Heil- und magischen Eigenschaften von Ruby

Rubin — Stein der Sonne gewidmet. Dieses Mineral hat eine besondere magische Kraft, ist ein Stein-Tests, der Besitz von Energie. Es hilft, die dunklen Kräfte zu überwinden, erlischt Ängste. Dieses Mineral ist ein Symbol der Macht, ist es empfehlenswert, für diejenigen, die eine gewisse Höhe erreicht haben, zu tragen.

Das Wort «ruby» kommt vom lateinischen Wurzel des Wortes «Röteln», das bedeutet «rot». In einem anderen mineralischen und seine Varianten wird als «noble ruby», «ratnanayanom», «Manic», «Yakhont». «Ratnayyak» ist aus dem Sanskrit als «Führer der Edelsteine» übersetzt «, Ratnarajah» — «der König der Edelsteine.» Rubin — ein Juwel.


In der Antike hieß es der Rubin ist auch ein «Karfunkel».

Einlagen. Rubin Kautionen werden in Afghanistan, Burma, Tansania, Kenia, Thailand und Indien gefunden.

Anwendung. Yakhont bekannt für eine sehr lange Zeit. Es wird als ein Einsatz in der Schmuck, Schmuck verwendet. Seit alten Zeiten, wobei seine Einlagen in Indien und Burma entwickelt, aber im Laufe der Zeit, dank der Entwicklung des Handels, in Rom, Ägypten, Griechenland war er. Alle Dekorationen mit diesen Mineralien erworbenen Adels, des Klerus, die königlichen Dynastie, Höflinge.

Die erste Erwähnung von Rubinen in den alten Traditionen der Burma und Indien im 6. Jahrhundert vor Christus. e. Die alten indischen Texten 2300 Jahre vor Christus. e. ruby beschrieben als «König der Edelsteine».

In den Mittelmeerländern Rubinen bekannt und geschätzt, nicht weniger. Über sie gibt es in der Bibel erwähnt. In Griechenland wurde es «Anthrax» bezeichnet in Rom — «karbunkulosom.» Um das 10. Jahrhundert BC alten Russen zu haben wir über diese Mineral gelernt und rief farbige Vielzahl von Korund Yakhont.

Heil- und magischen Eigenschaften von Ruby

Heilende Eigenschaften. Heilende Eigenschaften von Ruby bekannt traditionelle Heiler für eine lange Zeit. Man glaubte, dass er in der Lage, um die Blutung zu stoppen, zu erhalten oder wiederherzustellen Speicher ist, gibt Energie, Mut, Spaß. Sie glaubten, dass dieses Mineral kann von Liebe, Schutz vor Krankheiten. Rubin wird empfohlen, jene leiden Abfall des Blutdrucks zu tragen, insbesondere Hypotonie. Wenn Sie lange, um den Stein zu tragen, können wiederhergestellt Schlaf werden, steigern den Appetit. Es hilft, Kraft zu tanken, zu entlasten Müdigkeit und verbessern die allgemeine Zustand. Nach der Legende, verwendet Paracelsus einen Rubin in der Behandlung von Krebsgeschwüren.

Die Indianer glaubten, dass Rubine zu erleichtern Anfälle, hilft bei Lähmungen, in der Lage, aus der Flaute zu bringen. Europäer abgeschliffenen Stein zu Pulver, gemischt mit Wasser und versuchte, Erkrankungen des Magens und Impotenz zu heilen. Folk Ärzte verwenden Wasser, in Stein infundiert, zusammen mit Rubin selbst. Einige glaubten, dass die heilende Wirkung des Wassers, um so stärker, je größer die ruby, die es «, betont». Die heutigen Ärzte fühlen die gleiche Weise. Sie glauben, dass das Wasser mit Mineral infundiert, können mit Bluthochdruck, Augenerkrankungen, Erkrankungen des Blutes und des Herzens zu helfen. Es wird angenommen, dass dieses Wasser erleichtert die Verschlimmerung von Asthma. Rubies empfehlen, indem Sie den betroffenen Bereich für Erkrankungen der Gelenke, Hals, Wirbelsäule, Ohr. Rubies wird empfohlen, für diejenigen, die leiden unter Schlaflosigkeit, sowie anfällig für Hypochondrie und die Menschen mit chronischem Müdigkeitssyndrom tragen.

Tragen Sie keine Mineral ständig, weil er viel Vitalität nimmt eine Person.

Yakhont betrifft das Herz und den Nabel-Chakra.

Magische Eigenschaften Für die Europäer ist der Rubin — ein Symbol für Mut, Stärke, Würde, Schönheit, Hingabe. für die Bewohner des Ostens — der Personifikation der Lebensenergie, Liebe, Gesundheit und Kraft. Alten Inder widme diese Kristall Sonne. Rubin Schmuck wird nicht empfohlen, eine grausame, zornige, gewalttätig, unbeherrschten Menschen tragen, weil es die negativen Eigenschaften zu verbessern. Als Talisman kann ruby ​​Sie von schweren Krankheiten zu retten, seinen Träger vor den Auswirkungen der schwarzen Magie und der heuchlerischen Freunde zu schützen.

Yakhont ist der Schutzpatron des Tierkreises Lviv: Männer es kann dazu beitragen, das Selbstwertgefühl, den Mut haben, zu helfen, objektiv zu bewerten Umständen geben und sie zu ihrem eigenen Vorteil zu nutzen. Für Frauen, zieht es Lions Liebe und macht sie unwiderstehlich.

Talismane und Amulette. Yakhont ist das Maskottchen von denen, deren Tätigkeit mit konstantem Risiko verbunden ist. Es Retter, Polizisten, Feuerwehrleute, Soldaten. Als Talisman kann ruby ​​nur diejenigen, deren Herzen offen zu helfen, und die Gedanken rein sind. Nur so wird es den Menschen Mut zu retten aus der Verletzung und nähren Energie. Der Ring oder Ring mit dem Mineral Besitzer Freude zu geben, zu verlängern Lebensjahren, die Vitalität zu steigern, erholen Erinnerung.

Ruby ist eine Stein Feuer, leidenschaftlich, leidenschaftliche Liebe. Es ist ein Symbol der irdischen Liebe zwischen Mann und Frau, die von einem wütenden Feuer kraftvolle Energie des Rubins unterstützt wird.

Indischen Astrologen glauben, dass dieses Mineral ist die Personifikation von Kraft, Macht, Macht. Sie verbinden sie mit der Macht des Karma ist sehr hell und starke Persönlichkeiten. Ruby ist in der Lage, gegen die Mächte der Finsternis zu schützen, zu stärken, die Kräfte zu unterdrücken Milz. Indische Ärzte des Mittelalters verwendet den Rubin für die Behandlung von Blähungen und Bitterkeit.

Das Hauptmerkmal der magischen Rubin gilt als großes Wissen zu bringen. Rubin macht gute Menschen immer noch gut, und das Böse in diese Monster verwandeln. Mutig, edel Mineral hilft, um die Liebe des Volkes bringt gewinnen. Ruby kann über die Gefahren zu warnen, ist die wichtigste Sache, zu suchen eine Änderung in seiner Farbe.

Avestan Schule der Astrologie sagen, dass der Kristall kann sich zu viel Macht zu übernehmen, eine Person. Es wird nicht empfohlen, um für Menschen mit Bluthochdruck, da die Gefahr eines Schlaganfalls zu tragen. Sie glaubten an die Macht des ruby ​​verhindern, Lepra und Krätze, um das Blut zu stoppen, heilen die Pest, Epilepsie.

Rusichi 16. Jahrhundert angenommen, dass derjenige, der «Rubinrot» wird nicht sehen, «schneidigen Träume», «das Herz stärken,» und sein «in die Menschen ehrlich.»

Es wurde getragen, um den Träger vor Gefahren der auf einem Pferd zu bewachen. Diese Steine, auch dekoriert Zugpferde. Man glaubte, dass Rubin könnte der Überflutungen und Blitzeinschläge loszuwerden.

Schmuck mit Rubinen waren diejenigen, die Vergiftung befürchtet: Ich denke, dass in Gift oder Streichen auf die Spitze eines Messers vergiftet getaucht, wird es die Farbe ändern.

Rubin echte, wenn:

  1. Von der Glasgefäß mit abgesenkten es kommt Stolper rosigen Licht.
  2. Deckel auflegen, bleibt es kühl für eine lange Zeit.
  3. Kuhmilch mit einem um Rubin abgesenkt bekommt einen rosa Schimmer.
  4. Stein dunkelrot zur gleichen Blickwinkel, blass — unter dem anderen.
  5. Risse im Stein Zickzack oder Sonnenschein.
  6. Es sind keine Blasen.
  7. Unter UV-Licht, die er nicht bekommen Orange.