Säfte und Nektare — ihr gesundheitlicher Nutzen oder Schaden

Frucht- und Gemüsesäfte sind als der wichtigste Teil der Ernährung eines Organismus. Juice ist ratsam, trinken frisch, als in der 10. Minute, verliert er seine positiven Eigenschaften. Wenn der Körper gewöhnt Saft musste er Vitamine und Mineralstoffe, hält die Schönheit und Gesundheit, erhöht die Energie und Gesundheit. Säfte erfordern nicht die Energieaufwand auf die Absorption sofort in den Stoffwechsel und die positive Wirkung auf das körpereigene regenerative Prozesse enthalten. In der Volksmedizin, Saft seit der Antike verwendet und für medizinische Zwecke verwendet werden, die meisten von ihnen. Aufgrund der Anwesenheit von organischen Säuren, die den Speichelreflex orale Saft verursacht wird weithin in der warmen Jahreszeit zur craving eliminieren. Säfte charakteristischen Korrektur der Säure-Basen-Gleichgewicht des Blutes, an harte Arbeit gebrochen. Durch das Trinken von Saft erhöht die Aktivität von Enzymen und die Ausscheidung von Giftstoffen Müdigkeit — The Blood-Effekt. Säfte inhärenten stärkende Wirkung. Säfte und Nektare — ihr gesundheitlicher Nutzen oder Schaden? Lassen Sie uns noch heute!


Im Alltag mit Gemüse- und Obstsäfte, gibt es Unterschiede zwischen ihnen. Im Gemüsesäfte weniger organische Säuren, und sie haben einen süßen Geschmack, aber sie mehr Mineralstoffe wie Natrium, Kalium, Eisen, Kalzium und andere. Fruchtsäfte, mehr Kalorien, weil sie viel Zucker haben, so dass sie oft mit Gemüse kombiniert. Säfte und Nektare — ihr gesundheitlicher Nutzen oder Schaden? Versuchen Sie, auf spezifische Beispiele zu verstehen!

Apfelsaft enthält eine Menge von Mineralien und Vitaminen. Frischer Saft ist reich an Kohlenhydraten, organischen Säuren, Ballaststoffe, Eiweiß. Gute zeigt den Körper von Giftstoffen und Nierensteine, da Saft ist reich an Pektin. Saft ist gut für die Menschen, die unter häufigen Bronchitis, Lungenprobleme haben, Rauchen, sowie schützt die Atemwege. Der Saft enthält viel Eisen, und ist für die Anämie erwünscht. Es ist nützlich für die Haut, Haare und Nägel. Trinken für Verdauungsstörungen, Verstopfung, zur Vorbeugung von Erkältungen. Apfelsaft ist für Arthritis, Arthrose, Gelenkerkrankungen wünschenswert. Sehr nützlich Saft für Kinder, Menschen mit Gastritis mit niedrigem Säuregehalt und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Es ist nicht erlaubt, Saft Geschwür, Exazerbation der Gastritis, Pankreatitis trinken.

Birnensaft enthält viel Pektin und Glasfaserverbindungen, die die Verdauung und Darm zu verbessern. Es wird als Diuretikum verwendet und hat eine bakterizide Mittel auf den Körper. Sehr nützlich, Birnensaft, um Menschen mit Nierenproblemen und neigt zu Krankheiten des Kreislaufsystems. Der Saft wird als fiebersenkendes Mittel in Zystitis und Nervenentzündungen empfohlen.

Orangensaft enthält große Mengen an Vitamin C, ein gut stärkt die Wände der Blutgefäße, ist nützlich bei Lebererkrankungen, Bluthochdruck, Atherosklerose. Der Saft wird zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte, zur Vorbeugung und Behandlung von Erkältungen empfohlen. Es stärkt die Blutgefäße und zu entlasten Müdigkeit. Erhöht Immunität. Orangensaft ist in Darmstörungen kontraindiziert, Gastritis mit hohem Säuregehalt, Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür.

Ananassaft enthält Bromelain — eine Substanz, die den Stoffwechsel von Fett, nützlich für die Gewichtsabnahme und Verjüngung verbessert. Es bricht Fett und entfernt sie aus dem Körper. Juice ist unersetzlich bei Angina und Nierenerkrankungen. Ananassaft ist für Thrombose und Ödemen empfohlen.

Zitronensaft enthält große Mengen an Vitamin C, Zucker und Kalium. Es hilft bei der Behandlung von vielen Krankheiten, hilft bei Erschöpfung, den Körper, steigert die Effizienz. Es ist für die Vitamin-Mangel zu empfehlen, die Gehirnfunktion und Gedächtnis verbessert sie. Zitronensaft Menschen mit Verschlimmerung einer Gastritis, Geschwüre, Magen-Darm-Erkrankungen, mit einer schweren Entzündung des Rachens und des Mundes, Pankreatitis und Bluthochdruck kontraindiziert.

Kiwisaft für Erkrankungen des Herzens empfohlen. Es ermöglicht Ihnen, Fett, das die Arterien und bilden Blutgerinnsel blockieren verbrennen. Der Saft hilft, den Druck zu normalisieren

Granatapfelsaft sind seit langem in der traditionellen medizinischen Praxis verwendet worden, es enthält große Mengen an Antioxidantien, Vitamin C und Kalium. Gute erhöht das Niveau von Hämoglobin, steigert den Appetit. Es ist eine gute diuretische, antiseptischen, analgetischen und entzündungshemmenden Mittel. Granatapfelsaft ist nützlich für schwangere Frauen. Juice ist in Gastritis mit hohem Säuregehalt und Magengeschwür, kontraindiziert.

Karottensaft wirkt auf das Verdauungssystem, hat eine stärkende Wirkung. Erhöht die Immunität, sehr hilfreich, um zu sehen, und die Zähne zu stärken, da es eine Menge von Carotin, Vitamin E, Kalzium, Spurenelemente, Magnesium, Eisen, Phosphor enthält. Erhöht Ton, stärkt das Nervensystem, steigert die körperliche Widerstandskraft gegen Infektionen. Es ist ratsam, Karottensaft mit Orangen oder Apfelsaft zu verdünnen. Karottensaft ist sehr hilfreich für kleine Kinder als Mittel zur Multivitamin.

Tomatensaft ist sehr nützlich, in roher Form. Es enthält viele Äpfel-, Zitronen- und Oxalsäure, Calcium, Natrium, Magnesium. Tomatensaft — ist ein starkes Antioxidans, verlängert die Jugend, beseitigt das Gefühl von Hunger.

Rübensaft enthält eine große Menge an Zucker, Eisen, Vitamine, Jod, Aminosäuren, Mangan. Juice reinigt die Nieren, Leber, Gallenblase, Blutgefäße, verbessert die Durchblutung, regt das Lymphsystem an, erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Viren, wieder Macht. Bei intensiver Nutzung von Rüben-Saft verbessert den Stoffwechsel, stärkt den Körper, halten Sie die Frische des Gesichts. Juice verbessert das Gedächtnis, erweitert die Blutgefäße. Es wird für Bluthochdruck, Schlaflosigkeit und neurotischen Einsatz. Rüben-Saft mit einer halben Zitrone und Honig trinken mit Bluthochdruck und Erkältungen gemischt. Es fördert eine bessere Heilung von Wunden bei äußerlicher Anwendung. Saft ist gut für Menschen mit Arteriosklerose, mit erhöhten Schilddrüsenfunktion, Erkrankungen, die mit Herzrhythmusstörungen verbunden.

Kürbissaft wünschenswert ist bei Erkrankungen der Prostata, der Leber, der Niere und Stoffwechselstörungen verwendet werden.

Die Cranberry-Saft enthalten Vitamin C zweimal mehr als Zitrone und Mandarine, wie Eisen ist in 5 enthalten — 10 mal. Cranberry-Saft ist für Erkältungen, erhöhter Blutdruck, Kopfschmerzen, Asthma in Kombination mit Honig treat Angina, tranzilit, Erkrankungen der Leber und Gallenwege verwendet werden, und.

Cranberry-Saft mit Honig, ist es wünschenswert, mit Angina, Erkältungen, Bluthochdruck nehmen. Juice Durst bei fieberhaften Zuständen, bei der Behandlung von Nierenentzündung verwendet wird, senkt den Zustand von Prothrombin im Blut.

Nectar — wird eingeengt, konzentrierte Saft von Früchten und Beeren, die Verwendung von denen in seiner natürlichen Form ist kompliziert, weil der scharfe Geschmack, hohen Säuregehalt und dicke Konsistenz. Nectar — ist ein Lagerhaus von Nährstoffen. Wenn Sie trinken jeden Tag ein Glas Nektar für viele Jahre, ist es möglich, ihr Leben deutlich verlängern und verhindern, dass viele Krankheiten, haben eine gute Stimmung, Vitalität, Schönheit und Gesundheit.

Banane, Birne, Aprikose und Pfirsich — diese Nektare enthalten große Mengen an Vitaminen, Ballaststoffen, Zucker, Proteine, Mineralien vom Körper benötigt. Richer Aprikosennektar, es enthält eine Reihe von organischen Säuren, Eisen, viel Karotin, Mikroelementen. Die Banane und Pfirsich-Nektar viel Kalium und Phosphor.

Aprikosen- und Pfirsichnektar sind perfekt für die Prävention und Behandlung der Stimulation des Darmes und kardiovaskulären Erkrankungen. Diese Nektare sind sehr nützlich bei Osteoporose.

Aprikosennektar ist für Schlaflosigkeit empfohlen, Schwindel, verminderter Leistung. Es lindert Stress, verbessert die Stimmung und gilt als ein Diuretikum.

Bananennektar für Menschen mit Herzinsuffizienz und Nierenerkrankungen notwendig. Es gilt als eine sehr befriedigende, so ist es besser, zwischen den Mahlzeiten zu trinken.

Plum Nektar ist sehr nützlich für ältere Menschen, die unter Verstopfung leiden, normalisiert die Motilität des Magen-Darmtrakt.

Mango Nektar enthält viel Beta-Carotin und Faser, die zur Verbesserung der Vision, und aktivieren den Stoffwechsel hilft. Nectar ist reich an Vitamin C, das die körpereigenen Abwehrkräfte stärkt.

Nectar von schwarzer Johannisbeere, Kirsche, Aronia Nektar aus einem Apfel, sie sauer scharf-süßen Geschmack. Sie enthalten eine Menge von Vitamin E und C-Proteine. Nektare sind von Vorteil für den Körper, der Nerven- und Kreislaufsystemen. Guter Schutz vor Erkältungen.

Säfte und Nektare — ihr gesundheitlicher Nutzen oder Schaden? Natürlich können wir nicht beurteilen, die positiven Auswirkungen der Säfte und Nektare in unserem Körper. Raw Säfte und Nektare sollte sofort verbraucht werden, da selbst eine kurzzeitige Lagerung beschleunigt die Gärung und Verderb. Diese Säfte, die in den Geschäften durch Zugabe von Wasser verkauft werden, aus dem Konzentrat hergestellt, auch Ascorbinsäure zugegeben und Duftstoffe. Nectar außer 30 — 50% Wasser enthalten konzentrierte Saft, Zucker, Püree, Aromen und Farbstoffe. Nach sieben Tagen der Anwendung der frischen Saft scheint auf den Wangen einen natürlichen Glanz, die Atmung wird tiefer, erholsamer Schlaf und Appetit.