Das Verhalten der Menschen nach dem ersten Tag

First date — eine der elegantesten Tricks Her Majesty Liebe. Für einige kann es ein wahres Feuerwerk von hellen Emotionen sein, und jemand wird enttäuscht sein. Dies ist eine der kürzesten Etappe der Beziehungen zwischen Männern und Frauen, die, trotz seiner bescheidenen Zeitraum entscheidend ist für beide Teile.


Es ist kein Zufall: In der Tat ist das Verhalten eines jeden von ihnen wird, ob es eine zweite Datum überhaupt ab. Ein zweiter Termin bekannt ist, unterscheidet sich wesentlich höhere Chance, der Anfang von etwas ernst. Was passiert, wenn der erste Tag kommt und das geheimnisvollste Zeit der Reflexion für das weitere Vorgehen?

Nach den Statistiken, mehr als 80% der Frauen verhalten sich nach dem ersten Tag auf die gleiche Weise: sie in die langfristige Denken über jedes Wort sagte bei dem Treffen, machte eine Geste und die Ereignisse vergessen. Dann vorsichtig ihre eigenen Fehler und erfolgreiches Handeln am ersten Tag der Analyse geht eine Frau in die nächste Phase der Überlegung Ergebnisse des Treffens — die Erfahrung des Mangels an Initiativen, um von ihm fort. Aber sein Verhalten nach dem ersten Tag kann sehr unterschiedlich sein und hängt von einer Reihe von Umständen, einschließlich Psychologen identifizieren drei Gruppen von Faktoren, die die zukünftigen Handlungen der Menschen zu bestimmen.

Wer ist die Frau für den Mann?

Erstens, es hängt alles davon ab, wer der Mann für eine Frau, mit der er eine erste Termin ist. Wenn dies eine lang ersehnte Objekt Seufzer, Mädchen, mit dem er in der Liebe für einen langen Zeitraum und im Gegenzug von ihm nur Freundschaft oder mehrere unterstützende Haltung erhielt -, dass sein Verhalten nach dem ersten Tag — es ist Teil einer im Voraus geplanten Strategie, seine Königin zu gewinnen. Im Rahmen dieses Plans sind erlaubt eine gewisse Abweichung von der vorgesehenen Liste der Aktionen, aber sie laufen auf nur geringe Zugeständnisse an die Umstände. Hier gibt es eine wesentliche Voraussetzung, wenn die gleiche, auf dem ein Mann ist schon lange davon geträumt, war nicht so, wie er es sich vorgestellt es sich selbst, er wird wahrscheinlich noch weiter, es zu gewinnen, aber das ist die Freude seines Sieges haben ihn oder sie nicht zu bringen .

Die zweite Option — flüchtigen Bekannten oder ein Mädchen, die zuvor nicht aufgefallen, und plötzlich traf die Linse seiner Aufmerksamkeit. Das Verhalten der Menschen nach einem ersten Date mit einem Anwärter für die Rolle seines zukünftigen Lebenspartner kann sehr vielfältig sein. Er konnte sie am Abend zurückrufen, wenn ein Datum und Ort, um Sie für einen schönen Abend in ihrem Leben danken und vielleicht nie und erschien nicht. Hier in Kraft folgende zwei Faktoren, die das Verhalten der Menschen bestimmen zu kommen.

Wie war das Treffen selbst?

Wenn zum Zeitpunkt der einen Spaziergang in der romantischen Stimmung Mond beide geschafft, völlig vergessen, über ihre Gefühle über die Tatsache, dass der Bedarf für ein solches Treffen mit einem Fremden zu diskutieren — Sie können sicher sein, dass diese Beziehung wird sicherlich fortsetzen. Darüber hinaus, mit einer Wahrscheinlichkeit von etwa 90% davon von einem Mann eingeleitet. Für ihn ist außerordentlich wichtig, einfache Kommunikation mit einer Frau ohne Massen unbeholfen Abschluss und Anhang Unvorsichtigen. Für Männer, noch wichtiger als die Fähigkeit, den Mund zu halten mit einer Frau, um nicht durch die Notwendigkeit gezwungen fühlen, irgendwie stören die Stille. Daher ist das Verhalten der Menschen nach der Sitzung, in der die Teilnehmer schwingen einfach bis in die Morgen Strahlen der Sonne — ist vorhersehbar, dass früher oder später in das Leben einer Frau, die er erscheinen würde. Aber die Zeit, nach der er sich nennen — ist abhängig von einem dritten Faktor, der die Entscheidung eines Mannes, der nach dem ersten Tag.

Umstände Teilnahme Datum.

Es ist nicht immer ein Datum mit einem Fremden, Freund oder Kollegen — vorsätzliche Schritt für einen Menschen. Darüber hinaus sind nach Statistiken spontane Entscheidung, ein solches Treffen zu organisieren wird 68 Mal von hundert. Dementsprechend ist es nicht unbedingt moralisch oder technisch Mann ist mit einem ersten Zeitpunkt gesendet wird, ist frei. Er kann für den nächsten Tagen eine wichtige Reise, die die kleinste der möglichen Übel ist geplant werden. Und es überall warten können Mädchen, die Beziehungen zu dem sie schon lange nicht zufrieden, sondern den Mut zu brechen ist nicht genug. In einem solchen Fall, wenn ein Mensch wert ist, ist er zumindest, nehmen Sie sich Zeit, tune in, und es wagen, mit ihr über die Pause zu sprechen. Manchmal nach dem ersten Tag ein Mensch beginnt, Komplexe zu überwinden, von dem leider leidet starke Geschlecht viel stärker als Frauen. In diesem Fall wird das Verhalten der Menschen nach dem Treffen auf der Bestimmung der Frauen, die sich in ihm zu wecken Selbstzweifel und Schande für gesprochene Wörter verwaltet abhängen. Oder von denen er umgeben ist: sehr oft spart eine großartige Beziehung mit der Anwesenheit von einer Reihe von Zweiflern anderen Mann, die Würde von denen — in einem objektiven Blick auf die Situation.

Natürlich ist die Heldin des ersten Date, die Qualität des Treffens und die Umstände, die Möglichkeit der Verknüpfung der Männer — nicht alle Faktoren, die sein Verhalten in der Zukunft zu bestimmen. Es gibt eine Reihe von Variablen Einflusspunkte. Dazu gehören Maßnahmen und glücklosen Gegner, der den Menschen, die Beziehung fortzusetzen verhindern kann. Und eine unglückliche Situation, wenn ein Mann plötzlich erfährt nicht die angenehmste Merkmale sein Begleiter, die sie ihm verborgen.

Einer von Verhalten des Mannes in dieser schwierigen Zeit nach dem ersten Tag, kann es mit Sicherheit gesagt werden: ein Mann in der Liebe unterbewusst der Suche nach einer Möglichkeit, mit dem Objekt seiner Begierde zu erfüllen. Und mit diesem «Suchradar» nutzlos umzugehen. Folglich wird der zweite Tag in diesem Fall sicher — versehentlich oder absichtlich, aber wird es stattfinden soll. Aber es ist — nur unter der Bedingung, dass ein Mann in der Liebe mit seinem Begleiter am ersten Tag. , Nach Psychologen ist jedoch die Ergebnisse des Treffens für das starke Geschlecht nicht selten: 60% der jungen Männer verlieben sich in sie am ersten Tag. Doch unter den erwachsenen Teilnehmer des Treffens tete-a-tete, wie die Liebe ist nur in 28% der Fälle beobachtet. Vor dem Hintergrund Identische, aber Frauen, bei 6% ähnliches Ergebnis ist jedoch beeindruckend.