Wie Sie Ihrem Hund beibringen, um einen Kurznamen zu antworten

Klitschko — das ist der Name, den der Besitzer gibt einen Welpen. Doch viele sabakovody Wunder, wie Sie Ihrem Hund beibringen, um an den Namen zu reagieren? Seit diesem Tag, wenn man einen Hund beginnt zu greifen sie daran gewöhnt, seinen Namen — ein Spitzname. Beginnen Sie mit der Tatsache, dass, wenn der Welpe legte eine Schüssel mit Essen, Spaß und winkt ihn liebe. Ändern Sie dann den Vorgang. Erste podzovite Welpen mit Namen und nur, wenn es sich auf Ihren Anruf reagiert, ins Auge, gab ihm Essen und lassen Sie mich essen.


Diese einfachen Übungen sollten nicht wiederholt werden. Gehen Sie in mit einem Welpen in Form von Spielen. Winkt seinen Namen, pat oder einer Scheibe Goodies behandelt, sobald er reagiert auf Ihre Stimme. Sie hatten also eine faule Welpe wird die Fähigkeit, in seinem Kopf eine positive Assoziation mit der Äußerung seiner Spitznamen, die Sie erstellen zu konsolidieren. Welpe wird immer wieder auf die vertraute Kombination von Klängen zu reagieren, erwarten Zuneigung oder Delikatesse.

Inventing einen Spitznamen Hund

Nickname Welpe sollte eher kurz und klangvoll sein. Dann wird es leichter sein, um einen Hund, der sie reagierte auf den Spitznamen lehren und wird leichter sein, es Äußerung zu geben. Eine andere Sache ist ein Hund mit Stammbaum. Sie mussten Geburt tyazhelovygovarivaemye Namen trägt den ganzen Komplex der notwendigen Informationen zu geben. Sie enthalten den Ort, wo die Rasse gezüchtet wurde und den Namen der Hundehütte, und die Besonderheiten der Rasse. Aber diese Schwergewichts-Namen ist absolut unmöglich, in der Praxis anzuwenden. Die beste Option ist hier die Wahl für reinrassige Welpen je nachdem Sie nach Hause Namen. Sie können eine beliebige gekürzte Version der offizielle Name des Welpen zu verwenden.

Ausgehend, um Ihren Hund zu seinem Spitznamen lehren, versuchen Sie nicht, es zu verzerren. Welpen viel schneller wird, um seinen Namen in dem Fall zu gewöhnen, wenn es zu hören die gleiche bestimmten Namen, aber nicht alle Arten von winzigen Varianten, in denen er eine lange Zeit, um zu verstehen. Warten Sie, bis der Welpe wächst, und selbst dann wird Ihre Phantasie lassen. Der Hund wird für alle, die den Spitznamen, die Sie kommen mit es lieben zu reagieren.

Zu Beginn der Ausbildung einen Welpen nicht versuchen, ihn in jenen Momenten, winken, als er leidenschaftlich über alles ist. Zum Beispiel, lief ich zu jemand an die Tür zu erfüllen. Zerreißen wird äußerst schwierig. Sie sollten ein bisschen warten, wenn der Welpe wird sich beruhigen und bereit sein, auf Ihre Stimme reagieren. Wiederholen Sie den Befehl immer und immer wieder, die sich für die Entwicklung und Stärkung der genauen Reaktion. Erst nach Erreichen einer stabilen Ergebnis starten Komplexität Bedingungen, wählen Sie eine komplizierte emotionale Situation, in der die Klassen mit dem Hund zu führen, begann sie zu dem Spitznamen reagieren.

Aussprache Spitznamen Hund

Sagen Sie nicht, den Spitznamen die Bedrohung zu bestrafen oder schelten Ihren Welpen körperlich in jenen Momenten, wenn er nennt ihn bei seinem Namen. Sonst werden Sie wieder Reaktion — wird die Welpen beginnen, Angst zu haben, wenn sie werden seinen Spitznamen nennen und würden erschrecken weg von dir laufen und nicht auf Sie stürzen mit Freude. Einige Hundeliebhaber für einen Spaziergang mit Ihrem Haustier unbewusst beginnen, den Teamnamen zu ersetzen, zum Beispiel: «Für mich ist!». Wenn Sie bemerken, auch für einen solchen Fall von Anfang an im Bewusstsein der Welpen, sobald angenehme und gute Verbindungen mit seinen Spitznamen. Um anzugeben, die Verweigerung oder das Verbot wählen Sie ein anderes einfaches Wort. Zum Beispiel, können Sie das Wort «Nein!» oder «Nein».

Eine andere Sache, wenn in Ihre Zukunftspläne ist eine wichtige Tätigkeit in der Ausbildung. In diesem Fall sollte der Name des Hundes mit dem Signal verbunden sein «Achtung!». Der Hund, Hören Hundenamen von Ihnen geäußert sollte nicht in Richtung zu Ihnen läuft, sondern nur zu drehen, die Augen genau zu überwachen und warten Sie auf weitere Anweisungen. Zum Beispiel, «zu mir!» oder «Stopp!». Von der Zeit, wenn Sie verstärken die Hundeausbildung treat Spitznamen, seinen Namen rufen zu beginnen, versuchen, bestimmte Konzentration der Hund vor der Sie zu ermutigen. Schritt Hundetraining Spitznamen wird übergeben, wenn sie ihren Namen hörte, sofort darauf reagieren, sorgfältig beobachten die Augen für Augen und wartete auf Befehle von seinem Herrn.

Stieß einen Spitznamen, nicht quetschen sie Ihren Wünschen. Sagen, es sollte nicht bedeuten, jede «Komm her!» Oder «Yuck.» Ihre Kommunikation mit Ihrem Haustier wird vielseitiger, wenn der Hund verschiedene Wörter zu lernen. Sie werden durch die Tatsache, dass man auf Augenhöhe mit dem Haustier zu kommunizieren belohnt werden, schrie nicht die Maschine «Flint Flint! …»

Ergebnisse

Also, um es zusammenzufassen die ersten Ergebnisse. Nickname Ihren Welpen einfach und aussprechbar. Die Dokumente — der Name des Hundes von königlichem Geblüt, und alle inländischen nennen ihn Fido oder Oscar. Sie oft und deutlich sprechen Sie den Namen des Hundes, um es so gut wie möglich zu unterrichten. Vergessen Sie nicht, in den Prozess des Lernens über die Leckereien. Macht ein Welpe, sofort zu reagieren, was auch immer es war beschäftigt.

Spitzname in jedem Fall sollte nicht mit Ihrem Hund Befehle zuzuordnen sind verschiedene Dinge. Auch nicht den Spitznamen ausspricht, gemeinsam mit dem Team, um Ihr Haustier nicht zu verwechseln. Zum ersten Mal in der Ausbildung deutlich sprechen Sie den Namen des Welpen am Tag vor der Fütterung. Es ist möglich, so dass auch zwei Mal zu tun. Wenn Sie den Welpen einige unangenehme Prozeduren, ein Schuss oder eine Pille, um zu versuchen und finden, dass es ohne Aufruf von Namen zu machen. Damit soll sichergestellt werden, dass der Spitzname wurde nie mit dem Welpen etwas Unangenehmes verbunden. Andernfalls, wenn Sie gonna nennen es ein zweites Mal, wird er nicht auf seinen Namen reagieren. Es scheint so, jetzt werden wir Ihnen raten Binsenweisheit, aber vergessen Sie nicht, dass der Spitzname sollten angemessene Sexual Welpen sein. Auch sollte Spitznamen nie zu verunglimpfen oder zu demütigen einen Hund. Wenn Sie zwei oder mehr Hunde haben, versuchen Sie, klingen ihre Spitznamen voneinander unterschieden.

Wenn unser Appell an den Spitznamen sollte jeder Hund, nämlich bei Ihnen nicht sprechen. Immerhin, es ist Sie es nennen, um Freude an Verkehr zu erhalten. Wir wünschen Ihnen eine Verständigung mit Ihrem Haustier. Kein Wunder, dass sie sagen, dass ein guter Hund wird Vollmitglied der Familie. Viel Glück und Geduld!