Die Arbeitgeber und Arbeitnehmer: Wie, um die Beziehung zu halten

In diesem Artikel schauen wir uns einige Aspekte der Beziehung der Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Die Arbeitgeber und Arbeitnehmer — wie man die Beziehung zu retten? Wie können sie verbessert werden? Wie man eine Annäherung an den Kopf zu finden? Wie Sie mit einem Mitarbeiter, dass er dabei war, mit Freude zu arbeiten um? All diese Fragen sind sehr wichtig, wenn Sie wollen, um die Arbeit für Sie in Freude zu bekommen, keine Belastung.


Um mit einem Blick auf die Haltung der Slave beginnen. Zu oft denken wir, dass die Mehrheit der Häuptlinge Art von Tyrannen und böse Menschen, und nach dem Gesetz der Gemeinheit, wir haben das Schlimmste. Er sieht in der Sie ein Leerzeichen oder ständig schimpft, und läßt seine Schikanen. Aber wenn Sie lernen, wie man richtig mit dem Kopf Ihres Lebens am Arbeitsplatz kommunizieren nicht mehr eine Belastung für Sie sein.

Manchmal, verhält es sich wie eine überlegen Gebenen definiert seinen Charakter, denn um eine Führer müssen genügend Fest Führung zu haben. Wenn Sie mit etwas in dem Verhalten der Chef beleidigt sind, können Sie versuchen, mit ihm darüber zu sprechen und ihm sagen, vielleicht wird er berücksichtigt Ihre Wünsche zu nehmen. Wenn dies nicht möglich ist, versuchen Sie, tune out seines Charakters.

Autoritären Führer mag es nicht, seine Entscheidung zu diskutieren, müssen sie sich unbedingt durchgeführt werden, so dass, wenn Sie, um meine Gedanken zu ihm zum Ausdruck zu beginnen, im Gegensatz zu seiner Politik, werden Sie alle Chancen, in einen Konflikt mit ihm eingeben.

Aber der Chef, der demokratischen Ansichten festhalten, ein solches Verhalten kann, im Gegenteil, ein positives Ergebnis. Diese Manager neigen dazu, die Fähigkeit, im Team zu arbeiten und ihre Meinung ausdrücken zu bewerten. Keine Angst vor dem Chef, wenn er ist viel älter als du, braucht er überzeugend, aber nicht aufdringlich, um ihren Standpunkt zum Ausdruck bringen. Wenn Sie jungen Mann, behandeln ihn mit Respekt geleitet, versuchen Sie nicht, ihn zu unterrichten, auch wenn Sie mehr Erfahrung haben, und drücken Sie sie vorsichtig in die richtige Entscheidung.

Wenn der Chef mürrisch und nicht gesprächig, wird nächste Modell des Verhaltens. Wenn beim Betrieb Probleme auftreten, bot seine Lösungen für das Problem, mit dem Argument sie gut sind. Chat mit ihm ohne viel Emotion, in der Regel haben solche Leute nicht wie übermäßige Displays von Zuneigung, vor allem bei der Arbeit. Wenn ein Fehler war, von Ihnen gemacht, Verantwortung übernehmen und zeigen, dass Sie die Ursachen seiner Entstehung zu verstehen und ziehen Sie die entsprechenden Ergebnissen. Seien Sie aktiv, geben Sie nicht auf die Möglichkeit, etwas Neues zu lernen. Alle Ihre Ideen, um Ihren kleinen Dinge zu studieren, zu versichern, um mehrere Lösungen für das Problem zu entwickeln. Beziehen sich auf den Kopf nur wirklich wichtige Themen, ihn nicht auf der Detail abzulenken, ist es möglich, zu versuchen, auf eigene Faust zu lösen.

In diesem Fall, wenn der Chef findet mit ihm Schuld, dass du einen anderen Ansatz brauchen, aber wir sollten nicht vergessen, dass es oben geschrieben. Für den Anfang ist es notwendig, zu erhalten, um den Chef, seine Stärken und Schwächen kennen. Um seine Arbeit gründlich zu studieren, die kompetenteren die Person, desto leichter für ihn, seine Position zu behaupten, aber versuchen Sie nicht, um zu zeigen, dass Sie schlauer als der Chef, dass Sie nur sich selbst verletzen sind. Seien Sie positiv, vverte an sich. Wenn der Chef fängt an zu schreien dich an, versuchen, die Situation zu ignorieren und übergeben es von ihm selbst, er wird nicht Ruhe finden Sie in Antwort auf ihre Aggressionen, aber auf jeden Fall nicht machen einen gleichgültigen Blick, kann es sogar noch mehr negative Reaktion hervorrufen.

Mit jedem Führer ist notwendig, um zu kommunizieren und finde ihn Ansatzes. Der Chef muss nicht nur über Ihre Fehler, aber auch über die Erfolge kennen. Ein guter psychologischer Trick, um den Satz zu beginnen, wenn man mit seinen Vorgesetzten mit dem Wort «ja.» Dies macht deutlich, dass Sie sich mit dem Chef. Etwas wie: «Ja, es ist das Problem. Was glauben Sie, wenn wir so und so zu tun, können wir sie lösen?». Gleichzeitig Sie zur gleichen Zeit sind eine Lösung für das Problem, aber das abschließende Wort liegt beim Vorstand, dass er nicht Er schmeichelt nicht sind.

In jedem Fall werden kompetent, zuverlässig, lernen, zuzuhören und zu artikulieren, ihre Gedanken, Kompromisse einzugehen.

Nun ein Blick auf einige Aspekte, die auf den Kopf wissen müssen, um eine gute Zusammenarbeit in einem Team erstellen.

Oft Manager evaluieren ihre Untergebenen durch ihre Handlungen, ohne zu bemerken, seine Fehler. Sie sind nicht daran interessiert, was im Leben eines einzelnen Mitarbeiters, seiner Obhut passiert, sie haben sogar kaum noch erinnern das Datum seiner Geburt. Interesse Das ist zwar notwendig, wenn der Chef will das Team, das er leitet, war er produktiv und harmonisch.

Der Manager Interesse an den Problemen der Menschen, die ihm zu Gebote stehen sollte, aber man, wenn man mit einem Mann nicht, ihn zu verletzen müssen sehr aufmerksam und vorsichtig. Finden Sie heraus, was lebt jedes Mitglied Ihres Teams, dass er daran interessiert, was er daran interessiert ist.

Es ist notwendig, die Teammitglieder die Möglichkeit geben, sich untereinander zu kommunizieren, wie man in einem Team eng zusammen zu arbeiten ist viel einfacher als in einem Team, in dem jeder für sich.

Helfen, die Person, um ihre Fähigkeit, erfolgreich zu werden verraten und er wird wieder noch besser zu arbeiten. Verdient Lob fügt Vertrauen Gebenen, denn jeder will um bemerkt zu werden und würdigte die Arbeit, und vielleicht in irgendeiner Weise gefördert. Chief, um ihre Untergebenen zu hören, achten Sie auf die Atmosphäre im Team, wird immer in der Lage, Änderungen zu verfolgen, zu verhindern, Konfliktsituationen zu entwickeln und irgendwann ein eng verbundenes Team, in der Lage, reibungslos läuft und die komplexesten Aufgaben effizient lösen können.

Chef selbst sollte so verhalten, dass er möchte, um ein Beispiel zu nehmen, um ein führendes Unternehmen in alles zur gleichen Zeit zu sein, nicht aus der Gruppe suchen.

Die Arbeitgeber und Arbeitnehmer — wie man die Beziehung zu retten? Das Wichtigste in einer Beziehung der Arbeitnehmer und der Arbeitgeber, wie in jeder anderen Hinsicht — ist die Fähigkeit, zu kommunizieren, zu Kompromissen, zu hören und zu verstehen, die andere Seite, und dass der Chef und Untergebenen in den ersten Platz ist die gleiche Person wie Sie, mit ihren Problemen und Nachteilen.