Harm Würstchen und Würstchen und deren Auswirkungen auf den menschlichen Körper

Würste und Wurst — Zauberstab bei Hausfrauen. Es genügt, in kochendes Wasser ein paar Stücke und der Familie gefüttert und glücklich zu werfen. Zur Zeit, Zähler und präsentiert seine erfreuliche Vielzahl von Wurstwaren. Aber Pflege ist nur eine Frage: wie viel Fleisch in der modernen Hot Dogs und Wurst, und was ihre Qualität? Was sind die die Würste, werden wir in diesem Beitrag beschreiben «, Harm Würstchen und Würstchen und deren Auswirkungen auf den menschlichen Körper.»


Heute Zusammensetzung Wurst voll chemischen Elementen: Carrageen, Cochenille, Phosphate, Nitrite, Nitrate. Ja, sie alle bilden eine leckere Wurst und attraktiv, aber es ist absolut nicht sinnvoll.

Darüber hinaus ist diese Art von Produkten wegen der großen Mengen an Konservierungsmitteln bringt eine Person in einem Zustand der Abhängigkeit. Menschlichen Gaumen bekommen verwendet, um dieses Geschmack und haben andere Nahrung scheint frisch und nicht so appetitlich.

Viele Menschen, nebenbei bemerkt, glauben, dass Hot Dogs und Würstchen sind viel sicherer geräucherte Wurst. Ist es jedoch nicht. Ja, Gewürze in diesen Würstchen sind nicht viele, aber eine große Anzahl von anderen gefährlichen Komponenten: Füllstoffe, Aromastoffe, Verdickungsmittel, Farbstoffe, Geschmacksverstärker. Aber das Fleisch in Wurstwaren und Würstchen erfüllt heute leider selten.

Zuvor war es eine Ehre, für den Hersteller, seine Produkte den Anforderungen der GOST erfüllen. In der sowjetischen Zeit, die bei der Herstellung von Würsten und Dackeln erforderlich, um mehr als 50% der natürlichen Fleisch verwenden. Jetzt, nach dem Auftreten der technischen Spezifikationen (TU), die viel billiger Kosten Produzenten, Qualitätsanforderungen ist deutlich nach unten.

Harm Wurst und Würstchen

Heute innerhalb von Würsten erforderlich 10-30% des Fleisches haben. Allerdings ist die Realität, dass es Fleisch und tierische Fett, Haut, Geflügel nicht Fleisch. Alles andere ist ein Teil von Würstchen und Würstchen — stabilisierendes Protein und Protein-Lipid-Emulsionen.

Es ist in der Emulsion Wasser, Pflanzenöl, Sojaprotein, Natriumcaseinat vorhanden. Wie sich in der Praxis, Fleisch und Milchproteine ​​vollständig kompatibel, aber dass die Hersteller nicht zu denken. Auch in den Würstchen und Würstchen sind Mehl, Stärke, verschiedenen Getreidearten.

Und wie können Sie Daten Brät Produkt dann anruft?

Da scheint auf den ersten, Sojabohnen — freundliches Produkt. Somit ist es richtig, aber in der Lage, alle Sojabohnen absorbieren. — Aromastoffe, Konservierungsmittel, Farbstoffe und dergleichen N. Außerdem ist Soja gentechnisch verändert. Aber die Hersteller bei der Hand ist es billig und der Verbraucher letztlich zahlt den doppelten Preis.

Wie kann die Zusammensetzung der Wurst und Würstchen auf den menschlichen Körper auswirken?

Bei Kindern, die Zusammensetzung dieser Produkte häufig allergische Reaktionen und Verdauungsstörungen. Nachdem wir die Hunde verwendet wird, müssen die Kinder immer wieder, sie zu kochen, aber sie können alle Arten von chronischen Krankheiten führen.

In der Zusammensetzung der Frankfurter und Wiener Würstchen vorhandenen Substanzen, kann nicht vor dem Ende einer rein physiologischen verdaut werden. Der Körper weiß nicht, was zu tun und verbringen ihre Kräfte auf die Verdauung. Die Daten der verbrauchten Kräfte sind entscheidend für das Wachstum, die Entwicklung und Aktivität von Kindern. Erwachsene auch zu Wurst gezogen, nachdem sie sie zu versuchen.

Allerdings haben Hunde keinen Nährwert. Aber viele Eltern, es hört nicht auf, und sie beginnen, um ihre Kinder dieses Produkt fast von 1 Jahr Leben zu ernähren, ihre Handlungen zu rechtfertigen indem er sagte, dass das Kind sehr und er wenigstens etwas zu essen.

Würstchen in jedem Fall sollte nicht geben Kindern mindestens 3 Jahre. Außerdem sollten Hot Dogs und Wurst nicht schwangeren Frauen und Frauen, die sich in der Stillzeit befinden. Bei Männern, die Daten Wurst deutlich reduzieren die Aktivität der Spermien.

, Wie Hunde und Würsten zu wählen, und einige von ihnen können weniger schädlich sein?

Die meisten Menschen nicht in der Lage, sich zumindest zeitweise zu verweigern essen diese Wurstprodukte sein. Dann sollten sie lernen, um eine sichere Produkt wählen.

Beim Kauf von Würsten oder Würstchen Kind in jedem Fall ist es nicht notwendig, einen hellen rosa oder dunkel Produkten zu nehmen. Deep Color Ausgang weist auf das Vorhandensein einer großen Anzahl von Farbstoffen und dunkle Farbe — ein Zeichen von Konservierungsstoffen. Mehr oder weniger diese Wurst enthalten Rindfleisch einheitlichen grau-rosa. Suchen Sie auch nach einem speziellen Symbol auf der Verpackung, so dass das Produkt für Kinder. Für die Hersteller dieses Symbol unterziehen zusätzliche Studie.

Jeder Benutzer kann unabhängig Durchführung des Tests zu Hause: Lassen Hunde Katzen und Hunde. Mehr oder weniger ein Tier isst ein natürliches Produkt, aber die «kontinuierliche Sojabohnen» nicht berühren.

Wenn die Verpackung Hersteller behauptet, dass Soja in diesen Würsten oder Würstchen nicht, lesen Sie sorgfältig das Produkt. Höchstwahrscheinlich wird erklärt, dass die Wurstwaren enthalten Ballaststoffe oder Ballaststoffe. Selbstverständlich sind diese Additive nicht schädlich, aber warum sollten Sie zahlen für das Würstchen oder Würstchen, dass der Preis, als ob sie aus Fleisch hergestellt wurden?

Neben der Verpackung von Würsten zu schreiben, dass die angeblich bei ihrer Herstellung Naturdarm verwendet. Hinweis, wenn die Wärmebehandlung von Würsten oder Würstchen Hülle gerissen ist, ist es jedoch nicht natürliche und die künstliche. Wenn, braten Sie die Wurst in der Pfanne oder kochen in der Mikrowelle, ist es zerknittert oder geschwollen, es bedeutet, dass in dieser Meats überschritten Carrageen Gehalt. Dieses Nahrungsergänzungsmittel kann zu schweren Allergien führen.

Zu salzig Würstchen haben nicht zu empfehlen, t. Um. Sie können eine riesige Menge an Natriumnitrit enthalten. Von Protein-Ergänzungen erhalten sehr weiche Wurst. Diese Wurst kann durch Zusammendrücken des Produkt in der Hand überprüft werden.

Um herauszufinden, wie viel Farbstoff in Würsten oder Würstchen enthalten, kochen das Produkt in Salzwasser. Das Experiment zeigt, dass, wenn das Wasser wird rosa, haben diese Wurst nicht.

Der Stärkegehalt in dem Produkt kann durch Verwendung der einfachen Verfahren bestimmt werden: Tropf Jod am Rand eines kleinen Stück Wurst oder Wurst. Wenn das Tröpfchen wird blau, in dieser Wurstprodukte enthalten viel Stärke, aber praktisch kein Fleisch.

Denken Sie daran, dass die hohen Kosten der Produkt bedeutet nicht, dass das Produkt von einem natürlichen Felsvorsprung aus. Wenn Sie mit jeder Art von Wurst vergiftet, schweige nicht, und bringen den Fall vor Gericht. Sie erhalten eine Entschädigung für immateriellen Schaden berechtigt, und das Geld, das Sie für die Ware bezahlt haben.

Senden Sie Ihre Bewerbung an die Fachstelle der Stadt, umschließt das Produkt selbst und einen Scheck für ihn. Wenn als Ergebnis der Untersuchung stellt sich heraus, dass die Wurstprodukt ist verdorben, werden Sie zwangsläufig zahlen Geld.