Zusammensetzung der Vitaminkomplexe für Schwangere

Der Körper der Frau während der Schwangerschaft, vor allem steigende Nachfrage nach Mineralien und Vitamine. Daher werden schwangeren Frauen verschrieben prophylaktische spezielle Vitamin-Mineral-Komplexe. Aber dies bedeutet nicht, dass Frauen müssen nicht mehr die üblichen Vitaminen, weil der Mangel an bestimmten notwendigen Mittel für Frauen sind fast alle Vitamin- und Mineralkomplex. Schauen wir uns die Zusammensetzung der Vitamine für schwangere Frauen.


Welche Stoffe die werdende Mutter in einem bestimmten Stadium der Schwangerschaft benötigt

Damen Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen ist nicht so hoch in den ersten Wochen der Schwangerschaft. Er braucht im Prinzip Jod und Folsäure. Daher ist in den ersten drei Monaten (12 Wochen) sind in der Regel nicht auf irgendwelche speziellen Vitaminkomplexe zu ernennen, ist es besser, nicht zu synthetischen Vitamine zu nehmen.

Folsäure schützt den Fötus aus Geburtsfehler, ist es möglich, den Bedarf zu decken, Essen Kalbsleber, Rüben, Eisberg und Rosenkohl, grüne Blattgemüse, Bohnen, Bananen. Iod wird bei der Bildung der Schilddrüsenhormone beteiligt, sie bestimmen die Entwicklung der fötalen Gehirn und seine Intelligenz in den späteren Lebensjahren. Im ersten Trimester der Schwangerschaft, kann die Notwendigkeit für Jod durch den Verzehr von jodiertem Salz und Meeres abgedeckt werden.

Im zweiten Trimester der Schwangerschaft erhöht drastisch die Notwendigkeit für Vitamine und Mineralstoffe, aus denen sich ihre einzige Nahrung wird schwierig. Kommen Sie in die Hilfe von Vitamin-Mineral-Komplexe. Sie sind über die Schwangerschaftsraten mit wenigen Unterbrechungen zugeordnet. Alle Vitamine und Mineralien sind in «Gebäude» fötalen Zellen in der Mutter Aufrechterhaltung der normalen Stoffwechsel beteiligt. Besonders nützlich Mineralien wie Phosphor (Ausbilden der Zähne und Knochengewebe), (verhindert das Auftreten von Anämie bei Schwangerschaft) Eisen Kalzium (in der Bildung von fetalem Gewebe und viele lebenswichtige Prozesse), Magnesium (unterstützt Herzen hemmt die Uterusmuskelkontraktion, dass warnt vor einer Fehlgeburt).

Schwangerschaft bei Frauen, können Änderungen in den Nieren und in der Leber (einschließlich Verletzung der Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Körper), das kardiovaskuläre System, verschiedene endokrine Veränderungen verursachen, Verlangsamung oder Beschleunigung des Stoffwechsels. Als Ergebnis beim Empfang vor der Regel tragen einige Medikamente können unerwartete Antwort erhalten, besteht die Gefahr der Arzneimittelallergie, und manchmal sogar insgesamt Intoleranz. In diesem Fall sollten Sie die Einnahme von Vitaminen und durch natürliche Nahrung, um den Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen zu füllen.

Der Komplex für werdende Mütter

Vitaminen und Mineralstoffen für Schwangere produziert eine Menge, aber sie nicht gleich sind, so oft der Arzt eine Reihe von einzelnen, angesichts der Zustand der schwangeren Frau, ihre persönlichen Bedürfnisse.

Eigenschaften der berühmtesten Vitamin-Mineral-Komplexe:

  • Eleven Pronatal — speziell für Schwangere konzipiert bekannte Schweizer Firma F. Hoffmann-La Roche; Es enthält viel Folsäure und Magnesium, aber nicht Jod enthalten;
  • Materna — gibt es in zwei Formen; Dosierungsform enthält Vitamin A, B-Vitamine, Magnesium, aufgrund dessen es zu einem Anstieg der Leberenzyme bei der biochemischen Analyse von Blut und oft eine allergische Reaktion. Vor allem auf Anzeichen von Magnesiummangel (Durchfall, Krämpfe und Blähungen, Herzrhythmusstörungen, Angst, Reizbarkeit, Schlaflosigkeit, Krampfanfälle, Muskelschwäche, Tremor) angegeben Centrum Materna — biologisch aktiven Nahrungsergänzungsmittel, können Sie es für alle schwangeren Frauen zu nehmen.
  • Multitabs perinatale — enthält genügend Folsäure, Iod und Magnesium, aber eine Dosis von Vitamin A ist unzureichend. Geeignet für gesunde schwangere Frauen und für verschiedene Mangelzustände in der Regel andere Komplexe zugeordnet;
  • Alphabet «Mamas Gesundheit» — enthält viel Vitamin C, Jod, aber wenig Magnesium und Folsäure; jedoch nach Angaben des Herstellers, als Ergebnis der Trennung der Komponenten (sie sind in drei Tabletten, die Berücksichtigung der Verträglichkeit der einzelnen Komponenten nehmen unterteilt) führt den besten ihrer Assimilation sie die Aktivität von einander nicht inhibieren, sind ausreichend, so dass kleinere Dosen;
  • Pränatale Vitrum (3 Mineralstoffe — Zink, Kalzium, Eisen und Vitamine 10) und Vitrum Prenatal forte (10 Mineralstoffe und Vitamine 13). In der ersten Medikament zur Verfügung Magnesium und Jod, brauchte eine schwangere Frau, aber genug der Vitamine A, D, Folsäure, es stärkt das Immunsystem, verringert das Risiko von Blutarmut, Geburtsfehler, Mangel an Kalzium im Körper der Mutter. In die zweite Formulierung hat alle notwendigen Komponenten, es für die Prävention von toxicosis, Plazentainsuffizienz und der Bedrohung durch den Abbruch der Schwangerschaft, Blutarmut verschrieben wird.

Abgesehen von diesen gibt es viele verschiedene Vitaminen und Mineralstoffen für werdende Mütter, die helfen, den Arzt Rücksprache weiblichen verstehen.