Die richtige Ernährung während der Entfernung der Gallenblase

Gallenblase — ein Körper, der Galle sammelt. In den Prozess der Verdauung, er ist nicht der letzte. Allerdings kann dieser Körper eine Menge Probleme zu liefern, bis zu seiner Entfernung. Dieser Vorgang — ist eine Zwangsmaßnahme. Und wenn der Patient sich weigert, die Gallenblase dooms sich schlimmere Folgen zu entfernen, ist es. Das Leben in dem Entfernen der Blase kann unter Beachtung der richtigen Ernährung und im Verbrauch von Salz, Fette beschränkt sich, wie auch die Aufgabe gebraten, fettige und würzigen Speisen. Mehr Details über die richtige Ernährung während der Entfernung der Gallenblase in diesem Artikel beschrieben.


Was die Gallenblase? Diese Hohlorgan Gallen oval mit der Eigenschaft Stretch. Die Anwesenheit des Körpers ermöglicht die von der Leber produziert reibungslos hinein gelangen Galle und reichern sich dort an, Verdichtungen, reicheren und dunkler.

Die Gallenblase ist aus verschiedenen Gründen entfernt. Oft gebildet es Steine. Die Gründe für ihre Bildung gesetzt. Unter ihnen sind schlechte Ernährung und hoher Cholesterinspiegel und eine genetische Prädisposition und Stagnation der Galle, die durch Bewegungsmangel auftritt. Die Folgen der Bildung von Steinen — einer Blasenverletzung, seine Anspannung und das Auftreten von Druckgeschwüren. Außerdem kann dieses Verfahren die Infektion kommen. Als Ergebnis besteht eine echte Gefahr des Eindringens der Wände der Blase. Es ist auch ein Indiz für die Cholezystektomie, also die Entfernung der Harnblase.

Nachdem die Gallenblase entfernt worden ist, in einigen Fällen müssen wir die Entwicklung Postcholezystektomiesyndrom sein. Es ist ein Komplex von flüssigen Stuhl, Verstopfung, Schmerzen und Gelbsucht, die ein Zeichen für die Niederlage der Gallengang ist. Die Ursache des Syndroms kann andere Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt. Auch der Grund wird später Operation, um Blasenschäden Kanal während der Operation zu entfernen.

Angetrieben durch das Entfernen der Blase.

So, Gallenblase, die Funktion eines Reservoirs für Galle entfernt. Nirgendwo zu akkumulieren Galle und Gallengang kommt in Duodenum enthüllt nur, wenn das Essen in den Magen-Darmtrakt. Daher nach der Operation sollte die richtige Ernährung zu halten.

Grundlagen der Ernährungstherapie ist ganz einfach. Mahlzeit nach einer solchen Operation wird als eine Art der medizinischen Prozedur, die entlasten in der Gallenblase hilft positioniert werden. Der Patient muss in Stücke und Split-Mahlzeiten zu gehen. Das bedeutet, dass häufige und fraktionierte? Das heißt kleinen Portionen fünf oder sechsmal am Tag genommen.

Warum sollte sich streng an diesen Postulaten? Wenn Sie sich nicht an diese einfachen Regeln, werden Sie in der Gallenwege Gallenstau zu sein, beginnt Steinbildung und aktiviert den Entzündungsprozess.

Diät für Menschen ohne Gallenblase ist nach der Operation besonders wichtig in den ersten Monaten. Ein wichtiges Prinzip der richtigen Ernährung wird eine Abnahme der Aktivität (und damit Stimulation) und andere Verdauungsorgane sein. Welcome Essen, gedünstet und gekocht oder gedünstet. Produkte, die den Magen und Darm reizen, werden aus der Nahrung vollständig entfernt.

Empfohlene Menü für operierten Patienten.

Auf der ersten und zweiten Frühstücksflocken willkommen (Hafer, Reis, Buchweizen), gekochtes Gemüse, Gemüsepüree und Gemüsesalate. Nützliche Käse fettarme Sorten Hering, aber getränkt, Eier, wie ein Omelett oder gekocht gekocht, Käse, eine Vielzahl von Pasta, kombiniert mit fettarmen Käse und saurer Sahne (fettarme), kann Tee, aber nicht stark, fruchtig frische Säfte aus nicht-sauren Früchten.

Für das Mittagessen empfehlen wir das betrieben Gemüsesuppe oder Getreidemilch kann mit Nudeln und Suppe mit Öl oder Butter zubereitet zu verwenden. Hauptgerichte meist aus Fleisch zubereitet, aber auch hier, fettarme Sorten und Fisch. Fleisch / Fisch gekocht oder nach dem Kochen gebacken. Außerdem muß das Fleisch zerkleinert werden, gerieben wünschenswert. Zum Nachtisch — Kompott, Obstsaft oder Gelee.

Beim Mittagessen bevorzugt Milchgetränke mit fettarmer trockene Kekse oder Plätzchen, leicht getrocknet und fettarmen Hüttenkäse.

Das Abendessen sollte Haferflocken mit Milch, Pudding, Quark, oder gedämpftem Gemüse bestehen. Willkommen Milchprodukte. Ein Glas Kefir vor dem Schlafengehen auch willkommen.

Lebensmittel, die ausgeschlossen werden sollen operierten Patienten aus ihrer Ernährung, Ärzte beziehen, natürlich, würzig, gebratene Lebensmittel. Definitiv nicht sauer und geraucht werden. Das Tabu auf Konserven, fettes Fleisch und Fischarten, auf einer Vielzahl von Gewürzen, darunter Knoblauch und Zwiebeln. Das Verbot gilt für Süßigkeiten, Brot, Essen, eine Vielzahl von kohlensäurehaltigen Getränken. Saure Beeren und Sauer Früchte sind auch in der Liste der verbotenen Produkte enthalten. Ausnahmen von der Diät unterliegen auch kalte Speisen — Essen Sie Lebensmittel sollte warm sein, damit sie nicht von Spasmen der Gallenwege verursachen. Von Gemüse und Kräuter fallen unter das Verbot des Radieschen, Sauerampfer, Radieschen, Hülsenfrüchte — Erbsen und Bohnen. Und, natürlich, kategorisch nicht erlaubt alkoholfreie Getränke, Kaffee und starken Tee.

Nach und nach, wenn sie operierten Patienten zufriedenstellend ist, darf zu den Grundprinzipien einer Diät einhalten: häufige und Bruchkraft und Ausschluss bestimmter Produkte aus ihrer Ernährung. Natürlich scheinen solche strengen Einschränkungen in der Nahrung in erster unmöglich. Aber heute, die Verbraucher eine Vielzahl von Produkten angeboten. Wählen Sie das gesündeste, sicher können. Ein bisschen Zeit und Erfahrung, und aus der Liste der erlaubten verzehr jeder seine Lieblings und nützlich finden.

Die ordnungsgemäße Umsetzung der Arzttermine und die Beseitigung der inakzeptablen Produkten resultierende Zustand der ehemaligen Patienten Cholezystektomie für die menschliche Gesundheit.