Wie man ein gesundes Kind trotz der Meinung der Ärzte zu wachsen?

Jede Mutter fühlt sich die Verantwortung für das Leben und die Gesundheit des Kindes. Ein Blick auf die ungünstigen ökologischen Situation sind die meisten Kinder geboren nicht zu gesund. Dies verstärkt nur den verständlichen Wunsch, seine Mutter aus dem Baby zu schützen alle Arten von gesundheitlichen Problemen. Heute ist Medizin Mobbing jungen Mütter, Putting in einigen Fällen eine Diagnose «chronische Krankheit.» Wie man ein gesundes Kind trotz der Meinung von Ärzten und Spezialisten, um so wenig wie möglich zu behandeln wachsen? Wir finden heraus, noch heute!

Oft bei der Suche nach einer zuverlässigen Quelle von Informationen und Diagnose jungen Mütter wenden sich an die unterschiedlichsten Bücher zu verschiedenen Ärzten. Arztberatungen, natürlich notwendig, und sogar notwendig, aber es ist kein Geheimnis, dass die moderne Medizin bietet nicht nur die Lösung von Problemen, wie viel und für sich kann ein Problem sein. Manchmal ist der Arzt während der Konsultation vergleicht die Parameter der Entwicklung Ihres Kindes mit dem Standard oder dem Durchschnitt. Zum Beispiel, um die Größe und das Gewicht des Kindes mit zu vergleichen, ein «normales» gibt es eine spezielle Platte, die durch den Arzt überprüft wird.


Wenn das Gewicht einer Kind oder das Wachstum von den Standards unterscheiden, vorgeschlagen Babys Formel zuzuführen. In anderen Ungereimtheiten kann eine prophylaktische Behandlung bieten. Der Wunsch, die Mutter um Rat zu bekommen ist ganz klar, der Arzt scheint ein Leuchtturm des Wissens mit ihm sehr viel einfacher, die Verantwortung für die Gesundheit des Kindes zu nehmen, aber wir müssen uns daran erinnern, dass, egal wie Sie den Rat des Arztes zu vertrauen, aber nicht blind vertraut werden kann. Jede Empfehlung zur Medikation bezogen, müssen Sie die doppelte Kontrolle bei zwei anderen Spezialisten.

Über die Auswirkungen der Medikamente auf den menschlichen Körper könnte ein Buch füllen und noch mehr — über ihre Auswirkungen auf den Körper des Kindes. Kurz gesagt kann man so sagen -, wenn Sie Medikamente zu vermeiden, sollte es vermieden werden. Dies bedeutet nicht, dass von der Beratung, die Sie brauchen oder nicht, ihnen zu vertrauen. Natürlich haben die Ärzte die Erfahrung und das Wissen, das für Sie nützlich sein können, aber zuerst müssen Sie verstehen, dass niemand weiß, Ihr Kind, wie Sie es wissen müssen. Und dass Sie verstehen, wie fühlt sich das Kind braucht. Wenn ein Kind ist frech, nicht unbedingt, dass es etwas weh tut. Vielleicht fragt er, um Windeln zu wechseln oder benötigt gerade Ihre Aufmerksamkeit. Nehmen Sie das Kind in den Armen, mit ihm zu reden oder versuchen, wiegen — wenn das Baby beruhigt, so dass es ihm gut geht, ist es nur erforderlich, Sorgfalt und Liebe zu zeigen.

Viele Eltern sind besorgt über Ernährung. Ärzte raten häufig Gemüse einführen in der Nahrung, um alle notwendigen Vitamine und Spurenelemente, und ein Kind zu wachsen stark und gesund. Allerdings sind Kinder in der Regel nicht glücklich über diese Diät. Die Standard-Reaktion des Kindes auf eine gesunde Ernährung — «Ich will nicht, ich will nicht.» In der Regel, desto nützlicher das Essen, desto mehr nimmt das Kind Unmut. Natürlich nützliche Ernährung — ein sehr wichtiger Bestandteil des Wohlbefindens, aber es bedeutet nicht, dass alle nützlichen Gemüse sind für den Einsatz erforderlich. An einem bestimmten Produkt zu bestehen nicht. Sicherlich aus einer Vielzahl von nützlichen Produkten bestehenden Kind wählen, etwas Passendes und schmackhaft. Versuchen Sie, alle möglichen Optionen für das Kochen — Abkochung, Schmoren, Dünsten und sicher sein, zu dienen Gemüse geeignet, roh essen. Mahlzeiten sollten täglich häufiger und gebrochen sein kann, vorzugsweise mindestens 4 Speisen und lassen Sie Ihre Babys Fütterung — auf die Bedürfnisse des Kindes.

Getrennt, muss sie über die Bedeutung der Aktivitäten im Freien gesagt werden. Oft Mütter zu Fuß mit dem Kind, bis er nur sehr klein und ist in einem Rollstuhl und in einer mehr erwachsenen Kinder es vorziehen, ihre Freizeit im TV zu verbringen Zeichentrickfilme anschauen oder Computerspielen. Die meisten Mütter nicht zu dieser Erholung Objekt — so viel leichter und einfacher, die Sie das Baby zu verlassen und gehen ihren Geschäften können. , Für die Gesundheit des Kindes ist jedoch notwendig, um die Zeit am Computer oder Fernseher verbracht zu reduzieren, auf ein Minimum, aber zu Fuß im Freien sollte mindestens eine Stunde pro Tag zu nehmen. Dies ist notwendig, um das Immunsystem zu stärken, denn ein gesundes Baby sitzen mit ihm am TV zu wachsen, klar Mr. erfolgreich zu sein. Aber die langen Stunden allein mit Cartoons oder Spiele nicht nur auf die Entwicklung der Myopie beitragen, aber auch negativ auf die Psyche des Kindes.

Es ist auch notwendig, um das Kind Haltung überwachen. Eine Person, die von der Kindheit hat eine Gewohnheit, den Rücken gerade, dann vermeiden Sie viele Krankheiten nicht nur mit der Krümmung der Wirbelsäule verbunden sind, sondern auch Verletzungen der inneren Organe. Oft Eltern vergessen, zu überwachen, wie das Kind sitzt in den Spielen, Unterricht, Lesen oder Fernsehen, aber das ist ein sehr wichtiger Bestandteil der Gesundheit. Die Gewohnheit, eine schlechte Landung sehr schnell gebildet, aber, es zu verlassen extrem schwierig.

Das Kind soll körperliche Aktivität in Form einer Tagesgebühr. Es ist auch sehr nützlich, zum Schwimmen — nicht nur hilft, bilden die richtige Körperhaltung, sondern entwickelt auch alle Muskelgruppen, stärkt die Immunität.

Die Erfüllung dieser Grundregeln wird Ihnen helfen, gesundes Baby zu wachsen, trotz all der Ärzte konsultieren. Der wichtigste Rat — sorgfältig Hören Sie Ihrem Kind, schau für ihn, und denken Sie daran, dass jedes Kind ist einzigartig, und seine Entwicklung wird nicht unbedingt auf dem Standardszenario statt. Wenn Ihr Kind etwas abweicht in der Entwicklung gemeinsamer Standards, aber es fühlt sich gut — keine Sorge. Wenn Sie jedoch besorgt darüber, wie Sie Ihr Kind entwickelt sind — müssen zwei oder drei Fachkräfte beraten und zu der notwendigen Untersuchung. Wie Sie sehen können, trotz der Meinung der Ärzte, das Baby aufwachsen gesund und aktiv sein kann: viele Gemüter, verbringen viel Zeit in der Natur und nicht in Eile, mit der Einnahme von Medikamenten, insbesondere Antibiotika, weil sie erhebliche Schäden an der Gesundheit des Babys verursacht.