Nutzen und Schaden von Kakao

Cocoa — ein Getränk mit einem sanften Hauch von Kindheit Schaum und ungewöhnlichen Geschmack … Für viele von uns ist es Nostalgie. Trotz der langjährigen Beliebtheit von Kakaobohnen, Kakao sich im Mittelalter erhielten große Popularität in Europa. Die charakteristische subtiles Aroma erscheint erst nach der Verarbeitung von Kakaobohnen selbst, keinen besonderen Geruch haben sie. Nutzen und Schaden von Kakao — ein Thema, das ernsthafte Studie erfordert und in unseren Tagen.


Die Vorteile von Kakao.

Es ist bekannt, dass Kakaogetränk stimuliert die Produktion von Endorphinen (Glückshormone) und erhöht die Vitalität.

Biologisch in der Kakaogetränk enthaltenen Wirkstoffe, die Effizienz zu steigern und einen positiven Einfluss auf die menschliche Geistestätigkeit.

Cocoa ist sehr nützlich für Menschen, die an Bluthochdruck. In der Kakao-Polyphenole enthalten aktiv zur Stabilisierung des Blutdrucks und Procyanidine Stress wirksam zu lindern, die Haut verjüngen, erhöht ihre Elastizität. In Anti-Aging-Cremes sind weit verbreitet Bereichen wird die Procyanidine. Das Spa bietet Bäder und Körperpackungen auf Basis von Kakaopulver.

Im Allgemeinen ist die Frage, wie groß die Risiken und Nutzen des Produkts, die Waage deutlich in Richtung gut zu kippen, aber es gibt auch negative Aspekte.

Harm Kakao.

Cocoa nicht ausschließlich Ernährungsprodukt, sondern auch eine kalorien: 100 Gramm Kakao — 400 kcal. Für Menschen, die verzweifelt Kampf gegen Fettleibigkeit sind, gibt es nur einen Trost: das Gefühl der Sättigung kommt nach ein paar Bissen von Kakao zu trinken und zu hart, um mehr als zwei Tassen Kakao auf einmal trinken. Am besten ist es, um eine Tasse am Morgen zu trinken — es wird Ihnen Mut. Eine Tasse Kakao enthält 5 mg Koffein.

Es sollte beachtet werden, natürlich, dass Kakaoprodukte gemeinsame Allergie. Dies ist aufgrund der Anwesenheit in der Zusammensetzung Kakao Chitin, vysokoallergennym Substanz.

Prüfen, ob die Nutzen und Schaden von Kakao vernünftigerweise sagen, dass der Schaden minderwertigen Produkten.

Auswahl der Kakao.

Da Kakao ist ein spezifisches Produkt, müssen Sie es von zuverlässigen Lieferanten kaufen. Sie können auch den Kakao zu schätzen in Aussehen der Verpackung, Geschmack, Aroma.

Inakzeptabel hochwertigen Kakao- und das Vorhandensein von Spuren von Anbackungen Klumpen. Beim Reiben zwischen den Fingern Kakaopulver sollte nicht bröckeln, sollte die Farbe reich, und Getreide sollte nicht sein.

Kauf Kakaopulver, stellen Sie sicher, dass der Hersteller war mit Sicherheit das Land, in dem die Kakaobohnen geerntet — Händler verletzen oft Kakaoverarbeitungstechnologie, Rohstoffe zu berauben inhärenten vorteilhaften Eigenschaften.

Manchmal ist der Zusatz von unerlaubten synthetische Zusatzstoffe im fertigen Kakaopulver. Gesundheitsschäden Ergänzungen sind natürlich ein bisschen, aber sie nicht verwenden.

Klassifizierung von Kakao.

Auf dem Markt für Kakao Kleinanzeigen in drei Arten.

Die erste Art — die industrielle Produktion von Kakao angebaut mit Düngemitteln, die es in den meisten tropischen Ländern sind.

Der zweite Typ — Bio-Kakao-Industrie, ohne den Einsatz von Düngemittel angebaut. Es gilt als eine nützliche ersten Blick sein.

Die dritte Art — der lebende Kakao, extrem hochwertige und teuer, wie von Hand gehen, um den Baum. Die Eigenschaften sowie biologische und mineralische Zusammensetzung des Kakao leben einfach einzigartig. Aber eine unerfahrene Käufer, natürlich unmöglich zu verstehen, was die Qualität der Produkt er kauft.

Die einzige Sache, die beraten können — verlassen sich auf Ihren Geschmack und die Integrität der Lieferanten. Wenn Sie mögen Kakao, genießen Sie einen Drink und Spaß haben!