Schwere Nasenbluten ein Kind

Schwere Nasenbluten habe ein Kind — es ist immer ein Grund zur Mutter Panik. Schließlich können wir nicht von dem, was es war festzustellen? Die Ursachen für Nasenbluten kann eine ganze Menge zu sein, und sie alle haben eine Art von seiner Haltung gegenüber der Situation erforderlich. In unserem heutigen Artikel werden wir darüber zu sprechen, weshalb es einige Blutungen und Erste Hilfe müssen wir, um ihre Kinder in diesem Fall zu geben.


So starten Sie die folgenden Fragen diskutieren: was sind die Ursachen schwere Nasenbluten bei einem Kind? Erstens sofort beachten Sie die Möglichkeit, dass das Kind nur Schäden an der Auskleidung der Nase, die in die Blutbahn verursacht. Wenn die Nasengänge trocknen — es kann auch provozieren Blutungen in ein Kind. Schweren Blutungen aus der Nase kann auch das erste Signal zu der Tatsache, daß das Kind eine Störung der inneren Organe und möglicherweise sogar schwerwiegend sein. Werden die Fischereifahrzeuge betroffen und Blut stoppt Blutgerinnung richtig — und dann kann es sein, das ist eine schwere Blutungen.

Manchmal Nasenbluten — ist kein Zeichen für eine ernsthafte Erkrankung. Nur Nasenschleimhaut des Kindes besonderen anatomischen Struktur, zum Beispiel die Anzahl und der Durchmesser der Gefäße und wie tief sie in die Nasenhöhle befindet signifikant von der Norm sind.

Allerdings müssen Sie daran denken, dass, wenn Ihr Kind aus der Nase blutend zu oft — man muss nur mit ihm zum Arzt zu nehmen, dass er geschickt das Kind zur weiteren Untersuchung.

Also, sollten, was Ihre Aktion sein, wenn Ihr Kind aus irgendeinem Grund plötzlich Nasenbluten, und ein sehr stark? Betrachten wir die Folge von Aktionen der Not:

1. Setzen Sie das Kind auf einem Stuhl, bitten Sie ihn, die Schultern leicht nach vorne stellen.

2. Oder Sie oder das Kind selbst, wenn er alt genug und klug für dieses Verfahren müssen zwei Fingern der betroffenen Nasenflügel drücken. Überdies als 15 Sekunden und mindestens 10 Minuten, wonach der Druck kann eingestellt werden.

3. Achten Sie darauf, etwas Kaltes in der Nase zu machen. Dies kann ein wenig Eis, die den Kühlschrank abgestreift werden; Eis aus dem Gefrierfach, der dann sein kann, um als Preis zu essen; komprimieren, mit kaltem Wasser; jedes Produkt aus dem Kühlschrank — in der Regel wird alles, was genug für Ihre Phantasie.

4. Der Mund sollte obligatorisch sein, spülen, und nicht mit warmem und kaltem Wasser.

5. Nach zehn Minuten, bis Sie die Flügel der Nase des Kindes gedrückt wird, stellen Sie sicher, dass die Blutung aufgehört hatte. Wenn es immer noch da ist, dann kneifen die Nase für weitere 10 Minuten, geschweige denn ein kleines Kind zu leiden.

6. Wenn Sie die Prozedur wiederholt zweimal kneifen die Nase für 10 Minuten, und die Blutung ist immer noch stark, und nicht einmal versuchen zu stoppen — dann müssen Sie Notfallhilfe zu jeder medizinischen Einrichtung zu suchen.

Es gibt einige starke Empfehlungen, die Ärzte geben, um Kinder, die stark genug gewesen, Nasenbluten haben. Zuerst von allen, ist es nicht wünschenswert, dass das Kind gemacht aktiv und ihn auf einem Stuhl sitzt, und vor allem nicht loslassen. Fragen Sie auch nicht unnötig zu sprechen, kann es die Nasenbluten zu verbessern. Es ist auch wünschenswert, ein Husten zu vermeiden, versuchen, das Kind zu überreden, geduldig zu sein und nicht zu husten, während es aus der Nase blutete. Das gleiche gilt für Schneuzen — diese Aktion auslöst erhöhte Durchblutung. Es ist auch verboten Nase bohrt, auch wenn es sehr jucken. Überzeugen Krümel wegen der Kratzer erleiden wird nur noch schlimmer: das Kind wird noch mehr Schleim zu verletzen. Und schließlich — ist höchst unerwünscht, dass das Kind beim Schlucken Blut Blutungen.

Wie das Atmen erleichtert, empfehlen die Ärzte in den Mund atmen, nicht nur direkt während Blutungen, aber nach ein oder zwei Stunden, wenn möglich.

Jetzt reden wir über Prävention von Nasenbluten zu sprechen. Was Sie wissen müssen, um die Menge von Blutungen auf ein Minimum zu tun? Und gibt es eine magische Handlung?

1. Wie wir gesagt haben, stark blutend aus der Nase kann durch die Tatsache, dass die Schleimhaut der Nasengänge zu trocken verursacht werden. Deshalb, vor allem, müssen Sie sicherstellen, dass die Luft in den Raum, wo die meisten der Kind schläft, war kühl und feucht. Am besten ist es, um eine Temperatur im Bereich von 18-20, die beste Leistung zu erhalten Feuchtigkeit — 50-70%.

2. Wenn Ihr Baby oft trocken Nasenschleimhaut, manchmal machen es sich zur Regel, Kochsalzlösung Nasen waschen — als Prophylaxe. Die einfachste Möglichkeit — um in der Apotheke Salz kaufen. Es ist auch während einer akuten Atemwegserkrankungen, bei denen müssen auch Nasengänge waschen nützlich.

3. Das Kind muss alles über die richtige Hygiene der Nasenhöhle kennen. Von früher Kindheit an, ihn lehren, Taschentücher, anstatt Kommissionierung Nase mit dem Finger, was oft zu Schnitten und Nasenbluten zu verwenden.

4. Wenn Ihr Kind Schwierigkeiten hat, wie häufige Verstopfung, Nasenbluten, und oft tritt auf, wenn das Kind versucht, natuzhitsya, dann sollten Sie sich mit diesem Problem an den Arzt anzusprechen. Er kann beraten Sie nicht, um das Kind zu quälen und verschreiben Abführmittel.

Wie Sie sehen können, aus welchen Gründen es nasal Blutungen ziemlich viel sein. Die Eltern müssen wissen, über sie den Ernst der Lage zu verstehen, und wenn etwas passiert, nimm das Kind ins Krankenhaus. Darüber hinaus sollte jeder Erwachsene die Verfahren für Blutungen bei einem Kind kennen. Und dann wird alles gut ausgehen! Während die besten — versuchen, das Auftreten von Nasenbluten mit den oben genannten Methoden der Prävention zu verhindern. Besonders, wenn Sie wissen, dass die Schleimhaut der Nase Ihres Babys ist anfällig für Austrocknen.