Wie man ein Kind von der Brust zu entwöhnen

Die ersten 2-3 Lebensjahren festzustellen, die weitere Entwicklung der geistigen und körperlichen Fähigkeiten. Es ist bekannt, dass das Stillen während dieses Zeitraums gilt als die beste Ernährung. Diejenigen Kinder, die Muttermilch vor dem Alter von 1 Jahr und älter erhalten, in der Zukunft, haben eine enge Interaktion mit der Mutter, sind weniger wahrscheinlich, krank zu werden, sie sind offen und freundlich sind.

Es gibt unterschiedliche Ansichten über den Zeitpunkt des Stillens. Einige Ärzte und Gynäkologen glauben, dass das Kind sollte so viel wie möglich von der Muttermilch zu erhalten, wie es von unschätzbarem Wert ist, andere sind geneigt zu glauben, während der ersten sechs Monate, dass das Stillen ist notwendig, und dann entscheidet die Mutter für sich, ob sie weiterhin oder nicht. Darüber hinaus besteht die Auffassung, dass nur Mädchen sollten stillen mehr als 2 Jahre — lange Jungen können aus der Kindheit in Zukunft weiter wachsen, wenn sie weiterhin längeren Zeitraum von zwei Jahren zu stillen.


Aber bald kommt eine Zeit, wenn Sie über die Muttermilch ihre Kinder aufhören müssen. Natürlich, diesmal Kind und seine Mutter, die durch äußere Umstände abgestoßen bestimmt nicht. Aber nicht immer der Entwöhnung von der Brust verläuft das Baby natürlich, manchmal für das Kind es Stress verursacht. Es passiert, dass meine Mutter es bringt mehr Erfahrung. Lassen Sie uns hoffen, dass wir in der Lage, nützliche Ratschläge, wie Sie das Baby von der Brust entwöhnt zu geben.

Best of all, wenn Ihr Kind an der Brust und dreimal am Tag aufgetragen werden. Dies wird eine schrittweise Entwöhnung zu helfen. Wenn das Baby nur wenige Male angewendet (nach der Flasche füttern, Aufwachen) und schläft in der Nacht, es ist fast fertig für die Entwöhnung vom Stillen. Es ist wichtig, dass zur Entwöhnung bereit sein muss nicht nur Ihr Kind sein, aber du bist.

Mom wird, um Beschwerden zu leiden, wenn das Baby zu verlernen Stillen während der Stillzeit stabil, was durch Stagnation der Milchgänge in der Brust begleitet wird, ist es notwendig, von Zeit zu Zeit, um Milch zum Ausdruck bringen kann Mastitis zu entwickeln. Es ist nicht notwendig zu diesem Zeitpunkt ziehen die Brust — die Durchblutung in der Brust ist gebrochen, verstopft Leitungen — dieses Unbehagen ist nur vergrößert. Durch die Weiterentwicklung der Ödeme, kann eine Entzündung der Brustdrüse die Form infiziert zu nehmen. Sie können solche Probleme mit der Brust zu vermeiden, wenn wir beginnen, um das Baby von der Brust während der Rückbildung zu entwöhnen. Natürlich besser für Sie und Ihr Baby wird, wenn Sie eine Empfehlung von Ihrem Frauenarzt zu bekommen. Der Stillzeit kann Ihnen helfen, spezielle Zubereitungen, dass Sie einen Arzt zu verschreiben und geben Empfehlungen für die Vermeidung von unangenehmen Symptomen.

Wenn ein Kind krank oder einfach nur erholen wird, ist es nicht empfehlenswert, den Prozess der Entwöhnung zu beginnen. Auch nicht fahren Sie mit Exkommunikation, wenn es Veränderungen in den Leben der Mütter, und deshalb das Kind: Wechsel des Wohnsitzes, die Zeit, als meine Mutter zubereitet oder bereits zur Arbeit geht. Um nicht den Magen-Darm-Infektion zu erhalten, müssen Beendigung der Anwendung des Babys an der Brust nicht in der Sommersaison zu starten.

Sie können beginnen, um das Baby von der Brust zu entwöhnen, und ersetzen andere Prozesse — Spiel Essen — so nach und nach werden Sie natürliche Grenzen zu erreichen. Mom hat auf seiner Brust ein wenig später ein erwachsenes Kind anbieten, wenn er seine interessantes Hobby zu nehmen — schauen Sie durch das Buch, um zu tanzen, um aus dem Fenster (Ihre Phantasie setzt zur Liste). Immer etwas zu tun, zumindest optisch, so dass das Kind nicht so leicht zu machen dich «leichte Beute.» Versuchen Sie, tragen eng anliegende Kleidung, damit das Kind wird es schwieriger zu Ihrer Brust zu erreichen. Nach und nach wird der Wunsch eines Babys in der Stillzeit nachlassen, und Sie finden sich eine Pause in seiner Gegenwart zu geben.

Ändern Sie Ihre Angewohnheit, um Ihr Baby zu legen. Nehmen wir an, für Sie wird es eine Großmutter oder Papa zu machen. Ersetzen Sie das Stillen Ernährung Formel Milch, Joghurt oder Ihr abgepumpte Milch. Es sollte mit dem Wechsel von einer Flasche Milch und Brust starten, eine schrittweise Reduzierung der Anzahl des Anlegens Baby auf die Brust. Ältere Kinder können sagen, dass meine Mutter müde und schon schlief, oder versuchen Sie, sich von Krippe des Babys in den anderen Raum fehlt, angeblich um das Gerät auszuschalten Herd, Geschirr spülen, wenn meine Großmutter oder Papa nicht da ist. Jedes Mal erhöht, die Entwöhnung und vielleicht schon bald nach der Rückkehr aus dem anderen Raum, werden Sie in Ruhe und Frieden süßen Schlaf sehen, wie unruhige Babys.

Lassen Sie jemand aus der Familie werden Sie während der Nacht aufwachen, das Baby zu ersetzen. Seien Sie hartnäckig! Wir müssen ein paar Nächte opfern, aber bald die Nacht Ihr Kind hat eine Mutterbrust nicht brauchen. Und wenn das Kind am Morgen wollte die Brust zu saugen, können Sie einfach ihn zu umarmen und sagte, dass seine Mutter wachte auf und «Xixia schläft noch.»

Ihr Kind zu entwöhnen von Ihrem ständige Präsenz mit ihm — oft aus den Augen des Kindes, lassen Sie es für eine Weile bei den Eltern. Gewohnheit, die Brust der Mutter angelegt wird von selbst verschwinden. Und wenn das Kind noch immer daran erinnern, können Sie aus verschiedenen Gründen, wie denken kann, zum Beispiel, ist Milch Mutter nicht so gut, wie es vorher war.

Es ist nicht akzeptabel Entwöhnungsmethoden wie Brust- Verschmieren etwas Unangenehmes auf den Geschmack! Nach Brust meiner Mutter für das Baby — ein Garant für Zuverlässigkeit und Seelenfrieden, wenn Sie absolut sicher fühlen. Sie zu solchen Rat zu hören nicht von Menschen, die nicht in den psychologischen Aspekt der Interaktion des Kindes mit seiner Mutter kompetent sind.

Einige empfehlen, Brust, unter einer Jacke mit einer Flasche abgepumpte Milch versteckt zu simulieren. Oder, um in Kraft gesetzt den Brustfelltuch, sagen, dass Milch ist jetzt für die Katzen. Manchmal sind diese Verfahren wirksam sind.

Umarmen Sie Ihr Baby häufiger als üblich, klopfen ihm während der Entwöhnung, ist es stressige Zeit für Ihr Kind. Es passiert, dass mit der schnellen Entwöhnung, Baby versucht, für die üblichen Verfahren ähnlich Gewohnheiten machen — er beginnt, Kleidungsstücke, meine Finger zu saugen, es Launenhaftigkeit. Wir müssen ihre Zeit und die Prinzipien zum Wohle Ihres Kindes zu opfern. Sie werden mehr Geduld für die schwere, aber der Zeitarbeit benötigen, deren Ergebnis für Sie und Ihr Kind Belohnung