Wie kommt man zu einem Kind zu erklären, müssen lernen,

Es kommt eine Zeit, wenn Sie zu einem Kind Notwendigkeit zu lernen, zu erklären braucht. Er schlägt vor, dass die Eltern versuchen, die Beziehung mit ihren Eltern auf ihre Kinder zu bewegen.


<! — [If gte mso 9] -> <! — [Endif] -> <! — [If gte mso 9] -> <! — [Endif] -> <! — [if gte mso 10] -> <! — / * Style Definitions * / table. MsoNormalTable {mso-style-name: «Table Normal»; mso-tstyle-rowband-size: 0; mso-tstyle-colband-size: 0; mso-style-noshow: yes; mso-style-parent: «»; mso-padding-alt: 0cm 0cm 5. 4pt 5. 4pt; mso-para-margin: 0cm; mso-para-margin-bottom :. 0001pt; mso-Paginierung: Witwe-orphan; font-size: 10. 0pt; font-family: «Times New Roman»; mso-ansi-language: # 0400; mso-fareast-language: # 0400; mso-bidi-language: # 0400;} -> <! — [endif] ->!

Sie unwissentlich wiederholen dieses Muster. Aber noch schlimmer, wenn sie die Fehler der Vergangenheit auf neue Weise korrigieren möchten.

Was erwarten Sie von Leben? Es ist die ewige Frage des Mutter. Zu allen Zeiten, die Eltern beschweren sich, dass ihre Kinder nicht wollen, um zu lernen. Mama und Papa mit beneidenswerter Ausdauer wiederholen Sie die Frage und wollte nicht verstehen, dass Kinder nicht lernen wollen. Eltern Talent manifestiert sich in der Tatsache, dass das Kind daran interessiert sein sollte.

Die Eltern sind besorgt über die Zurückhaltung eines Kindes aktiv süchtig nach den Lernprozess ihrer Kinder zu lernen. Wir können sagen, dass solche Eltern fast an die Stelle der ihr Kind an einem Schulbank. Tun Sie es für alle Aufgaben, die Kontrolle und setzte ihn Rucksack. Es muss immer wie «verrückt» Eltern zu stoppen und erklären, auf das Kind muss lernen?

Jeder Elternteil ist zuversichtlich, dass eine gute Ausbildung und erfolgreiche Erziehung ihrer Kinder eine bessere Zukunft zu sichern. Die Eltern natürlich Recht. Aber es gibt eine Kehrseite. Intensivtraining, Angst, zu einem Versagen und durch Eltern kritisiert oder zu empfangen «Ehren» title «Sonderling» können Schulzeit in der Hölle zu verwandeln. Erfahren Sie jeden Tag «unter der Peitsche» ist unmöglich, in einem ständigen Zustand von Stress ist unmöglich, lieben zu lernen.

Zunächst wird das Kind so schnell wie möglich versuchen, beenden ihr Studium und dann wird das Leben der Schule, Eltern und Lehrer, der ihn gezwungen, zu lernen zu hassen. Es stellt sich heraus, dass die Kraft kann völlig entgegengesetzte Ergebnisse erzielt werden. Ich habe nicht bemerkt, dass die meisten Kinder nicht einmal nähern, das Klavier nach dem Studium an einer Musikschule.

Heute ist die moderne Bildung eine komplexe und schwierige Aufgabe. Diese «Schwerkraft» zu spüren ist, die Erhöhung Student Portfolio. In diesem unersättlichen Ehrgeiz der Eltern, Lehrer exorbitante Forderungen, und so weiter D. Bevor ein Kind unmögliche Aufgabe gestellt -. Für die Durchführung der unerfüllte Pläne ihrer Eltern. Zur gleichen Zeit die Eltern nicht einmal für einen Moment, die ihren Wunsch, die Fähigkeit ihrer Kinder zu überschreiten denken. Manchmal Eltern sind entsetzt, als sie das «Vergnügen», um ihr Kind, die seit einiger Zeit «aus» aus der elterlichen Kontrolle verwaltet zu sehen bekommen.

Die meisten Eltern glauben, dass ihr Kind einfach nur faul und will nur von seinen Verpflichtungen abweichen. Natürlich ist dieser Glaube unbegründet. Allerdings sind nicht alle Kinder denken die gleiche Weise, in der Tat die meisten von ihnen bereit sind zu lernen. Sie können eingreifen und Tat, und Ruhe, sie intelligent zu kombinieren. Auch Kinder Traum von einer erfolgreichen Zukunft. Sie sind in der Lage, gut zu lernen und gewissenhaft mit dem Fall befassen. In solchen Fällen muss das Kind lernen, zu erklären, es ist nicht erforderlich und kann nur freuen. Wie um dies zu erreichen?

Vor allem Eltern selbst müssen erkennen, dass alles immer unmöglich zu kontrollieren, und nicht alles unterliegt der Regulierung. Wenn die Eltern wissen, dass der Sieg, Fehleinschätzungen und Misserfolg von Kindern nicht nur ihre Erfolge und Fehler, sondern auch Kinder. Sie werden in der Lage, es zu erklären sein und Ihre Kinder. Es ist notwendig, um dem Kind eine gewisse Freiheit zu geben und ihn selbst zu unterrichten. Das Kind reagiert viel schneller, wenn er eine gewisse Autonomie gewährt, wenn es voll ist Geschäft, das sie organisiert und ein positives Ergebnis wird, wie er in der Lage, ihre Maßnahmen und die Zeit zu vertreiben abhängen.

Es stellt sich heraus, dass, bevor die Eltern sollten nicht die Frage, wie man die Notwendigkeit für das Kind zu lernen, zu erklären akut sein? Oft sind solche erstickenden Betreuung Ihres Kindes tritt bei Müttern, die nicht arbeiten und leben nur Probleme Ihres Kindes. Mit einer Menge freie Zeit, beginnt meine Mutter zu «helfen», ihr Kind zu lernen. Sie mietet eine Reihe von Trainern, Aufzeichnungen des Kindes in verschiedenen Abschnitten und Gruppen. Von solch ein intensives Leben eines Kindes ist noch schwach und unaufmerksam, und als Antwort auf meine Mutter beginnt, die Kontrolle fest. Stattdessen sollte die Mutter dem Kind beizubringen, eine einfache Weise zu steuern. Unaufmerksamkeit und Brems Kinder sind aufgrund der Tatsache, dass die Eltern entscheiden, alles für sie und für sie tun. Ihre OPEC hat keine Beschränkungen überhaupt. Schon vor der Schule die Eltern nicht geben, die Kinder Möglichkeiten, sich zu äußern und etwas tun, sich selbst, aber mit der Ankunft der Schule Problem nur verschärft.

Ihre Aktionen verstärken Eltern Ausreden wie: «Das Kind ist nicht sehr gut zurecht!» Es ist die Eltern nicht wollen, zu bemerken, dass die Ursache des Problems ist nicht in das Kind, und in ihnen. Schüler wächst, und mit ihr das Erfordernis einer verbesserten Steuerung und Senioren. Kinder ersten redet und dann erschrecken diesen Willen in der Zukunft, wo der Hof, dann zu Sanktionen gehen und tun alles für ihn. Als Ergebnis hört der Kind zu lernen. Parental Lust und Begierde wird entmutigen das Kind zu lernen.

Die Aufgabe der Eltern — das Kind zu verstehen und sein Zustand ist, warum er wider lernen. Ersetzen Sie das Kind selbst, und dann vorstellen, dass jemand, das Sie überwacht ständig und prüft: essen Sie haben keine Notwendigkeit, aus dem Komfort von zu Hause, Sie bezahlen die Rechnungen und erklärt es mit einem Freund, vergessen Sie nicht alle Dokumente, und so weiter Etc.. .? All dies geschieht, um Sie nicht der Moment, aber dauerhaft. Ich frage mich, wie lange es noch dauern, bis Sie zu rebellieren gegen solche Vormundschaft Hass und Controlling an? ! All dies ist das gleiche Kind gegen Eltern fühlt. Nun stell dir vor, wie viel Mühe aufgewendet auf Kindersicherheit, selbst in den passiv. Ja, es verlässt sich viel Mühe und Energie, um dies zu tun. Als Ergebnis wird das Kind geschwächt und verliert sein Motiv für das Lernen.

Was ist zu tun? Es ist unmöglich, das Kind nicht zu kontrollieren? Darüber hinaus ist die Bereitstellung von modernen Kind völlige Freiheit der absurdesten Beschlusses Eltern. Eltern benötigen, um auszuwählen oder ausgezeichnete Noten in der Schule oder bei der Bildung von der Qualität der Selbstorganisation, Selbstbeherrschung und Selbstmanagement. Die Eltern müssen Geschmack eines Kindes für Sieg und Erfolg. Schwere Aufgabe, aber niemand versprochen, den Eltern ein einfaches und leichtes Leben.