Anomalien Arbeits


Anomalie der Arbeit genannt Verletzungen der Uterusaktivität. Dies führt zu Abweichungen Mechanismen zervikale Dilatation und vorbei Fötus durch den Geburtskanal. Die Gründe für diese Pathologie kann Wechsel Indikatoren wie der Ton der Gebärmutter, die Dauer der Intervalle, die Intensität, Frequenz, Rhythmus und Koordination Schnitte sein.

Verstöße gegen Vorperiode. Die Vorbereitungszeit, wenn offenbart Vorboten der Art, in die Vorperiode, gefolgt von der Geburt normal. Normalerweise vorläufigen Periode dauerte etwa 6 Stunden und wird allmählich in reguläre Kontraktionen umgewandelt. Im Falle von Unregelmäßigkeiten in der Vorprüfungsphase gibt es bestimmte Symptome. Sie sind unregelmäßig in der Häufigkeit, Intensität und Dauer krampfartige Schmerzen im Unterleib, in der Lenden- und Kreuzbeinbereich. Solche Schmerzen können für mehr als 6 Stunden dauern. Gemeinsam mit ihnen gestört circadianen Rhythmus von Schlaf und Wachsein, die zu Ermüdungs ​​Frauen führt. Das klinische Bild ist durch erhöhten Tonus des Uterus begleitet, ein hoher Ort präsentieren Teil des Feten «unreifen» Gebärmutterhals. Trotz des Kampfes, die Dynamik in den Muttermund nicht.

Schwache Arbeits (Wehenschwäche, Hypoactive) ist von geringer Intensität, Häufigkeit und Dauer der Kontraktionen. Dies bewirkt, dass langsame Glättungs zervikalen schwache Erektion Gebärmutterhalskanal und den Durchgang von der Frucht. Die Schwäche der Arbeit ist die primäre und sekundäre. So ist die primäre Schwäche erscheint mit dem Einsetzen der Wehen und bleibt bis zum Ende. Eine Sekundär ersetzt die normale Arbeit. Die Frequenz des schwachen Arbeits schwangere Frauen in der allgemeinen Bevölkerung ist 5-6%.

Übermäßig starke Arbeit in nervös und erregbar Geburt gemeinsam. Es wird angenommen, daß es durch Störungen der viszeralen cortico-Regulierung und die Synthese von kontraktilen Stoffe in hohen Anteilen (Acetylcholin, Oxytocin, Prostaglandine usw.) verursacht werden. Die Diagnose der übermäßigen generische Aktivität Satz auf sehr schnelle und plötzliche Einsetzen der Wehen basiert. Als starke Kontraktionen, die aufeinander folgen in kurzen Abständen, und verursachen eine schnelle Weitergabe von Kehlkopfkrebs ausgedrückt. In einer solchen Situation ist es heißt schnelle Lieferung, wie für 1-3 Stunden gehalten. Schnelle Lieferungen sind gefährlich für die Gesundheit von Frauen und Kindern. Oft landen sie tiefe Brüche die Vagina, Gebärmutterhals, Damm, Klitoris. Besteht eine hohe Gefahr einer vorzeitigen Ablösung der Plazenta. Obst hat oft intrauterine Hypoxie und Geburtsverletzungen erhalten. Es gibt viele Fälle, in denen eine schnelle Lieferung erfolgte in der Straße oder in öffentlichen Verkehrsmitteln.

Diskoordinirovannaya Arbeit. Diese Pathologie ist das Fehlen einer koordinierten Kontraktion der verschiedenen Teile der Gebärmutter. Verstöße zwischen den linken und rechten Hälften des Uterus, seiner oberen und unteren Grenzen zwischen den anderen Abteilungen des Uterus beobachtet. Diskoordination manifestiert hypertone Uteruskontraktionen, krampfartig, kreisförmige Muskelkontraktionen der Gebärmutter. Bei dieser Pathologie Wehen unregelmäßig werden, schmerzhaft. Frau leidet unter starken Schmerzen im unteren Rücken und Unterleib. Palpation des Uterus zeigt ungleiche Muskelspannung in den verschiedenen Abteilungen. Die Untersuchung der Uterusaktivität in der Mehrkanal-Aufnahme bestimmt Rhythmusstörungen und asynchronen Kontraktionen in verschiedenen Abteilungen. Normalerweise gibt es Kämpfe unterschiedlicher Dauer und Intensität ist der Uterus in einer erhöhten Ton, der Hals ist oft «unreifen», die Offenlegung ist langsam. Das Präsentieren des Babys bleibt mobil für eine lange Zeit oder in den Eingang zu einem kleinen Becken gedrückt. Nach einiger Zeit gibt es Müdigkeit Frauen, ist der Entbindung zu verlangsamen oder sogar stoppen. Weil Verletzungen utero-Placentarkreislauf wird oft in den Fötus Hypoxie beobachtet. Sequenz und die frühen postpartalen Phase voller Blutungen.