Färben und Dauerwellen feines Haar

Farbe


Painting — Ein weiteres Werkzeug, das optisch vergrößert das Volumen der Stränge. Haar sieht üppiger als Farbe öffnet die Schuppenschicht, so dass Haare nicht nahe beieinander liegen — eine gute Möglichkeit, die «Lücken» zwischen der Haarmaske. Eine gute Wahl — weben Stränge, wodurch gebügelt Locken schärfer. Allerdings können die starken Farbmittel auf Basis von Ammoniak nur weh eine dünne Haar. Und weil Stylisten empfehlen Färbung Shampoos, Schäume und Schonung der Farbe. Das relativ neue Erfindung — eine Maltechnik «Ton-in-Ton» und die Technik der «Überlagerung von Farben.» Zu diesem Zweck spezielle Fonds, ist deren Zusammensetzung nicht enthalten Ammoniak, verderben Haar. Dank der «sanften» Hair Färben nicht nur gesättigte Farbe geworden, aber schauen glänzend und gesund.

Dauerwelle

Viele glauben, dass die Dauerwelle wird Haar üppiger zu machen. Zu einem gewissen Grad sind sie recht, aber der Eigentümer von feinem Haar, reshivshiesya mit Chemie zu experimentieren, sind oft enttäuscht über das Ergebnis. Eine permanente Schäden an den Wurzeln, wird das Haar trocken und kann sogar brechen an der Basis, noch mehr verwirrt und manchmal aussehen wie ein Schwamm. Diejenigen, die nicht gerne täglich Lockenwickler und Zangen zu verwenden, bieten Friseuren eine sanfte Option — einfache Chemie, die 3-4 Monate dauert. Oder eine Vielzahl — Carving. Und einfache Chemie und Schnitzen verleiht dem Haar Lichtvolumen an den Wurzeln, und Locken sind weich und natürliches Aussehen. Der Vorteil dieser beiden Methoden ist, dass die Welle sich allmählich erodiert, und die Notwendigkeit, Scherungs- «überhitzten» Haar verschwindet. Ein anderer Weg, die relativ vor kurzem erschienen — biozavivka. Dafür entwickelte Spezialwerkzeuge, die die biologische Protein, positive Wirkung auf die Haarstruktur umfassen.