Wie man ein Sohn sein, wenn die Mutter fand einen anderen Mann

Nach dem Auseinanderbrechen und Scheidung, das Leben nicht zu beenden, und an einer Stelle kann die Mutter den Mann ihrer Träume, die, die ihrer Ansicht nach können Sie bequem die Sohn seines Vaters zu ersetzen erfüllen. Das ist nur leider ist das Kind nicht immer bereit für eine solche drastische Veränderungen in der Familie und die Freude ihrer Mutter nicht teilen. Was zu tun ist? Spenden Sie Ihr Glück? Oder gibt es Möglichkeiten, die in der Lage, ihre eigenen Anpassungen zu schreiben sind und tun ihre Klarheit, wie sein Sohn zu sein, wenn die Mutter fand einen anderen Mann, und, wie man Freunde mit dem künftigen Stiefvater zu machen?


Leben mit einer neuen Seite.

Heute so etwas wie eine alleinerziehende Mutter als sehr häufig. In der Regel nur sehr selten, nach einer Scheidung das Kind bleibt bei seinem Vater. Wie auch immer, oft nach einer Trennung, Männer einfach nur «reißen mit der Vergangenheit», und wenn nicht seltsam, Anhalten mit seiner Frau, der Mann kann über ihr Kind, die schon um zu wachsen hatte vergessen. Die Gründe für eine solche Trennung viel, aber das Ergebnis ist immer das gleiche — eine Frau, die ein Kind allein und versucht, für ihn und meine Mutter und mein Vater und bester Freund sein. Doch eines Tages trifft sie einen anderen Mann. Dieser Mann ist bereit, mit ihr zu sein und ihr Kind als seinen eigenen Sohn zu erhöhen. Aber in diesem Augenblick, ein erheblicher Teil der Frauen mit dem Problem, wie sein Sohn konfrontiert, wenn die Mutter und ein weiterer Mann, wie man auf ein neues Baby an ein Familienmitglied anzupassen, nämlich ein Mann, der versucht, sich auf die Rolle der neuen Vater versuchen wird. Quälen Sie sich diese Frage, sind viele Mütter auch bereit, auf sein Glück, und eine für den Frieden sein Kind sein. Aber es gibt Frauen, die trotz Unzufriedenheit mit dem Kind und versuchte mit allen Mitteln nicht zu werden, um sein Privatleben zu vereinbaren. Aber, leider, bringt es an die Familie eine Menge von Problemen und Konflikten. Natürlich, in einer solchen Situation zu universellen Ratschläge Sohn, Mutter und Stiefvater nicht zu geben. Aber versuchen, die Fragen von einer Familie, in der es einen neuen Mann konfrontiert zu beantworten, versuchen wir.

Sie sagte mir, «Onkel» oder «Papa»?

Diese Frage paradoxerweise das aufregendste für einen Jungen. Selbstverständlich kann der Sohn des Menschen beim Namen zu nennen, aber in unserer Kultur in der Regel als Stiefvater «dad», auf diese Weise, zeigt seinen Respekt vor ihm, und erkennt seine Rolle in der Familie. Aber das heißt nicht sagen, aber in dieser Situation das Kind am besten ist, für sich selbst zu bestimmen, wie es ist besser, um das Popup Stiefvater nennen. Deshalb ist der Druck auf Sohn der Mutter, nicht unbedingt auf dem gleichen Jungen, viel besser zu verstehen, einen Mann als eine Frau, auch wenn sie seine Mutter war. Nur für mich selbst zu klären, die Bedeutung dieses Mannes, hat der Sohn in der Lage, ihn zu rufen: «Papa.» By the way, wenn das Kind ist gezwungen, Vater eines anderen Mannes nennen, in seinem Kopf eine heilloses Durcheinander geschieht. Nach allem, wenn diese Person ist sein Vater, wer ist der Mann, den er dieses Wort genannt. Außerdem benötigen Sie einen Vater zu lieben, als auch die Mutter. Und das bedeutet, dass, wenn meine Mutter fand einen anderen Papst, «alter Vater» ist schon notwendig, liebevoll zu stoppen? Oder vielleicht zwei Väter müssen die gleiche Liebe? All diese Fragen zu quälen, das Kind und ließ ihn nicht zu entscheiden. Deshalb ist die einzige Zeit und Geduld können die Jungen Vertrauen und Zuneigung zu ihrem Stiefvater verursachen, und nicht in Sohn dieser Mutter eilen ist es nicht wert.

Wo soll ich anfangen?

Immer daran erinnert, dass eine Beziehung mit einem Stiefvater zu bilden ist notwendig, bevor sie beginnen, mit seiner Mutter unter einem Dach leben. Diese Vorbereitungsphase in der Lage, leicht zu helfen, Ihr Kind verwendet, um den neuen Mann im Leben seiner Mutter und das Gefühl der Sicherheit in der Nachbarschaft. Dafür Sohn sollte so oft wie möglich, diesen Mann zu sehen, mit ihm zu reden und zu versuchen, ein gemeinsames Interesse zu finden. Aber nicht bekommen, der erste Tag versuchen zu suchen, gemeinsame Interessen, denn ein Mann kann nur mit der Zeit zu lernen. Und die meisten Mütter müssen nicht den Sohn mit einem Freund unterhalten zu schieben. Alles sollte entspannte und freundliche Atmosphäre sein. Es ist notwendig, damit sie einfach da. By the way, werden regelmäßig Veranstaltungen und alles, was mit ihnen verbunden sicherlich helfen zu konsolidieren Freundschaft. Zu diesem Zeitpunkt, nur 10 Minuten mit dem Kind war ein auf einem mit einem zukünftigen Stiefvater.

Kompromisse.

Die ersten Monate des Lebens, nachdem die Familie hatte einen neuen Papst, als der schwierigste, sowohl für neu Papst und für seinen Sohn. Nach allem, zu einem Mann gewohnt nicht nur das Kind, sondern die Frau selbst. Doch trotz dieser ist es erforderlich, ihre Aufmerksamkeit nicht nur den Menschen zu schenken, sondern auch seinen Sohn in der gleichen Menge, um das Kind nicht eifersüchtig erscheinen. Noch wichtiger ist, war das Kind in der Lage, das Gefühl, dass er geliebt und geschätzt, wenn auch nicht viel, und nicht nur eine Mutter, aber auch Begleiter, den sie vor kurzem festgestellt. Es ist erwähnenswert, dass sehr viel schneller, sich an die «neue Vater» Kinder unter dem Alter von 3 Jahren benutzt, unabhängig von dem Geschlecht des Kindes. Jüngere Schüler und Jugendlichen auch ziemlich schnell auf Veränderungen in der Zusammensetzung der Familie anzupassen — sie haben bereits ein wenig Erfahrung und Verständnis davon, wie die Beziehungen zwischen Menschen zu bauen. Aber in diesem Fall, ein Stiefvater sollte nicht nur dazu führen, das Kind Sympathie und Achtung, aber auch für ihn von Interesse. Selbstverständlich ist ein großes Plus Handlungen, die das Vertrauen von seinem Stiefsohn zu gewinnen viel einfacher, als Stieftochter. Das Schwierigste, was mit den Jungs im Alter von 10 Jahren. Kinder in diesem Alter sind eine besondere Phase der Entwicklung mit der Manifestation der Gefühle des Eigentümers. Der Junge kann in Konflikt, weil der Kampf um die Aufmerksamkeit seiner Mutter kommen. Daher wohl wissend, dass die Mutter fand einen anderen Mann, ein Junge kann in Panik fallen, und in sich selbst zurückziehen. In einer solchen Situation ist es notwendig, ihn falsch Kind zu beweisen, und tun es in einer sehr zugänglichen und konfliktfreien Form. By the way, ihr Stiefvater in diesem Fall ist es nicht erforderlich, seine autoritativen Stellung, die richtigen Handlungen und Worte zeigen — es ist etwas, das Ihnen hilft, den Kontakt mit dem Kind zu schaffen.

Ein paar Tipps, um zu verstehen, wie man ein Kind in einer solchen Situation sein:

1. Ein Kind braucht, um zu verstehen, dass die freundschaftlichen Beziehungen mit dem Stiefvater nicht Liebe zu geben, Ihre Mutter und eines abwesenden Vater.

2. Son muss, dass für meine Mutter als auch für ihn braucht einen Freund, der in der Lage, mit ihr als gleichberechtigten Kommunikation verstehen. Und dieser Freund, den sie in das Gesicht eines anderen Menschen (Stiefvater) gefunden hatte.

3. Dinge Hetzen Sie nicht. Es ist notwendig, ein neuer Vati finden Positive Charakterzüge nicht negative Faktoren. Schließlich hat jeder etwas zu gut, um es für wichtig halten.

4. Alle Probleme sollten durch Verhandlungen und nicht gelöst werden wütend auf seinen Stiefvater für seine neue Regeln sein.

5. Last, Stiefvater so einfach wie mit dem Kind, so muss das Kind zu verstehen und stur. Harmony nicht sofort kommen. Um dies zu tun, müssen Sie nur gemeinsame Anstr
engungen und Wünsche zu machen. Nur in diesem Fall hat die Familie Frieden und Verständnis!