Innere des Hauses im Stil des Rokoko

Rokoko-Stil («Rocaille» (fr.) — Schotter, dekorative Shell, Shell) erschien im 18. Jahrhundert in Frankreich. Im Gegensatz zum Barock und Klassizismus, konzentrierte sich auf die Schaffung Rokoko Interieur anstatt Strukturen. Es wird durch solche Eigenschaften wie Leichtigkeit, Anmut, Intimität, Komfort, Allüren, anspruchsvoll und wunderlicher Blick, viel Aufmerksamkeit auf die Mythologie gekennzeichnet. Heute lernen Sie, wie das Innere des Hauses im Stil des Rokoko wird Ihnen helfen, Ihre Familie Nest ändern.


Das Farbschema dieser Art — ist den Pastellfarben von rosa, grün, lila und Marmor. Alle diese Farben an den Begriff der Frische und Jugend, die, warum der ideale Rokoko erkannt weiblicher Jugendlicher ist.

Aber der Rokoko-Stil ist nicht angemessen in jeder Wohnung. Das Innere des Hauses erfordert die Einhaltung bestimmter Regeln. Zum Beispiel für kleine Wohnungen mit niedrigen Decken und wenig Platz, ist dieser Stil nicht relevant. Rokoko — eine dekorative Stil, so dass die Funktionalität, besser zu erreichen, um eines der Zimmer ausgeben: Wohnzimmer, Arbeitszimmer oder Schlafzimmer. Aber die beste Option — es ausstatten Rococo Privathaus oder eine Ferienwohnung.

Wenn Sie ein Haus im Stil des Rokoko ist nicht zwingend gleichmäßige Farben. Verschiedene Farben geben den Räumen eine gewisse Verspieltheit rund um das Haus als Ganzes.

Im Gegensatz zu anderen Arten, davon ausgegangen, Rokoko hügelig und floralen Mustern auf so natürliche Weise, die leicht mit Muster in der chinesischen Art kombiniert werden könnte gemacht werden. Es wird von der Verborgenheit des Handwerks, und Design-Merkmale aus. Zum Beispiel können die Wände und die Decke einen halbkreisförmigen, einen reibungslosen Übergang zu verbinden, zu schmücken Erleichterung. Zu zerstören, die Ebene sein kann und mit Hilfe von Spiegeln, die so angeordnet sind, dass sie in zueinander reflektiert werden.

Ursprünglich sind die Wände in Seide, die in Harmonie mit der Vorhänge an den Fenstern und Türen werden muss eingerichtet. Gegenwärtig kann eine solche Wirkung mit Velours Tapete erreicht werden. Empfohlene Wände in zwei Teile unterteilt. Um dies zu, der obere Teil der pokleit farbigen Tapeten, und der Boden zu tun — mit dem Ornament. Es ist auch möglich, die Platten als Spiegel zu verwenden.

Bei der Herstellung der Fenstervorhang, Verwenden Sie eine leichte Seidentapeten oder Pastelltönen, mit einer Menge von Vorhängen, dekorativen Elementen, Stickereien, Rüschen, Bänder und verschiedene Falten dekoriert. Die wichtigste Attribut ist die Rokoko-Profilkranz, bestickte Rosen und mit goldenen Fransen verziert. Dieser Stil ist eigen, um Fenster mit mehreren Schichten von Gardinen schmücken.

Die Zimmer im Stil des Rokoko sind in der Regel rund oder oval in Form, die mit Polyurethan-Oberflächen, oder Trockenbau erreicht werden kann. Fenster und Türen schmücken, können Sie die Muster der Schriftrollen, Blätter, Früchte, ovale Medaillons mit Bögen und Girlanden, weiß vorlackiert oder mit Blattgold überzogen zu verwenden.

Decken tun eintönig, mit seinem Stuck schmücken oder Dekorelemente aus Kunstschaumstoff, Polyurethanschaum. In der Kinder-Schlafzimmer Dekor und Decken sollten bescheiden sein, und in den Wohnzimmern, Speiseräume und Flure — komplex und intensiv. Sie können auch schmücken Lampenschirme, Rahmen, Leisten und Ecken.

Dieser Stil ist am besten geeignet Kronleuchter mit Glühbirnen in Form von Kerzen und Kristall Anhänger. Bra ist besser, eine Blume, eine Schale oder eine Muschel auszuwählen. Um eine familiäre Atmosphäre durch den Raum zu schaffen machen das verborgene Licht. Um dies zu tun, verwenden Sie die Argon-Lampen auf dem Band-Leiter, die sich leicht in den Dachhimmel verborgen werden kann.

Der Boden im Zimmer, in der Regel Holz oder Keramik (Kunstmarmor). Die Größe der Diele, Fliesen, Laminat in der Anzahl der Bänder sowie ihre Farbe — Ihrer Wahl, die in Harmonie mit dem Interieur als Ganzes sein müssen. Der Boden ist besser glänzend zu machen, weiß oder gold glitter Möbel zu verbessern. Die Höhe des Sockels ist willkürlich, aber sie müssen entweder gerade oder im Profil gekrümmt sein.

Die Möbel im Stil des Rokoko ist anmutig, fließende Linien, als ob sie aus Kunststoffmasse vergossen. Holzschnitzereien in der Dekoration der Möbel ersetzt die Bronzeplatten. Sehr oft wird auch die Oberfläche mit vergoldeten Schnitzereien und Overlays dekoriert sowie mit farbigen Lack überzogen. Die Innenräume der Häuser sind neue Sorten von Möbel: Sofa, eine Kommode, eine Chaiselongue. Auch in der Mode sind weibliche Arten von Möbeln: kartonerka (eine kleine Aktenschrank), eine Sekretärin auf hohen Beinen, verschiedene Tabellen, eine Toilette mit einem Klappspiegel. Zimmer liefern solche Möbel wie Sofas mit Seidenpolstern und vielen Kissen, Stühle mit gebogener Rücken und Armlehnen, ovale Tische mit geschwungenen Beinen. Möbel aus dieser Zeit wird durch fließende Übergänge gekennzeichnet und bilden einen verdrehten Bein.

Die Möbel im Rokoko-Stil asymmetrisch verteilt, scheint es, dass der eine oder andere Möbelstück nicht vorhanden ist und wenn es verschoben worden ist, wird der gesamte Innenraum viel harmonischer aussehen. In kleinen Wohnungen schwierig, mit diesem Grundsatz zu entsprechen, aber dies kann mit Hilfe von Zubehör erreicht werden: Vasen, Figuren, Uhren, usw.

In alten Zeiten, das Hauptattribut des Rokoko war ein Kamin, gezwungen Uhren, Leuchter, Porzellanfiguren und andere Dekorationen. Über dem Kamin hing ein Spiegel oft elegant umrahmt. In der Regel in den Innenraum des Rokoko waren in großer Zahl Tapisserien, Spiegel, pastoralen und sexy Silhouetten, kleine Figuren aus Porzellan Büsten vorhanden.

Im Zeitalter des Rokoko schnell begann, die Kunst der Silber und Porzellan zu entwickeln. Priceless Meisterwerke aus dieser Zeit sind die Sèvres und Meissner Porzellan, das berühmt ist auf der ganzen Welt und jetzt.

Die Kunst des Kochens und raffiniert gedeckten Tisch wurde im Zeitalter des Rokoko entwickelt. Es ist, weil von seinem Charme und die Schönheit des Rokoko-Stil zieht und Innenarchitekten heute.

Alle Nuancen der Rokoko-Stil kann als eine sehr lange Zeit, aber die wichtigste Sache zu erinnern: Innenraum der Rokoko-Stil macht unsere Häuser & Wohnungen luxuriös und elegant, bringt sie eine Atmosphäre von Komfort, Wärme und Intimität, die in den Privaträumen der Französisch Könige war und ihre Mätressen und alle Hofdamen. Hier ist eine er, der Innenraum im Stil des Rokoko — ein ungewöhnlicher geben Ihrem Haus Raffinesse.