Die wichtigsten Missverständnisse über Gewichtsverlust

Das Problem von Übergewicht und wie es zu lösen, erregt eine wachsende Zahl von Menschen auf der ganzen Welt. Der Markt reagierte auf die schnell wachsende Nachfrage — es gab alle Arten von Informationen und Produkte, die mit dem Verlust von zusätzlichen Kilos zu helfen versprechen. Aber aus medizinischer Sicht viele der beliebten und stark beworbenen Methoden sind lächerlich und sogar schädlich für die Gesundheit. So sind die wichtigsten Missverständnisse über Gewichtsverlust — ein Gesprächsthema heute.


Missverständnis, № 1. Auf jeder Diät werden Sie Gewicht verlieren, weil der Körper verliert Fett ist schädlich

In der Tat, alles hängt von den Hormonspiegel. Viele Menschen, alles zu essen, ohne Einschränkungen und ohne Gewichtszunahme. Restriktive Diäten sind belastend für den Körper, die versuchen, für den Mangel an Nahrung zu kompensieren ist, produziert Stresshormone (zB Cortisol). Es reduziert die Muskeln und Sehnen. Und der sich verschlechternden Zustand der Haut — kann gesundheitliche Probleme haben. Fett bleibt an der gleichen Stelle. Um seinen Namen, und nicht die Muskelmasse zu löschen, sollten Sie Lebensmittel mit hohem Protein essen und intensives Training und Übungen.

Missverständnis, № 2. Jede dick essen ist schädlich und sollte es aufgeben

Fette in gesättigte und ungesättigte unterteilt. Durch den Körper zuerst nicht schnell genug absorbiert und erstellen Ablagerungen unter der Haut. Neueste schnell ein und beschleunigen den Stoffwechsel. Wenn Sie komplett aufhören zu essen, Fett, der Körper nicht die notwendige Substanz zu erhalten und seine Stoffwechselprozesse werden irreparabel beschädigt werden. Somit kann auch für nachfolgende restriktive Ernährung, weiterhin Produkte, die Transfette enthalten zu machen -. Fisch, Nüsse, und so weiter D.

Missverständnis, № 3. In der Nacht kann es nicht sein, denn das Essen ist nicht verdaut und in Fett umgewandelt

Es ist nicht wichtig das ist, und was es ist. Verwendung von Produkten, die Proteine ​​enthalten, stimuliert die Produktion von Wachstumshormon, das «frisst» Speck. Kohlenhydrate auch zur Entwicklung von Insulin beitragen und daher sollten sie nicht vor dem Schlafengehen eingenommen werden.

Missverständnis, № 4. Um Gewicht zu verlieren, sich zu bewegen müssen Sie

Fettverbrennung tritt nur in Gegenwart von bestimmten Hormonen im Blut. Wenn Sie trainieren oder tun körperliche Übungen, die keine großen Aufwand, ändern Sie Ihre Hormone.

Wenn Sie Gewicht verlieren zu träumen, müssen Sie stark befahrenen, t. E. Die Last. Es ist besser, Rat von einem Fitness-Fachmann oder Sportmediziner, der die notwendige Last auf Ihre individuellen Umstände vorschreiben erhalten.

Missverständnis, № 5. Wenn Sie Fett zu verbrennen Bauch ist flach

Ernährungswissenschaftler sagen, dass der Magen bei übergewichtigen Menschen manchmal zu schmeicheln, wie im Voraus schlecht zugeordnet. Dies hängt von den Eigenschaften der Muskeln. Wenn die Bauch- und Zwerchfellmuskulatur entspannt ist, beginnt der Magen zu hängen. Dies geschieht auch, dünne Leute, wenn sie genug t. E. nicht bewegen ohne Last. Restaurierung dieser Muskeln ist sehr schwierig. Also, zuerst müssen Sie ein aktives Leben zu führen. In einer sitzenden Position, kann auch die Übungen zur Straffung der Bauch zu tun. Jedes Training sollte von 50-100 Wiederholungen der Übungen und Ende der Ausatmung bestehen.

Missverständnis, № 6. Vorbereitungen für die Verbrennung von Fett, um zu helfen, Gewicht zu verlieren

Diese großen Fehler spuken für viele Frauen. Jedoch Stoffe, die Fett zu verbrennen, verändern den Stoffwechsel. Ihr Einsatz kann sogar schädlich sein, weil der Stoffwechsel jeder einzelnen Person ist anders. Einnahme des Medikaments kann die Menge an Fett, aber das Fett nach Absetzen der erholen fast sicher in der Masse zu reduzieren. Und oft wird es sogar noch mehr. Die Vorbereitungen zu guten Ergebnissen nur, wenn sie mit Bewegung und Ernährung kombiniert werden.

Wenn Sie wirklich wollen, um an Körperfett loszuwerden, gibt es nur zwei Bedingungen: körperliche Bewegung und eine ausgewogene Ernährung — natürlich auf Ihre individuellen Gegebenheiten zugeschnitten. Ansonsten, geben Sie nicht ein positives Ergebnis, und falsche Vorstellungen über Gewichtsverlust nur Ihr Leben verderben.