Folk Heilmittel Behandlung von Neurodermitis

Ab Neurodermitis zuerst manifestieren sich als lästige Juckreiz auf der Haut erscheint. Gleichzeitig kann Rötungen auftreten, und feuchte Bereiche der Haut (im Grunde das Problem an den Gelenken der Knie und Ellenbogen, Handgelenken auftreten, und in einigen Bereichen von Gesicht und Hals). Wenn solche Symptome auftreten, ist es sicher zu sagen, dass dies der Anfang von Neurodermitis. Aus dieser Publikation können Sie über Volksmedizin Behandlung von Neurodermitis lernen können.


Behandlung dieser Erkrankung ist nicht einfach und erfordert lange Zeit erstreckt. Zuerst ist herauszufinden, was die Ursache der Krankheit. Es kann von einem starken Nervenkrankheit System, das die körpereigene Abwehr gegen die Krankheit schwächt verursacht werden. Andere Ursachen sind genetische Veranlagung oder eine Stoffwechselstörung oder eine Verdauungs.

Die Behandlung der traditionellen Medizin.

Eine gemeinsame Beschwerde von Patienten, Kliniken — geringe Wirksamkeit von Medikamenten, einschließlich Antibiotika, bei der Behandlung von Neurodermitis. Auf der anderen Seite, gibt es eine ganze Menge positives Feedback über traditionelle Medizin, die zu Hause zubereitet werden können. Medikamente von beliebten Rezepten kann einen positiven Einfluss haben und geben eine gute Wirkung, aber immer noch gibt es keine universelle Mittel: glaube nicht, dass bedeutet, dass Ihr Freund geholfen wird genauso effektiv für Sie. Die Erkrankung tritt bei verschiedenen Patienten in unterschiedlicher Weise und erfordert eine unterschiedliche Behandlung.

  • Artemisia vulgaris.

Einige der beliebtesten Volksheilmittel für Neurodermitis — Kräuterbad. Das warme Wasser wird dem Bad Abkochung Beifuß (nicht bitter), die einfach durch kochendes Wasser Golf von Gras und lassen es für eine halbe Stunde stehen, hergestellt werden können, aufgenommen. Bereit Brühe, fügen Sie die Badewanne. Nach dem Bad, hetzen Sie nicht, um die Haut zu wischen, trocknen lassen und absorbieren einen Teil der Feuchtigkeit, die auf der Oberfläche bleibt.

  • Sanddorn.

Die Volksmedizin empfiehlt zur Behandlung von Neurodermitis Dorn: Schmieren Sie den Saft der reifen Beeren Bereichen von Neurodermitis betroffen. Wenn eine ausreichende Anzahl von Beeren einfrieren, werden solche Medikamente genug für die ganze Winter. Behandlung von Neurodermitis nicht unmittelbar bevorsteht, so dass selbst wenn die Krankheit vorübergehend zurückgegangen, Behandlungen nicht aufhören. Nehmen Sie ein Bad mit Kräuterextrakten — Schöllkraut und Brennnessel, Kamille, Lavendel, Beifuß, hintereinander. Denken Sie daran, dass ein Extrakt aus jeder Pflanze wiederholt verwendet wird, und die Kursdauer nicht weniger als 10 Tage.

  • Schmalz, Aloe, Tannenöl.

Eine andere Volksmedizin, Neurodermitis verwendet — Salbe von geschmolzenem Schmalz. Erhitzen Aloe-Saft und Tannenöl hinzufügen. Wenn die Mischung abgekühlt ist, ist es möglich, den Patienten Hautfett. Haltbarkeit derartiger Mittel (im Kühlschrank) für mehrere Wochen.

  • Mint.

Mint bietet auch eine gute therapeutische Wirkung. Legen Sie die gehackte Minze in Emailleschüssel, mit kochendem Wasser, zu verlassen, um für eine Stunde und Stamm ziehen lassen. So kann Brühe alle Problembereiche zu schmieren. Lassen Sie es trocken auf der Haut, dann auf saubere Kleidung, die nur aus natürlichen Materialien sein sollte, gebügelt und sauber gesetzt.

  • Lavendelöl und Teebaumöl.

Kann auf andere Öle wie Lavendelöl und Teebaumöl angewendet werden. Diese Mittel beruhigen die Haut und beseitigt den Juckreiz. Tragen Sie Öl kann mit einem Tuch.

  • Cleopatra-Bad.

Haben Sie jemals von der magischen Wirkung von Cleopatra Bäder gehört? Und das Rezept ist dies: In den Bademilch und Pflanzenöl hinzufügen, in Höhe von 1 Esslöffel Öl in einem Glas Milch. Die Badtemperatur sollte 35 Grad nicht überschreiten. Sie müssen sich in einem Bad für 15 Minuten einwirken lassen und dann genießen Sie die erstaunlichen Ergebnis!

  • Mumien, Hasel Rinde.

Andere Volksmedizin, die zu Hilfe kommen können — Mama und Hasel Rinde Infusion. Shilajit ist, um Problembereiche leichtes Reiben aufgebracht und für die orale Verabreichung in warme Milch mit Honig aufgelöst. Sie können ein Glas dieses Getränks früh am Morgen und am Abend vor dem Schlafengehen. Cora Nuss kann in der Apotheke erworben werden. Gießen Sie den pflanzlichen Rohstoffen mit kochendem Wasser, lassen Sie es zu brauen, Dehnung und nehmen ca. 50 ml regelmäßig jedes Mal vor dem Essen.

  • Sage, veronica, Hopfen, Klettenwurzel, Schöllkraut.

Drug Sammlung von Salbei, veronica, Hopfen, Klettenwurzel und Schöllkraut angewandt Rate, die Dauer von 30 Tagen, drei Mal am Tag. Pflanzliche Stoffe mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Nehmen Brühe regelmäßig und dann machen Sie eine Pause in der Anwendung dieses Werkzeugs und ändern Sie die Methode zur Behandlung von Naturheilmitteln.

Diät.

Um von Neurodermitis loszuwerden ist notwendig, nicht nur kompetente Behandlung, sondern auch eine bestimmte Diät. Aus der Nahrung (Kinder und Erwachsene) zu streichen, zu salzig Gerichten und Produkten, stark gewürzte Speisen, Gewürze und Würzmittel. Es ist auch notwendig, alle Lebensmittel, die Allergien auslösen können, zu beseitigen. Das gleiche gilt für Heilkräuter. In jedem Fall benötigen Sie eine ärztliche Untersuchung und eine professionelle Beratung von einem Arzt, um die am besten geeignete und wirksame Behandlung zu bestimmen.

Ein weiterer Bestandteil der Behandlung können Medikamente, die beruhigen und normalisieren das Nervensystem des Patienten sein. Für den gleichen Zweck verwendet werden kann, und Volksheilmittel wie Tees aus Baldrian, Minze, Limette.