Loswerden von Aufstoßen und Blähungen: Volksmedizin

Aufstoßen — ist unwillkürlich und plötzliche Freisetzung von Gas aus der Speiseröhre oder Magen durch den Mund, manchmal durch eine Beimischung des Mageninhalts begleitet. Wegen der Eintritt von Luft und Gasen im Magen ausgebildet ist. Gesunde Menschen schlucken Luft bei der Einnahme von Fast Food, Getränke, mit Gasen, wie Bier oder Limonade, essen kalte Speisen gesättigt. In einem Subjekt als am Anfang der Aufstoßen und Blähungen zu befreien: Volksmedizin, müssen wir zuerst verstehen, die Gründe, und nur dann, um traditionelle Heilmittel für das Loswerden von unangenehmen Empfindungen zu befreien suchen.


Arten von Aufstoßen.
Aufstoßen episodisch bei gesunden Menschen. Bei oraler Aufnahme übermäßiger Gas und Hysterie beobachtet systematisch und ziemlich laut rülpsen. Wenn konstante Aufstoßen, könnte es ein Zeichen von Krankheiten wie Magengeschwüre, chronische Gastritis, Blinddarm, Gallenblase und Leber.
Aufstoßen ist die Nahrung, die Luft (leer), sauer, bitter oder fauligen Geruch.
Saure Aufstoßen kann ein Zeichen für erhöhten Säuregehalt des Magensaftes ist.
Bitter Aufstoßen in Kontakt mit Gallenflüssigkeit aus dem Duodenum in den Magen gebildet.
Aufstoßen faulige Gerüche («faulen Eiern») zeigt an, dass die Freisetzung von Schwefelwasserstoff kann in den Magen während einer längeren Verzögerung Essen Massen gebildet werden.
Bevor Sie beginnen, um von Aufstoßen Volksmedizin loszuwerden, sollten Sie einen Arzt konsultieren. Nachdem alle oben beschriebenen Krankheiten beseitigt er, können Sie zu der traditionellen Medizin beziehen.
Volksmedizin: loszuwerden Aufstoßen.
Ziegenmilch — ausgezeichnete Volksheilmittel für Aufstoßen. Es sollte etwa einen halben Liter täglich Ziegenmilch nach dem Essen trinken. Nach drei Monaten, werden Sie loswerden sogar den mächtigsten rülpsen. Ich bin nach Aushärtung, Aufstoßen fast nie wiederholt.
Wenn Sie einen Magen Krankheit nach dem Essen etwas haben, müssen Sie Magnesium oder Soda, ein Viertel Teelöffel in Wasser gelöst werden. Und es ist wichtig, den Magen zu überlasten.
Nehmen fünfzehn Gramm Minze, zwei Gramm der Blätter trilistnoy Uhr, fünfzehn Gramm Blütenstand Schafgarbe und Fenchelsamen, dreißig Gramm Gras Johanniskraut. Zwei Esslöffel der resultierenden Mischung gießen Sie zwei Tassen kochendem Wasser und lassen für zwei Stunden ziehen lassen. Im Laufe des Tages müssen Sie die gesamte Infusion von ein oder zwei Esslöffel Löffel an der Rezeption zu trinken. Das Abkochen ist nützlich bei hohen Säuregehalt von Magensaft.
Ursachen von Blähungen.
Blähungen — übermäßige Ansammlung von Gas im Verdauungstrakt, die durch Blähungen, Krämpfe Schmerzen und Aufstoßen begleitet wird. Außerdem gibt es ein Gefühl von Schwere.
Erstens, schlechte Verdauung, und, natürlich, schlechte Ernährung, und anhaltendem Stress und schwere Nervenschock. Die Bakterien, die im Darm helfen der Verdauung und Absorption der von ihm erzeugten Gase sind. Aber wenn es ein Ungleichgewicht der Darmmikroflora, die Wahrscheinlichkeit erhöht Blähungen.
Zum anderen kann die Ursache für die Gas essen oder zu trinken sein, was die Gasentwicklung. In der Regel, wenn eine Person gesund ist, ist Blähungen sporadisch. In dem Fall, dass dieses Phänomen beginnt, kontinuierlich auftreten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, weil Blähungen ist das erste Zeichen der schweren Krankheit ziemlich LCD. Wenn nach dem Gang zum Arzt fand er einige Pathologien, kann es zu Naturheilmitteln, die wir empfehlen, unten zurückgreifen.
Volksmedizin: loszuwerden Blähungen.

  1. Ein wirksames Mittel zur Bekämpfung von Blähungen gilt Petersilie. Nimm zwanzig Gramm Samen Petersilie und gießen Sie ein Glas kaltes Wasser. Dann in einem Wasserbad für eine halbe Stunde setzen. Stamm und in den Kühlschrank. An dem Tag, Sie benötigen, um fünfmal einen Esslöffel zu nehmen. Aus den zerstoßenen Samen Petersilie wird auch erhalten, eine wirksame Infusion. Ein halber Teelöffel Samen gießen zwei Tassen kaltes abgekochtes Wasser. Lassen Sie bestehen darauf, die ganze Nacht, und dann trinken die gleichen Mahlzeiten über den Tag. Ein weiteres Rezept. Wir müssen vier Teelöffel Petersilienwurzeln nehmen und gießen Sie eine halbe Tasse kochendem Wasser. Verlassen Sie die Infusion für ein paar Stunden und dann dreimal Nehmen Sie einen Esslöffel in einer halben Stunde vor den Mahlzeiten.
  2. Schafgarbe und Johanniskraut als wirksame Kämpfer gegen Blähungen. Nehmen Sie zu gleichen Teilen aus dem Kraut Johanniskraut, Schafgarbe und uliginose. Rühren und unter drei Esslöffel der Mischung, steckte es in einen Liter kochendes Wasser. Infuse zwei Stunden, dann abgießen und trinken eine halbe Tasse dreimal täglich.
  3. Honig, Nüsse und Zitrone hilft, Blähungen zu befreien. Einhundert Gramm geschälte Pinienkerne oder Walnüsse einer Zitrone. Dann werden alle diese Zutaten abwechselnd drehen in einem Fleischwolf. Zu der erhaltenen Aufschlämmung notwendig ist, um dreißig Gramm des gereinigten Ton, ein Teelöffel Honig und alle gründlich hinzuzufügen. Dieses Tool kann im Kühlschrank gelagert und zweimal einen Esslöffel vor den Mahlzeiten eingenommen werden.
  4. Ein weiteres wirksames Mittel: getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Äpfel und Maisöl. All diese Zutaten sind in Maisöl setzen. Zehn Minuten später, fügen Sie die Rüben und rieb einen Esslöffel Zucker. Bei den ersten Anzeichen von Kochen, schalten Sie die Hitze ab, kühlen und im Kühlschrank gelagert werden, müssen Sie in der Früh auf zwei Esslöffel nehmen.
  5. Wenn Blähungen begann vor dem Hintergrund der Stress oder Anspannung, dann große Hilfe Kohle. Die übrigen Zweigen der Linde oder Schwarzpappel Kohle notwendig, zu Pulver zermahlen und mit Wasser vermischt. Nehmen Sie einen Teelöffel dreimal täglich vor den Mahlzeiten.
  6. Die Gase aus dem Darm hilft, die Dill in irgendeiner Form zu entfernen.
  7. Und, natürlich, jeder kennt die heilende Kamille. Um den Tee, Stamm, cool und trinken.
  8. Nachrichten sitzende Lebensweise.
  9. Ein weiteres Mittel, um Blähungen zu kämpfen — ist Zucker. Ein paar Tropfen Fenchel oder Anis Öl benötigt Tropfen auf einem Stück von raffiniertem Zucker und im Mund zergehen. Menschen, die ständig leiden unter Blähungen, ist es notwendig, eine Diät zu folgen. Essen Sie nicht einen Rettich, Kohl und Eiern. Ebenfalls ausgeschlossen werden Hülsenfrüchte, frisches Brot, Süßigkeiten und Kartoffeln. Ihre Ernährung sollte eine Menge von Lebensmitteln mit hohem Proteingehalt zu sein. Dieses Fleisch, Käse, Fisch und andere. Aber nicht übertreiben.