Wie nicht zu unnötigen Dinge zu kaufen

Der Satz: «Ich habe nichts zu tragen», — sprach das weibliche so oft, dass es nur die Frage zu überschatten? «Was ich gekauft habe?». Und manche Frauen leiden shopogolizm und kaufen alles, was sie auf dem Weg zu sehen, verbringen unglaubliche Mengen an Geld für Kleidung und Accessoires. Aber es gibt diejenigen, die unwissentlich einen Kauf tätigen, und dann, um ihre Motive und die Frage, wie nicht, um unnötige Dinge zu kaufen, zu verstehen.


Die Tatsache, dass die Werbung — der Motor des Fortschritts, allen bekannt, aber die Leute manchmal vergessen, dass gerade jene Kunden, die in den Köder in Form von hellen Broschüren, Schilder, Poster picken. Sie beginnen, um über den Kauf neuer Ausrüstung wurde gekauft und Ihr nicht so lange her, und im großen und ganzen nicht Erneuerung erfordern denken. Sie beginnen, um neue Elemente von Kosmetika versuchen und alles ist gut, aber wenn Sie Ihre Geldbörse wird die fünfte Tinte und einige von ihnen haben nicht einmal Zeit zu verwenden, ist es Zeit zu überlegen, wie nicht, um unnötige Dinge in den Läden zu kaufen und nicht an allen Promotionen durchgeführt werden denken. Vergessen Sie nicht, dass in der Werbung werden Sie nie die negativen Informationen über das Produkt sehen, warten Sie besser echte Bewertungen von anderen Kunden und dann kaufen Produkte.

Die meisten Versuchungen lauern auf uns in den SB-Warenhäusern. Das ist wirklich ein Paradies für Shopping. Für diejenigen, die seiner Zeit einen Monat im Voraus kam — ein tolles Angebot, aber wenn Sie dort hin gehen, um Brot für das Abendessen zu kaufen, und gehen Sie zu den Kinokassen ein komplettes Paket, ist es ein bedeutender Schlag für Ihre Familie Haushalt. Natürlich, wenn alle Käufe wurden benötigt, es ist eine Sache, aber man konnte zu diesem Zeitpunkt nicht viel zu tun. Kaufen Sie unnötige Dinge aus Sie die Position der Waren im Supermarkt, weil, während Sie ging, um Brot ganz am Ende eines Handelssaal zu kaufen, war Ihr Einkaufswagens schon halb voll. Und weil Sie, für die die Hand noch nicht an die Kasse, wo die Regale sind ausgesetzt Schokolade, Kaugummi, Gewebe und andere Kleinteile zurück und zieht. So legen Sie in der Nähe der Registrierkasse wird als «Zone der Spontankäufe», die jeden Erwachsenen, die bewusst seiner Handlungen ist bedeutet, können die darin gestellten Waren zu verweigern.

Um nicht unnötige Dinge zu kaufen, wird es genug, das Haus zu verlassen, um eine Liste der erforderlichen Waren zu machen. Obwohl, um fair zu spezifizieren, dass der Schlüssel zum Erfolg ist nicht so sehr, eine Liste, wie viel die Fähigkeit, Gegenstände dort genannten Stick. Sie werden leicht in der Lage zu vermeiden, meinen unnötige Dinge, wenn Sie mit einer begrenzten Menge an Geld zu nehmen. Denken Sie daran, dass die Einzelhandelsprodukte werden stets so positioniert, dass Sie es kaufen wollte. Gesteuerte Anzeige von Waren, sein Aussehen und auf dem Parkett, und ohne Zweifel wird alles getan, um sicherzustellen, dass Sie einige unnötige Sache zu kaufen, und sind zu dem Einkommen des Ladens beigetragen.

Sie in den Supermarkt auf nüchternen Magen gehen nicht, sonst wird es schwieriger, die Versuchung, ein süßes Dessert oder Chips zu kaufen widerstehen. By the way, wird dieser Rat besonders nützlich, um diejenigen, die planen, Gewicht zu verlieren sein und sind impulsive Käufe als Enttäuschung in ihrer eigenen Willenskraft, tut nichts anderes zu bringen.

Sicherlich haben Sie, dass in vielen Supermärkten für Waren, die aus nur große LKWs und kleine Körbe bemerkt haben und nicht zu werden. Es wäre eine Kleinigkeit erscheinen, aber es ist fast zwingt Sie, um eine andere unnötige Sache zu kaufen. Auf der psychischen Ebene wollen wir den leeren Raum in der LKW zu füllen, also, wenn Sie für eine Packung mit Saft oder einer Flasche Milch kam, also durchaus möglich, die Ware in den Händen zu halten, nehmen Sie nicht den Korb überhaupt.

Betrachten Sie die Situation, in der sie eine Jacke kommt und kommen zurück mit neuen, aber zehnten in Ihrer Sammlung von Jeans. Lohnt es sich, darüber zu reden Rationalität solcher Kauf. Weiterhin zu Hause, nach erneuter Montage, das, was Sie mögen vielleicht nicht wahr, oder Sie werden erkennen, dass es nicht Ihr Stil. Nun, wenn Sie sie zurückbringen, aber in den meisten Fällen einfach zu faul, um zurück zu gehen und sich in Ihrem Kleiderschrank nächsten unnötige Hose.

Bevor Sie etwas kaufen, denken Sie an Ihre Garderobe, betrachten Sie dieses: Was wird es zu tragen, und nach der Kaufentscheidung. Die Hauptsache ist nicht auf zu diesem Zeitpunkt entscheiden, Kleidung unter dem ausgewählten Element komplett zu ändern.

Viele abbiegen Einkaufen in Unterhaltung. Auf der einen Seite ist nichts falsch mit, dass, aber auf der anderen Seite haben Sie mit ihrem Geld gewöhnen leicht Teil und Sie können nicht zum richtigen Zeitpunkt zu stoppen. Consultants in den Läden nicht schlecht über Ihr Aussehen, die Dinge aus ihrem Geschäft zu sprechen, so halbieren alle sagten, sie Komplimente. Es ist besser, wenn Sie zu den Geschäften zusammen mit einem Freund oder Ehepartner, vorzugsweise diejenigen, die guten Geschmack zu haben und in der Lage sein, um Sie vor unnötigen Ausgaben abzubringen gehen.

Es ist bekannt, dass Einkaufen bei saisonalen Verkäufe sind sehr profitabel, und wenn du nicht so wichtig sind: die Sammlung von einer Sache, ist es wert, es zu kaufen. Aber es gibt einige Nuancen dieser Aktien. Erstens können Sie kaufen made unnötige Sache, und auch nicht, weil es jetzt mit einem Abschlag verkauft werden, sondern wegen seiner ursprünglichen Preis amüsieren Ihr Selbstwertgefühl. Und es ist auch, seltsam genug, ist oft die Ursache für unnötige Einkäufe. So können wir mehr Prestige Salons, Einkaufszentren besuchen, und die Menschen sind in der Regel teurer Dinge zu suchen. Zweitens, während der Umsatz blieb auf die Regale einer begrenzten Anzahl von Größen. Aber in einem Zustand der Euphorie kauften Schuhe eine Nummer zu klein — Spread, Rock Nummer größer. — Und so ushetsya D. Anschließend all das Zeug, sich an Freunde oder Bekannte, oder verstaubt auf der anderen Regal geben.

Einkaufs natürlich bringt uns Freude, aber noch besser, wenn man mit sich selbst zufrieden sind, zu wissen, wie viel Geld Sie durch Nichtbeachtung ein paar oben beschrieben knifflige Regeln zu speichern. Wenn Sie einen Wunsch, einen Gehaltsscheck auf Geschenke an Freunde oder den Berg von Süßigkeiten zu verbringen — nur zu! Das ist in Ordnung, aber nur, wenn sie absichtlich, und nicht wegen all der Marketing-Techniken durchgeführt haben erfolgreich für Sie gearbeitet.