Wie lernt man, zu kochen?

Einige Leute denken, dass das Kochen — es ist sehr einfach, während andere glauben, dass kulinarische Exzellenz ist nur verfügbar, gewählt. In der Tat, jeder kann lernen, zu kochen, wenn Sie die kleinen Tricks von erfahrenen Küchenchefs zu folgen.


1. Starten Sie mit einem einfachen.
Natürlich wollen viele Menschen wissen, wie man kocht, eine gebratene Gans oder einen Kuchen backen Luxus, aber wenn man nicht alles komplizierter Eiern zu tun, über komplizierte Mahlzeiten ist besser, nicht um den Anfang zu nehmen. Daher müssen Sie aus erster Hand in das Kochen einfacher Mahlzeiten bekommen. Lernen Sie, Salate, Omeletts, einfache Beilagen und Desserts zubereiten. Suppen, Fleisch, Fisch und andere Köstlichkeiten zur Seite. Sie werden lernen, wie man schnell schneiden Sie die Produkte, um verschiedene Zutaten mischen, um Gerichte zu Reife zu bringen, nach der Erfahrung mit komplexen Gerichten erfolgreich sein wird.

2. Kochutensilien.
Unter anderem sollten wir das Kochgeschirr nicht ignorieren. Alle von ihnen sind so ausgelegt, um die Arbeit zu erleichtern. Blades helfen rühren und drehen das Essen in einer Salatschüssel oder in der Pfanne, Küchenmaschinen und Mixer hilft, schnell zu etwas, Dampfer hacken — schnell auf die Bereitschaft der jedem Gericht zu bringen. Ein Spritzbeutel, lockig Messer und Werkzeuge helfen, ein schönes Gericht zu machen. So fühlen sich frei zu bekommen, um alles zur Hand kennen.

3. Nehmen Sie die leere.
Erfahrene Herrin viel einfacher, sich die Mühe machen, die Sie verschiedene Werkstück. Zum Beispiel können Sie kochen den Brei cool, freeze und speichern sie in den Gefrierschrank für eine lange Zeit, und an Ihren Fingerspitzen werden immer die Basis für viele Gerichte sein. Sie können frisch oder gekochtes Gemüse, die auch für eine lange Zeit in der Tiefkühltruhe gelagert und dienen als eine große Bereicherung für Suppen werden hacken. Gräser, Kräuter, Pilze, Obst, Gemüse — all dies muss in Behältern gelagert werden und immer zur Hand. Dann wird die Herstellung von vielen komplexen Gerichten wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen.

4. Befolgen Sie die Rezepte.
Zum ersten Mal, sollten Sie nicht auf Intuition verlassen können. Pick-up ein Buch mit Rezepten und suchen Sie sich die, die Ihnen am besten gefällt. Beachten Sie die Hinweise in dem Buch, so wird jedes Gericht herausstellen. Aber zuerst ist es, sicherzustellen, dass Sie alle notwendigen Produkte, Geräte und die Zeit für die Vorbereitung einer bestimmten Gericht erforderlich ist.

5. Zug.
Um ausfüllen und ihre Fähigkeiten auf das gewünschte Niveau, ist es notwendig, einige Gerichte, so oft vorzubereiten wie erforderlich. Es ist notwendig, die Reihenfolge der Operationen, der Komponenten und ihre Nummern erinnern, automatisch bringen den Kochvorgang. Dann werden Sie lernen, wie man eine beliebige Anzahl von Speisen schnell und einfach zubereiten wird es leichter sein, um die Entwicklung der nächsten zu gehen.

6. Experiment.
Diese Köche haben sich nie keinen starren Rahmen festgelegt. Also, wenn Sie eine salzige oder stark gewürzte Speisen mögen, ändern Sie Rezepte auf eigene Faust. Machen Sie es besser, wenn Sie eine kleine Küche, um sicherzustellen, dass Sie die Schüssel nicht verderben gemeistert haben. Manchmal, aufgrund solcher Experimente scheinen echte kulinarische Meisterwerke, die dann von Generation zu Generation weitergegeben.

7. Lernen.
Beobachten Sie die Handlungen derer, die Sie denken, ist ein guter Koch. Sie können die schnellere Weise des Schneid lernen oder beispielsweise wirtschaftlichere Verwendung der Produkte, vor allem die Art und Weise, um zu backen, kochen und braten. Jeder hat seine eigenen kleinen Tricks, die das Essen Sonder helfen. Wenn Sie die erfahrenen Küchenchefs zu sehen, kann sehr viel an Bord genommen werden.

Kochen gerade scheint schwierig. Sie können es meistern, stur und hartnäckig sein. Einige Gerichte können nicht mehr lange dauern, und einige erhalten sind lecker, kochen sie schön. Im Laufe der Zeit jeder in der Lage, eine Nische in der Küche, die es am besten zu verwalten finden. Es kann gebrandmarkt werden Suppe, Brötchen und Marmelade, aber, was noch wichtiger ist, wird es köstlich.