Stillen Babys

Nun, endlich, Ihr Baby ist geboren. Während dieser ganzen Zeit hatte die Mutter um ihn kümmern, wie und über sich selbst. Wie, alle Schwierigkeiten hinter sich. Aber Ihr Baby ist gerade erst eine spannende Reise namens Leben. Um es auf den ersten Tagen des Lebens zu machen gesund, stark und immer eine gute Ernährung zu sein, ist es notwendig, um eine vollständige Liste aller gesunden Nährstoffen zu versorgen. Der größte Vorteil Ihres Kindes und die größte Zahl von Vitaminen Stillen. Zur gleichen Zeit, die Sie seine natürliche Kraft und Schönheit zu speichern.
In der Regel müssen jungen Mütter nicht gerne ihr neugeborenes Baby zu ernähren. Leider weiß sie nichts über die richtige Fütterung kennen. Dies gilt insbesondere für Frauen, die zum ersten Mal auf mutter begonnen. Es lohnt sich zu wissen, dass in diesem Fall müssen Sie mit Schritt über Ihre Schüchternheit und hören Sie die Ratschläge, die Ihnen.


Der natürliche Weg der stillen ein Baby.
Für Mutter und Kind ist sehr praktisch, natürliche Art des Stillens, die am direktesten Fütterung wird. Aber in einigen Fällen ist es unmöglich, alle um die Brust zu bekommen, um das Baby zu füttern. Zum Beispiel, wenn Sie bringen die Gäste auf eine junge Frau erwacht in einer natürlichen Schüchternheit. Was in diesen Fällen zu tun? Sie hier, um uns helfen zu modernen Technologien zu kommen. Speziell für solche Fälle und eine Milchpumpe. Für ihn ist einfach. In fast jeder Apotheke gibt es Milchpumpen. Sie kommen in verschiedenen Formen und Gestalten, so kann leicht in eine Handtasche passen.

Manchmal gibt es Fälle, in denen die Mutter hat, für einige Zeit mit dem Baby verlassen. In sterile Muttermilch gespeichert wird Ihrem Kind helfen zu jeder Zeit satt und glücklich werden.

In der Stillzeit vor jeder Mutter gibt es einige Standardfragen. Wie oft sollten Sie Ihr Baby zu ernähren? Zu welchem ​​Zeitpunkt soll ich anfangen? Muss ich mit einigen Abständen in der Fütterung zu erfüllen? Die Antwort auf die Frage der Dauer der Fütterung, bis zu welchem ​​Alter, würde meine Mutter haben, sich zu finden. Dies tritt auf, wenn es keine Probleme mit der Milchproduktion. Ärzte empfehlen das Stillen bis zu einem Jahr. Aber mit jedem Kind natürlich unterschiedlich ist.

Es ist auch eine gute Alternative zum Stillen des Babys ist Säuglingsnahrung. Obwohl auf den ersten am meisten empfohlen, um das Baby zu füttern, wird die Mischung sehr nützlich sein. Die aktuelle Medizin ernst nahm das Problem der das Problem der Ernährung für Babys. Dies ist aufgrund der Spannungen von vielen Frauen erfahren. Als Ergebnis, werden sie vollständig zu stoppen, deren Milch. Entwicklung in diesem Bereich — auf dem Gebiet der Kindernahrung, bis zu dem Punkt, dass es fast identische und ähnliche Zutaten in der Muttermilch ist gekommen.

In der Frage der Verwendung von Babynahrung sollten mit Ihrem Arzt sprechen. Es ist auch wertvoll, um Beratung von Müttern, die durch all diese schwierige Phase der Mutterschaft bestanden haben.

Aber trotzdem gut und die richtige Art der Ernährung war und wird das Stillen zu sein. Denn es bringt, ist bereits enge Beziehung zwischen Mutter und Kind. Das Kind buchstäblich saugt die Milch ist warm und fürsorgliche Mutter. Die engen körperlichen Kontakt, in dem die Mutter und das Baby waren alle neun quälenden Monaten, geht weiter und weiter. Ist das nicht ein großes Wunder? Für die Mutter ist es auch ihre neue Rolle der Mutterschaft in voller Höhe, die maximale Lautstärke weiter zu durchdringen.

Stillen bietet eine natürliche, eine natürliche Bildung aller Sinne und Gedächtnis. Und mit jedem Füttern des Babys kann seine Mutter zu sehen, spüren, wie sie riechen, berühren, spüren Sie den Geschmack von ihrer Milch, hören ihre Atmung und kann sogar ihren Herzschlag zu spüren.

Nur stillen, können Sie sicherstellen, die Gesundheit und die Schönheit Ihres Babys.