Tipps zum Kochen Suppen und Brühen

Warum, mit dem gleichen Satz von Produkten, wird eine Hostess die Suppe zubereiten, während andere eine tolle Suppe? Die Erfahrung und die Erfahrung in der Küche, natürlich, eine Rolle spielen. Aber die Hauptsache, um zu verstehen, dass es bestimmte Merkmale der Vorbereitung der ersten Gerichte. Wenn Sie sie kennen, können Sie kochen unvergleichliche Suppe, Suppe und Borschtsch. Unser Rat für die Herstellung von Suppen und Brühen nützlich für alle Hausfrauen.


Suppen bekannt als das erste Gericht, und es ist nicht umsonst. Sie sind nicht nur nützlich, sondern auch lecker. Was wird ohne Mittagessen von Suppen und Brühen sein? Rezepte Suppen es so viele. Jede Frau hat ihre Geheimnisse und Rezepte. Suppen sind bereit und Milch und Brühe und Brot Kwas, und Brühe von Gemüse, Obst oder Beeren. Die häufigsten sind Rezepte für Suppen, in Brühe gekocht.

Allgemeine Tipps für die Vorbereitung:

  • Gemüseschneider Nur geschärft Messer. Die Messer sind stumpf nur den Saft aus dem Gemüse. Ein Saftverlust wird die Schmackhaftigkeit und Ernährungsprodukte zu ändern.
  • Gleichmäßig Befüllung mit Wasser oder Gemüsebrühe, Füllen Sie den Topf bis an die Spitze, damit Sie speichern die Vitamine. Vitamine Gemüse in bereits kochendes Wasser oder Brühe tauchte während des Kochens zu erhalten und decken Sie die Pfanne mit einem Deckel. Wenn Sie es in kaltes Wasser oder Brühe, und dann beginnt allmählich erwärmt, wird das Vitamin C schnell zerstört werden.
  • Beim Kochen, vermeiden kräftig aufkochen, oder Vitamin C und Fett beginnen zu versagen. Nur grüne sparen grün auf schnelle Kochen. Wenn Sie mit rohem Eigelb Suppe sind, kann sie nicht über 80 ° C erhitzt werden, Das Protein kann falten. Außerdem darf kein Kochen in der Vorbereitung des ersten Kurses, wenn auf eine Creme, Milch oder Sahne hinzu.
  • Gesalzene ersten Kurse nach geschweißten Hauptbestandteile. Aber das Lorbeerblatt und Pfeffer sollte am Ende des Kochsuppe Borschtsch oder hinzugefügt werden.
  • Wenn Sie eine Menge von Gewürzen zur gleichen Zeit verwenden, wird es den Geschmack der Brühe und Gemüse zu zerstören.
  • Dill und Petersilie in einer Schale besser, direkt vor dem Servieren setzen.
  • Wenn Sie plötzlich salzige Brühe, kann es durch Kochen in ein wenig gewaschenen Reis, die zuvor müssen in Gaze gewickelt werden gespeichert.
  • Die Brühe zum Kochen Füllen Suppen aus Fleisch, Fisch und vegetarische Suppen bereit, nur Gemüse zu kochen.
  • Sie können nicht verdauen Gemüse. Dies wird nur zu einem großen Verlust von Vitaminen führen.
  • Halten die Suppe für eine lange Zeit und es ist nicht notwendig. Nach drei Stunden ab dem Zeitpunkt ihrer Zubereitung Vitamine um fast die Hälfte verringert.
  • Karotten, Zwiebeln und Petersilie sollte nicht in den Topf in seiner rohen Form gebracht. Während sehr schnell kochen, weil sie verschwinden Gewürze und Aromen. Viel besser wäre es, wenn der erste braten sie auf einem vorgeheizten Pfanne mit etwas Öl oder Butter. Fat nimmt die Aromen abheben. So dass Sie halten alle den Geschmack und verbessern den Geschmack der Suppe.
  • Zuckerbrot und Tomatenpüree Suppe geben, reiche Farbe und Aroma.
  • Nachdem die Suppe fertig lassen Sie es für etwa 10 Minuten stehen lassen. Es wird nur verbessern den Geschmack.

Suppen gewürzt manchmal gebratene Mehl. Zu diesem Zweck wird das Mehl in dünnem Strahl in die Pfanne gegossen. Roasted müssen eine gleiche Menge an Fett, unter ständigem Rühren. Lassen Sie keine Farbveränderungen. Dann ist es erforderlich, das Mehl mit heißer Brühe zu lösen. Fügen Sie eine Füllung Suppe für 10 Minuten vor Ende der Garzeit.

Jetzt in den Geschäften für Suppen Sie eine Vielzahl von gefrorenen und bereits gehackten Gemüse und Pilze finden. Die Anwendung dieser Gemische, das Menü ändern Sie und erleichtern das Verfahren selbst Suppen.

  1. Hühnersuppe. Um diese Suppe zu machen, ist es nicht notwendig, die Zwiebel, Sellerie, Lorbeerblatt hinzufügen. Alle Gewürze nur übertönen den Geschmack der Hühnersuppe.
  2. Milchsuppe. Kochen Sie die Milch in einem Topf Suppe ist mit einem dicken Boden notwendig. Pasta schlecht gekochten weichen in Milch. Deshalb kochen sie zunächst in Wasser, bis sie weich, und dann kochen ein wenig länger auf niedriger Hitze Milch.
  3. Erbsensuppe. Erbsensuppe sollte einen Geschmack von geräuchertem Fleisch. Suppe für die Erbsensuppe ist am besten, auf geräucherten Schweinerippchen kochen. Anstelle der Rippen in 10 Minuten bis in die Suppe gekocht fügen gewürfelte Wurst geräuchert.
  4. Pickle. Die Gurke ist nicht notwendig, sorry für Karotten und Zwiebeln zu fühlen. Aber auch nicht zu übertreiben. Ansonsten bekommen wir eine sehr dicke Suppe. Gurken für rassolnik nicht in Würfel schneiden und reiben, desto besser. Ein weiterer Trick: Die Kartoffeln sollten Gurken hinzugefügt werden. Andernfalls werden die Kartoffeln starr sein.
  5. Kohlsuppe. Vor dem Ende der Garzeit 20 Minuten ist es notwendig, ein paar ausgesät Paprika hinzufügen. Werfen Sie sie ganz. Sie geben einen besonderen Geschmack scham. Nach Abschalten der Platte entfernt werden kann. Wenn Sie kochen die Suppe aus Sauerkraut, ist es erst nach dem gekochten Kohl, Salz zu ihnen. Dies wird getan, um zu vermeiden, übertrieben.
  6. Pilzsuppe. Um die Suppe sauer ihm ein paar Zitronen-Kreisen hinzufügen. Wenn es keine Zitrone, können Sie nehmen Sie ¼ Teelöffel Zitronensäure.
  7. Gemüsesuppe. Um die Transparenz in der Brühe zu erreichen, fügen Sie die Zwiebeln sofort. Nach einer halben Stunde ist es möglich, zu erhalten. Für Geschmack in einem Bündel Petersilie, Dill und Sellerie. Je niedriger die Suppe für 15 Minuten. Dies gibt einen einzigartigen Geschmack Gemüsebrühe.

Guten Appetit!