Schwangerschaftsalter von 7 Wochen


Das Schwangerschaftsalter von 7 Wochen in einem jungen Organismus ist ein sehr schneller Prozess-Struktur. Fötus hat noch einen Schwanz, aber der Kopf immer noch groß im Vergleich zu dem Körper, aber seine Augen näher an der Brücke der Nase werden und Augenlider zu bilden beginnen, entwickelt Iris und nimmt das Auftreten von Pigment in der Netzhaut.

Die Entwicklung des Fötus in 7 Wochen der Schwangerschaft

Embrionchik richtete sich ein wenig — überhaupt nicht erinnern an den Lichtbogen. Auf die Beine und Arme können die Finger zu sehen ist, gibt es eine Anmelde Schultern und Unterarme, ist der Fötus in der Lage, um den Griff an den Handgelenken und Ellenbogen beugen. Auch bereits erkennbare Oberlippe und Nüstern Ausguss, ist die Bildung der inneren und äußeren Ohr.
Ebenfalls im Gange ist die Entwicklung von inneren Organen und Systemen. Zum Beispiel, hat bereits das Herz des Kindes das Recht und die linken Vorhof und die siebte Woche gibt es eine Abteilung von Herzen auf dem 4 — Kammer, so dass sie bereit ist, «Drive» das Blut um die Wade ist. Darüber hinaus sehen wir, dass die Fortschritte in der Kreislauf-System, einschließlich der Startaufstellung großen Blutgefäße. Sehr bald wird das Herz in seinen Platz, solange es sich im zentralen Teil der Brust und einem kleinen Ausbuchtungen vorne ist, liegen.
Es ist in zwei Hemisphären war eine Abteilung des Gehirns, und beginnt nun seinen fünf Divisionen zu bilden. Das Nervensystem ist auch die Entwicklung in vollem Gange, als Ganzes bereits gebildet hat.
In der Zwischenzeit, die Fortsetzung der rasanten Entwicklung des Fötus. Es beginnt die Bildung von Knochen und die Bildung der Oberhaut ist. Zurückbleiben und nicht die inneren Organe: die Zukunft legten die Bronchien weiterhin die Lunge, Darm, Nieren, endokrinen Drüsen zu entwickeln. Voll vervollständigen die Bildung von Dickdarm, Blinddarm, Gallengang in der Leber. Im Pankreas beginnt Erzeugung eines Insulin.
In dieser Woche der Schwangerschaft bis zum Ende der Ende der Geschlechtsidentität: Geschlechtsdrüsen entwickelt werden oder in den Eierstöcken oder Hoden, und hat aus dieser Zeit Ausbuchtung im Schritttaucht wird sich auf die äußeren Geschlechtsorgane gebildet werden. Aber die US noch nicht gelungen, das Geschlecht des Kindes zu bestimmen.
Das Kind ist schon ziemlich lange, wenn sie mit den ersten Wochen im Vergleich — seine CTE — Steißbein-Steiß-Länge hat etwa 13 mm. Aber die Bedrohung einer Fehlgeburt ist immer noch da, so dass die Mutter sollte sich selbst kümmern.

Uteroplazentare Austausch

Auf dieser Woche wird vollständig ausgefüllt werden, den Prozess der Bildung der Kabel und stellen utero-plazentaren Austausch zwischen Mutter und Kind. Das Baby ist völlig abhängig von Ihnen, und zu versuchen, mit Hilfe von Mitgliedern der Mutter Blut Stoffe atmen — keine Notwendigkeit, es zu vergessen. Die Plazenta wird dichter im Laufe der Zeit, die von 12 Wochen der Schwangerschaft vollständig abgeschlossen sein. Die Barriere der Plazenta — ist, um das Baby zu schützen, natürlich nicht alle «Reizstoffe.» Zusätzlich wird in der siebten Woche der Schleimschicht der Mutter, die abgedichtet wird, ist die Bildung von Schleim-Stecker. Es ist ein «Gateway», um den Zugang von der Außenwelt in die Welt der Baby blockieren. Die Schleimpfropf fahren nur für einige Zeit vor seiner Geburt, und wird das erste Zeichen des bevorstehenden Geburt.
In der Plazenta in den Prozess der Herstellung der die Funktionen der Hormonproduktion, die sich bis zum Gelbkörper durchgeführt wird unter. Wenn es zu schaffen und zu entwickeln, ohne Hindernis und Störungen, gibt es keinen Grund zur Sorge, aber unter bestimmten Umständen können diese Prozesse verlangsamen, was Verletzungen erforderlich, um den Hormonspiegel des Babys zu retten mit sich bringen würde. Die Hochrisikogruppe gehören Frauen, die krank sind Infektionskrankheiten in dieser Zeit erlitt eine Abtreibung vor kurzem haben Fehlbildungen der Gebärmutter und diejenigen, die einen unregelmäßigen Menstruationszyklus und Genitalerkrankung erlebt haben.
Wenn Sie nicht bekommen registriert haben — ist dies die richtige Zeit dafür. Es ist notwendig, alle für die Erhebung, die Analyse an Rhesus-Konflikt beinhaltet erforderliche Tests bestehen. Achten Sie darauf, einen Spezialisten zu konsultieren, wenn Sie endokrine Erkrankungen haben.

Veränderungen bei Frauen um sieben Wochen Schwangerschaft

Am siebten Woche der Schwangerschaft, der Warzenhof dunkler noch mehr, können das Aussehen der dunklen Linien im Magen passieren. Die Frau kann die Schmerzen im Unterleib und die Seiten als ein Ergebnis des Wachstums der Gebärmutter zu starten.
Da das Volumen des Blutes erhöht, kann es in den Beinen stagnieren, verursacht Schwellungen angezeigt wird, und es manchmal scheint, dass es einen Mangel an Sauerstoff und schwangere kann das Bewusstsein verlieren.
Alle Symptome der Schwangerschaft, die auch früh toxicosis, unterscheiden deutlicher. Werdende Mutter kann mehr gereizt, schläfrig geworden, müde — Sie mindestens 8-9 Stunden pro Tag schlafen müssen, weil der Körper ist harte Arbeit und braucht mehr Ruhe. Vergessen Sie nicht über Vitamine und die vollständige Anwendung der Nutzungs Essen. Es ist besser, den Vorrang zu gesunder Nahrung zu geben, sollten Sie geraucht zu vermeiden, gebraten, würzig, salzigen Speisen. Nach und nach werden Sie an Gewicht zunehmen, und wird in Kürze erscheinen Bauch. Aber geben Sie nicht auf Fett und Kohlenhydraten (natürliche Mineral): sie sind die Energielieferanten und zwingt das Kind für seine normale Entwicklung und Wachstum.

Der Zeitraum von 7 Wochen: Empfehlungen für Schwangere

So viel wie möglich, wird empfohlen, zu bewegen, um die frische Luft zu gehen, um in der Gymnastik einschreiben für schwangere Frauen, auch, müssen Sie aufgeben, den Sport.