Geranium Zimmerpflanze

Pelargonium ist eine Liste der beliebtesten und gemeinsamen Balkon und Zimmerpflanzen. In der Natur gibt es 280 bis 350 Arten von Pelargonium sind diese Pflanzen gemeinsamen Geranie Familie vor allem in Süd-Afrika. Zimmerpflanze Pelargonie — es ist das Pelargonien.


Geranium Zimmer: Beschreibung

Pelargonium (Geranium Zimmer) — Kräuter-und Strauch, selten ein Strauch, mal saftig, mit einer Vielzahl von Blättern — tief gelappt, ganze, gelappt. Die Blüten sind in umbellate Blütenständen konzentriert. Flowers Pelargonium bilaterale symmetrische (eine Symmetrieebene), präsentieren wir Ihnen die richtigen Geranien (sie mehr als eine Symmetrieebene haben).

Fruit Pelargonium ist eine lange, schmale Box, die an die Spitze lichtet — wie der Schnabel eines Storches, daher der Name, um (. — Stork vom griechischen Pelargos) geformt.

Die meisten Arten sind gemeinsame Zierpflanzen, die in den Sammlungen der Botanischen Gärten zu finden sind. Einige Arten werden als ein wertvoller Rohstoff für die Herstellung von ätherischen Ölen in Seifen- und Parfümindustrie verwendet. Einige Arten eignen sich für die Indoor-Zucht.

Einige Leute beruhigen, atmete den Geruch der Pflanze und einschlafen (Schlaflosigkeit lässt sie), und einige Geruch pelargonium entwickelt Allergie.

Pelargonium mit Herzkreislauferkrankungen, Bluthochdruck helfen. Es hat sich eine wohltuende Wirkung auf den Stoffwechsel, sexuelle Potenz, des endokrinen Systems, Magen-Darm-Funktion Geheimnis beobachtet.

In der Volksmedizin, Kopfschmerzen Heilung Auskochen der Blätter von Pelargonium. Ferner sind Zubereitungen in der Lage zu schlafen Pelargonium normalisieren.

Die Infusion von Pelargonium geraten, Ruhr trinken sowie chronische und akute Enterokolitis. Wasser Abkochung wird gegen Angina, Lungenblutung empfohlen. Abkochungen gewaschen eiternden Wunden. Darüber hinaus können Kräutertees lindern schmerzende Gelenke.

Das ätherische Öl der Pelargonie durch Wasserdampfdestillation gewonnen. Die Zusammensetzung ätherische Öle Pelargonium anderem Substanzen, die Wirkung auf bestimmte Pathogene auch nachteilige (so wird das Öl für die Behandlung von Infektionskrankheiten verwendet werden). Oil Pelargonium reinigt die Luft von schädlichen Verunreinigungen, so erfrischend ist.

Wenn Radikulitis oder Osteochondrose gelten komprimiert mit fein gehackten Blätter von Geranien. Die Anlage ist in der Lage, Geranie repel Fliegen, vor allem während der heißen Tage des Sommers.

Pflanzenpflege

Pelargonium — photophilous Anlage trägt die Strahlen der Sonne, so ist es am besten in der Nähe des Fensters auf dem Südfenster wachsen. Doch Pflanzen können tolerieren und sogar eastern Nordfenster, aber der Mangel an Licht im Winter wird der Dehnung der Pflanzen führen.

Im Winter ist die Notwendigkeit, die Pelargonien Leuchtstofflampen zu markieren. Die Anlage ist am besten in gut belüfteten Räumen platziert. In den Sommermonaten ist die Pflanze besser, draußen zu platzieren. Einführung in Pelargonien im Freien, nicht die Pflanze zu entfernen aus dem Topf, so dass in der Erde zu graben, ist es ausreichend, begraben in der Erde zusammen mit dem Blumentopf, wird es nicht zulassen, dass die Anlage auf Kosten der Blüte wachsen.

Von September bis Oktober, mit dem Ansatz der Frost ist Pelargonium besser, im Raum zu bewegen.

In der Sommerzeit, sollte die Temperatur der Raumtemperatur liegen. Im Winter ist die Anlage besser, in einem kühlen Raum bei einer Temperatur von etwa 8-12 ° C mit einem Pluszeichen zu halten.

Die Wintermonate bis April gelten als entscheidend für die weitere Blüte, weil für 3 Monate bei einer Temperatur von 10 bis 13 mit einem Plus gibt es eine Lesezeichen der Blütenknospen. Es ist eine Zeit, gekennzeichnet durch einen kurzen Tag für Pelargonium, ist dieser Faktor bedeutsam, weil es unter den Kurztagspflanzen Platz.

Pelargonium ist es nicht wert pereuvlazhnyat, so die Bewässerung sollte moderat sein. Achten Sie auf die obere Schicht des Substrats, sobald es trocken ist, die Anlage sollte bewässert werden.

Im Winter sollte Pelargonium sehr sparsam bewässert werden, wird es mit dem Fehlen von Licht im Winter helfen, das Wachstum von Pflanzen hemmen, so dass es sich nicht fällen. Wenn im Winter die Anlage an einem kühlen Ort enthalten und reichlich bewässert, wird es an den Welken der Blätter sowie Wurzelfäule und Wurzelhals führen.

Zimmer Geranien — eine Pflanze, die einfach zu trockene Luft tolerieren ist, so erfordert keine ständige Spritzen. Sommer wird nicht verhindern, regelmäßige Spritzen.

Wenn die Transplantation dauerte 2-3 Monate sollte die Anlage beginnen, Superphosphat Stimulierung der Blüte zu ernähren. Pelargonium nicht dulden, frische Bio-Düngemittel.

Welken und gelbe Blätter sollten abgeschnitten werden, sollte der untere Teil des Stammes bleiben. Deren Abschneiden kann zu Gewebezerfall nackt führen.

Falten Sie die Seite sofort in den lebenden Gewebe geschnitten werden, sollte die Scheibe mit Kohlenpulver bestreut werden.

Im März eines jeden Jahres die jungen Pflanzen werden in ein neues Land verpflanzt. Junge Pflanzen sind zur gleichen Zeit stark an jedem Shooting geschnitten wird, um nur 5 Nieren verlassen, falls Sie einen üppigen, tief, stark blühenden Instanz zu erhalten.

Wenn der Topf zu klein geworden für die Pelargonium, können Sie transplantieren.

Das Substrat sollte leicht sauer (pH von etwa sechs) oder neutrale, leichte und hochdurchlässig für Wasser und Luft sein. Die Zusammensetzung des Substrats kann zu gleichen Teilen aus Torf, Torf Boden, Humus, Blatt Erde und Sand mit einem geringen Zusatz von Holzkohle bestehen. Diese Anlage sollte eine gute Drainage sein.

Geranium Zimmer: Fortpflanzung

Dieses Indoor-Anlage wird durch Samen vermehrt. Diese Methode wird für Zuchtzwecke verwendet wird, weil es die elterliche Eigenschaften gespalten.

Aber die meisten der Pelargonien apikalen Stecklinge vermehrt mit fünf Blättern, im Februar-März und im Juli und August. Und Fans der zonalen pelargonium Stecklinge im September.

Pflanzen zonale Pelargonien und der Schilddrüse, genährt Stecklinge von Frühjahr beginnen im Juli blühen — August.

Pelargonium grandiflorum beginnt auf der zweiten oder sogar dritten Jahr blühen.

Freigestellte pelargonium Blüten mäßig bzw. nicht beschneiden die Pflanzen reichlich vorhanden. Die Zimmer beginnen früher als Pflanzen im August von Wurzelreben angebaut zu blühen.

Wurzelreben in der Winterzeit ist nicht sitzt. Und mit der Ankunft des Frühlings müssen sie in kleinen Einzeltöpfen sitzen nicht kneifen und sie blühen.

Pelargonium (Geranium) Befall von Blattläusen, Weißen Fliegen.