Wie Allergie zu ernähren?


«Na, wieder, es begann …» — seufzt resigniert Mutter (Großmutter, Vater, etc.), mit Blick auf ihr Kind, mit roten Flecken gefärbt. Wir werden hier nicht aufzählen, eine Vielzahl von Symptomen einer Nahrungsmittelallergie: was auch immer sie waren, ist diese Situation bekannt vor viele Eltern. Die schlaflose Nächte, und geschmacklos Medizin und Bandagen Kilometer: und meine Tochter auch, haben durch sie alle gewesen. Jetzt wo ich darüber nachdenke, wie eine unangenehme, aber lang gehegten Traum.

Was ist unsere erste Waffe im Kampf gegen Allergien? Diät! Und wieder … Ernährung, gut, wieder zur Klarheit Ernährung. Die streng. Für die Zeit des Stillens — und für ein Kind und ein Dritter kostenlos. Ration experimentell bestimmt. Alle neuen Produkte Ich stellte nur in Remission für mindestens eine Woche, nachdem die vorherige vollständig entfernt Exazerbation. Nach SARS oder ARI auch wartete eine Woche. Natürlich sind die «saubere Tage» wird ein wenig, und von Zeit zu Zeit habe ich dieses Recht verletzt wird. Als Ergebnis erhielt meine Tochter eine weitere Gruppe von Eruptionen und wieder von vorn beginnen. So Ernährung, Diät und Ernährung wieder.

Und wie man das Kind zu ernähren, wenn nichts wirklich nicht, und was kann schon müde? Um in einem kleinen Abenteuer verwandeln eine banale Empfangs langweilig Essen.

Phantasieren über die Platte.

  1. Reception «als ob». Aber komm, ist Brei wie Sand, Brokkoli — wie Büsche und Rindfleisch — wie Stöcke.
  2. Empfang «alien Essen» Wie, Sie wollen nicht, um Buchweizen? Aber dies ist nicht eine einfache Buchweizen und Raum! Dies ist Ihr Platz Hamster speziell in einem Paket mit Buchweizen Planeten geschickt. Stellen Sie sich vor allem Buchweizen: Buchweizen und Bäume, Fluss und Buchweizen und Buchweizen Himmel …
  3. Empfang «wie ein Astronaut» (Meister Enotik aus dem Film, und so weiter.). Das Schlüsselwort muss so oft wie möglich wiederholt werden. Zeigen Sie, wie Sie in der Lage, Brei zu essen gibt — wie ein Astronaut, volle Wangen! Gut gemacht! Hier sind Sie ein echter Astronaut! Es ist nur, weil die Astronauten sind in der Lage zu essen! Schauen Sie, die Sie bereits zu wachsen direkt vor Ihren Augen, wie ein Astronaut!

Seien Sie kreativ in der Platte.

  1. Setzen Sie in der Mitte des Chaos, und Gemüse um, als Blütenblätter.
  2. Setzen Sie Schichten von Fleisch, Beilagen, Gemüse — und rufen Kuchen. Gemüse-Püree — Sie können auf der Oberseite des «Sahnehäubchen» bestreuen.
  3. Machen Sie eine Fläche des Produkts.
  4. Und so weiter bis ins Unendliche. Fragen Sie Ihr Kind, was Charakter, er würde gerne essen.

Bribe Bestechung.

Für uns ist es nicht der effektivste Weg, aber es hilft oft. Sein Wesen ist einfach, da die Stiefel — bieten dem Kind, was er will (wir haben es Cornflakes, Haferbrei aus einer Tasche oder ein Baby-Beef-Banken) nach dem Hauptgang. Wenn Sie an prominenter Stelle setzen, effizienter stimuliert.

Immer etwas leckeres zu geben.

Dies bedeutet nicht, dass Allergiker Süßigkeiten oder Chips gegeben werden. Natürlich ist es schade, das arme Mädchen, die es nicht können Süßigkeiten. So möchten Sie es versuchen, wenn auch nur polkonfetki, auch lecken. Es sicherlich alle Eltern selbst müssen die «Profis» und «Wider» wiegen, in Abhängigkeit von der Reaktion auf die Bestandteile des Produktes. Sind die 5 Minuten der Freude eine zweiwöchige Verschlimmerung? Und wenn dann das Kind für Süßigkeiten Fragen die ganze Zeit? Kid kann immer noch nicht bewusst zu sich selbst sagen «nein», vor allem, wenn Sie wissen, wie es ist köstlich. Nachdem meine Mutter gab mir ein Stück Schokolade, um zu versuchen, trotz der Allergie. Exazerbation war so, dass dann musste sie die Süßigkeiten auf dem obersten Regal im Schrank verstecken und haben sie vor mir geheim. Und ich immer am Geruch festgestellt: «Mama, was ist, dass Sie gegessen? Sie nahm aus dem Schrank? »

Aber beschränkt auf das leere Reiswasser ist auch unmöglich. Das Kind selbst wird Ihnen sagen, was er Äquivalent Süßigkeiten: Äpfel, Bananen, Pflaumen, Joghurt oder etwas anderes. Jetzt kann ich Süßigkeiten ohne Konsequenzen in unbegrenzten Mengen zu essen. Keine Auswirkungen haben, natürlich, aber nicht in Form von Allergien und wie Leggings. Und ich bin sicher, dass meine Tochter wird auch eine Kinder-Überraschung, Chips, gesalzen Cracker und trinken alle Coke und schließlich Bier.

Die Hauptsache — Sie können sicher sein: Sie und Ihr Baby sicher, dass die Allergie zu gewinnen gibt!