Wie im Frühjahr stärken die Gesundheit des Kindes

Die Straße wird wärmer, und Ihr Kind Freude statt leiden unter Müdigkeit? In diesem Frühjahr eine Schwäche, die überwunden werden können. Die Hauptsache — um dem Körper das notwendige Material und körperliche Aktivität zu schaffen. Wie die Stärkung der Gesundheit des Kindes in die Feder und unten diskutiert werden wird.


Selbst der Brust Baby reagiert auf eine Änderung der Saison. Wenn die Gesundheit stark ist, wird das Kind aktiv und fröhlich. Aber es kommt auch vor, wenn die Feder reagiert auf Ihr Baby, wie Sie: schläfrig, schwer zu früh am Morgen aufwachen und ermüdet leicht. Oft hat er nicht die Geduld haben, ist es empfindlich und es Ihre Konzentration senkt. Leicht abgeschwächt, das Kind, der genug Energie und Kraft nicht hat, ist anfälliger für eine Infektion. Daher empfehlen Kinderärzte nicht, um die Gefahr des Frühlings Schwächen unterschätzen und kümmern uns um das Leben des Babys richtig. Hier ist, was Sie tun können.

Wandern macht Spaß

Nichts stärkt die Gesundheit des Kindes, wie das Finden der frischen Luft. Es bietet guten Appetit, besseren Schlaf und Energie. So, jetzt nach dem Winter kalt Kind sollte im Freien mindestens drei Stunden, und vorzugsweise mehr sein. Darüber hinaus sind die ersten Strahlen der Sonne bieten Herstellung von Vitamin D3, für normale Knochenwachstum erforderlich.

Frühling Wetter ist sehr wechselhaft. Wenn Sie für einen Spaziergang mit einem Baby zu gehen, denken Sie daran, dass es nur eine einzige Schicht von Kleidung mehr als Sie. Für die 2-3-Jährigen sind sehr wichtige Übung. Ermutigen Sie körperliche Aktivität Baby, wie es gibt nichts besseres für den Anbau von Knochen und Muskeln. Oft finden Sie auf der Spielplatz oder Play-Zentren.

Spiele und Unterhaltung entwickelt nicht nur körperliche Fähigkeiten, sondern auch soziale. Die Bewegung wirkt sich auf die Entwicklung des Gehirns (körperlich aktiven Kindern leichter zu lernen). Wird für das Kind und Sport hinzuzufügen Vitalität. Spring — die perfekte Zeit, um zu lernen, wie man ein Fahrrad, Roller fahren, Rollschuhe (ideal für 4-6-Jährige).

Vorbereitung zu stärken

Winter-Infektion sicher zu schwächen den Körper von vielen Kindern. Jetzt, wo das Baby ist nicht mehr krank, können Sie beginnen, sein Immunsystem zu stärken. Beginnen Sie mit Vitaminen, die dem Alter, können Sie auch geben, Fischöl oder Kräuterkomplexe. Doch bevor Sie irgendwelche Medikamente anwenden, fragen Sie Ihren Kinderarzt.

Dies ist auch in dem Fall der gewöhnlichen Vitamine wichtig. Denn wenn sie dazu beitragen, den jungen Körper vor Bakterien und Viren zu schützen, sondern eine Überdosis von einigen von ihnen kann sehr gefährlich sein (zB Vitamine D, E, K), sowie der Mangel an ihnen. Daher Ärzte in der Regel empfehlen, ein Multivitaminpräparat für Kinder im Laufe der Jahre, die eine schlechte Appetit haben, leiden unter Lebensmittelvergiftung, haben Immunität, oft krank, blutarm, bzw. vor kurzem mit Antibiotika behandelt wurden gesenkt.

Ein anderer Weg, um die Gesundheit der Feder zu verbessern — angewendet Systeme auf Basis von Kräutern. Die meisten von ihnen sind berechtigt, für Kinder ab 3 Jahren verwendet werden. Die beliebtesten Medikamente werden von Echinacea erhalten. Der Effekt der Behandlung ist in der Regel nach 2-3 Wochen.

Dream — die Grundlage für die Gesundheit

Ruhigen Schlaf in ausreichender Menge fügt Stärke in jedem Alter. In der Nacht, während des Schlafes produziert der Körper viel mehr Immunzellen als später während des Tages. Daher wäre es gut, dass das Baby schlief Alter entsprechende Anzahl von Stunden. Ein Kind im Alter von rozhdeniyado 4mesyatsev zwischen 6-9 Stunden am Tag und 5-9 Stunden pro Nacht schlafen. Im Alter von 4-8 Monaten, sollte es 2-5 Stunden Schlaf während des Tages und der Nacht für etwa 10 Stunden gegeben werden. Ein Jahr altes Baby sollte zwischen 1 und 5 zu 4 Stunden am Tag und 10-12 Stunden in der Nacht schlafen. Sobald das Kind 2 Jahre alt ist, ist es bereits möglich, von 0 schlafen 5-2 Stunden Schlaf am Tag und etwa 11 Stunden ununterbrochenen Schlaf in der Nacht.

Menu für Gesundheitsförderung

Die ideale Ernährung sollte das Kind im Frühjahr mit allen notwendigen Nährstoffen zu versorgen. Es sollte erhöht werden Dosis von Vitaminen und Spurenelementen. Sie haben nicht nur die Stärkung der Macht des Immunsystems, sondern auch ein Kind Energie hinzuzufügen.

Das wertvollste ernährungsphysiologisch für das Baby ist die Muttermilch. Wenn das Stillen — nicht der Fall sein, dann lassen Sie das Kind eine Mischung von Probiotika und Präbiotika, die in Apotheken erhältlich sind. Sie haben eine positive Wirkung auf die Bakterienflora des Verdauungssystems und den Körper vor Infektionen. Wenn Ihr Kind mehr als sechs Jahre alt, und er weiß bereits die Geschmacks neue Gerichte, die oft ermutigen ihn, Obst und Gemüse zu essen. Am sichersten für ihn bereit Gemisch in Gläsern zu sein.

Nach mehreren Monaten der Verwendung von Tiefkühlkost können Sie endlich Vorbereitung zu dieser Zeit des Jahres Salat von jungem Gemüse die am häufigsten. Vergessen Sie aber nicht, um Gemüse in einem besseren Ort zu kaufen, vorzugsweise im Lebensmitteleinzelhandel (wenn man davon überzeugt, dass bei ihrer Herstellung nicht mit schädlichen chemischen Düngemitteln sind). Durch Ihr Baby füttern, können Sie auch Kräuter, auf der Fensterbank Küche gewachsen wie Kopfsalat, Petersilie, Kresse, Frühlingszwiebeln und hinzufügen.

Im Frühjahr, um das Menü Kinder planen sollte die folgenden Komponenten:

Fleisch

Lassen Sie ihre Kinder 5-7 mal pro Woche in einer Menge von ’50 Koch nicht nur Huhn oder Truthahn, aber auch Rindfleisch, Schweinefleisch. Rotes Fleisch ist eine ausgezeichnete Quelle für Eisen.

Fisch

Das Kind sollte Fische 1-2 mal pro Woche zu essen. Besser, das Kind für Meeresfische zu nehmen, weil es für die richtige Entwicklung von Fettsäuren enthält, erforderlich.

Eier

Muss ein 3-4 Woche Speisekarte. Eigelb hat eine Menge an Vitaminen und Mineralien. Aber lassen Sie sich nicht das Baby, um rohe Eier trinken, wenn nicht 100% sicher, dass ihre Sicherheit.

Die wichtigste ist die Regelmäßigkeit der Versorgung, da es den Körper mit einer konstanten Energieversorgung, die Gesundheit stärkt. Das Kind sollte 4-5 mal haben nicht zu große Portionen. Das wichtigste ist das Frühstück (guten Morgen das Baby aß etwas warm).