derzeit einer der bekannten Methoden der medizinischen Bildgebung auf der ganzen Welt. Seine Popularität hat dieses Verfahren dank der reichen Möglichkeiten bei der Diagnose von einer Vielzahl von Erkrankungen der Schilddrüse, Herz-Kreislauf-System, die Bewertung des Fötus während der Schwangerschaft, Nierenerkrankungen, Bauch-, Brust-Krankheit verdient. Hinsichtlich der Gynäkologie, der Becken Ultraschall bei Frauen ein wichtiges diagnostisches Werkzeug bei der Identifizierung von Problemen mit diesen Stellen.

Derzeit hat die Ultraschalldiagnostik für fast ein halbes Jahrhundert verwendet worden. Während dieser Zeit hat er mehr als eine Stufe der Entwicklung gegangen, aus der Zeit, in der die Ergebnisse fast nicht vor dieser Zeit glauben, wenn ihre Funktionen wurden gewürdigt und weite Verbreitung dieser Technik. Heutzutage kaum ohne die Verwendung von Medizin, die Ultraschalldiagnostik vorliegen.

Ultraschall-Bilderzeugungsverfahren basierend auf dem gleichen Prinzip wie die Echoloten, die das Phänomen der Reflexion der Ultraschallwellen von der Innenseite des Körpers ist. Die reflektierten Wellen werden von einem speziellen Sensor erfasst und dann auf den Nachweis dieses Sensors planaren Bilder von Geweben und Organen, durch welche eine Welle gebaut.

Welcher Tag des Zyklus sollte durchgeführt werden Ultraschall?

Wenn Sie um die Anwesenheit von verschiedenen Einheiten im Becken, wie Kystom Eierstöcke, Myome, Eierstock Fibrome, und der Rest Tag des Menstruationszyklus zu diagnostizieren müssen keine Rolle, um Ultraschall-Untersuchung zu unterziehen, vor allem, wenn der Arzt ist hoch qualifiziert.

In einigen Fällen, um die erfolgreiche Durchführung einer Differentialdiagnose müssen dynamische Ultraschallprüfung, dann wird es brauchen, um mehrere Ultraschalluntersuchungen verbringen in verschiedenen bestellten Arzt heute.

Dynamische Steuerung wird auch während des Verfahrens der Stimulation auf Follikel und Endometrium Wachstum sowie Registrierung Eisprung steuern erforderlich. Das wichtigste ist, in den Fällen, wo es eine Pathologie des Endometriums (Hyperplasie, Polypen) oder funktionelle Zysten. In diesen Fällen kann die Diagnose erst nach einigen Behandlungen Ultraschall erfolgen.

Arten von Ultraschall-

Es gibt drei Arten von Ultraschall:

  1. Transabdominelles Studie. Während seiner Befragung durch die Bauchvorderwand durchgeführt. Bei dieser Art der Forschung sollte es sein, die Blase voll war — dank diesem können Sie deutlich die notwendigen Behörden sehen. Eine solche Studie wird hauptsächlich nur bei der Diagnose von Bauchorgane und Strukturen im Becken durchgeführt.
  2. Vaginale Untersuchung. Unter ihm, wie man aus dem Namen zu sagen, die Sonde in die Vagina des Patienten eingeführt. Bei diesem Typ von Untersuchung ist es notwendig, dass die Blase leer war. Grundsätzlich ist diese Art in einem sorgfältigen Studium der Organe im Beckenbereich befindet verwendet.
  3. Transrektale. In diesem Fall wird der Sensor in den Mastdarm angeordnet. Diese Art von Forschung ist in den Fällen verwendet, wenn ein Mädchen ist eine Jungfrau oder als Männer während der Diagnose des Zustands von Organen und Geweben des Beckens.

Besteht ein Doppler-Ultraschall ist es notwendig, um Probleme in der Blutzufuhr zu dem Gewebe und Organe zu identifizieren.

Was kann bei Beckenultraschall bei Frauen gesehen werden?

Mit der ordnungsgemäße Ablauf des Verfahrens kann Ultraschall gesehen werden:

  • Hals und Körper der Gebärmutter;
  • Rektum;
  • Blase;
  • Eierstöcke;
  • Eileiter (nur im Falle der Abnormität vorhanden ist).

Timing und die Indikationen für die Verwendung Ultraschallbecken hauptsächlich den Arzt, der Sie untersucht ernannt. Es muss daran erinnert werden, dass die meisten der Fortpflanzungsorgane bei Frauen kann nicht sich selbst, vor allem in den frühen Phasen der Entwicklung, so empfiehlt es sich, diese Prüfung mindestens einmal im Jahr übergeben.

Zusammenfassend können wir sagen, dass in dieser Zeit der Ultraschallbildgebung der Beckenorgane ist eine der informativsten, zugängliche, sichere und kostengünstige Methoden zur Diagnose der Gesundheit von Frauen.