Was ist des Autors Kino?

Copyright Kino — es ist ein Film, dass der Regisseur ganz macht sich. Dieser Film ist von der Idee des Schöpfers geprägt. Directed auf nicht die Leistungen ausgerichtet, und erstattet dem Publikum seine Ansichten, Überzeugungen. Der Direktor muss nicht darüber, ob ein Massenpublikum wie sein Film denken. Er weiß, dass es ein Publikum, das aus seinem Film eine echte Freude zu empfangen wird. Normalerweise ist es ein intelligenter Film, nicht für jeden Betrachter. Daher sind diese Filme zeigen nicht alle Kinos. Typischerweise würden solche Filme wünschenswert, mehrmals zu überarbeiten, denn das erste Mal, all die kleinen Dinge fast unmöglich zu fangen. In diesen Filmen, viel Charakter. Urheberrecht gehört dem Kino Elitekultur. Es zwingt den Betrachter, auf sein Leben, auf sein Verhalten und auf das, was um ihn herum geschieht reflektieren.


Was erfolgreichsten Filme.

Erfolgreichsten Filme in den meisten Fällen für den Massenverleih erstellt. Diese Filme sind in der hohen Nachfrage und werden in den meisten Kinos. Meist sind sie unterhaltsam. Die meisten der Profit-Filmen wird als «sofort» klassifiziert. Das ist auch für eine solche Folie, jedoch nicht mehr als einmal zu sehen. Allerdings gibt es ein sehr ordentliches Bild, wie zB:
«Titanic» -Regisseur James Cameron, made in USA
«Fluch der Karibik» -Regisseur Gore Verbinski, US-Produktion
«The Da Vinci Code» von Ron Howard, US-Produktion ausgerichtet
«Ice Age» Regisseur Chris Wedge, Carlos Saldanha, made in USA
«Hancock» Regisseur Peter Berg, made in USA

Warum hat der Autor Kino nicht bekommen Geld.

Autorenkino nicht Geld zu bekommen, weil er eine enge Zielgruppe. Nicht jeder möchte zu denken, zu analysieren. Viele Leute ins Kino gehen, um zu entspannen, bekommen eine Ladung gute Laune und nicht, um den Raum für mehrere Tage zu verlassen und zu denken. Zustimmen, würde die Bedeutung von «Kunstfilm» verloren, wenn sie öffentlich bekannt wurde.
Für jemanden, der schafft Autorenkino.
Copyright filme für ein ausgewähltes Publikum erstellt. Für Menschen, die über die Welt in der er lebt, zu kümmern. Copyright Kino-Show in einigen Theatern. Festivals sind Autorenkino organisiert. Auf Festivals zeigen, in voller Länge und Kurzfilme, Preisträger bei internationalen Wettbewerben.
Copyright Filmen:
«Dante 01» von Marc Caro geleitet, in Frankreich, Eskwad hergestellt
«Traffic», von Michael Hochsee-, die Produktion von Russland gerichtet ist.
«Irreversible», von Gaspar Noe gerichtet, Herstellung Frankreich
«Vicky Cristina Barcelona» von Woody Allen, US-Produktion / Spanien gerichtet.
«Paper Soldier», von Alexei deutschen Regie — ml.

Weitere Copyrights Filme, die Internet-Nutzer wird geraten, um zu sehen:

Jos Sterling «The Illusionist»
Tarkovsky «The Sacrifice»
Takeshi Kitano «Kids Return»
Anthony Hopkins «Man — Elephant»
Roman Polanskis «Der Pianist»
Kim Ki-duk «Real Fiction»
Tim Burton, «Big Fish»
Paul Newman «Cool Hand Luke»
Bergman «Durch die dunklen Glas»
Michael Hanekes «Funny Games»
Francesco Apollo «Just Do It»
Larry Clark «Kids» und «Ken Park»
Wim Wenders ‘Alice in den Städten «,» Im Laufe der Zeit «,» Dinge «