Symptome und die richtige Ernährung Nesselsucht

Immer mehr Menschen heute damit beginnen, aus allen möglichen allergischen Erkrankungen leiden, insbesondere aus den Bienenstöcken, nehmen Sie eine Vielzahl von Medikamenten, ohne zum Arzt gehen. Aber es ist oft notwendig, die Behandlung und langfristige Diät, um diese schlimme Krankheit heilen zu vervollständigen. Werfen wir einen Blick auf die Symptome und die richtige Ernährung Nesselsucht.


Die Symptome der Nesselsucht.

Schlechte Umwelt, schlechte Ernährung, schlechte Qualität der Produkte: all dies kann allergische Reaktionen hervorrufen. Eine Person muss in Verbindung mit dem er die Allergie klar verstanden werden.

Was ist eine Allergie? Allergie — eine Reaktion (Überempfindlichkeit) des Organismus auf äußere Umwelteinflüsse. Als Ergebnis dieser Reaktion im Körper ausgebildet sind Allergene, die in verschiedenen Formen (Jucken, Brennen, Rötung und vielen anderen Dingen) manifestieren. Eine Art der allergischen Reaktion ist Urtikaria. Die Gründe für ihr Auftreten kann zu allergenen Lebensmitteln, Magen-Darm-Erkrankungen, Stoffwechselstörungen erhöhte Empfindlichkeit werden.

Stromnesselsucht.

Wenn Nessel ernennen lacto-vegetarische Ernährung: Milchprodukte ohne Zusätze, gekocht, gedünstet und frisches Gemüse, Obst neutral. In der Regel beschränken die Verwendung von Produkten, die Verursacher von Allergien sein können — ein geräucherter, Gewürze, Konserven, Salz, Zucker, frittierten Lebensmitteln, sowie Fertigprodukte, die chemische Elemente enthalten können. Wenn nach einiger Zeit geht die Allergie, können Sie in die Diät gekocht Fisch und Fleisch geben.

Die richtige Ernährung in der chronischen Urtikaria.

Bei der chronischen Urtikaria ernennen eine strenge Diät. Ausgeschlossen sind alle Produkte, die ein wenig allergische Reaktion verstärken kann. Zu diesen Produkten gehören Milch, Pilze, Eier, Honig, Nüsse, Gemüse und Früchte rot und orange (rote Äpfel, rote Beeren, Karotten, Rüben), alle Zitrusfrüchte und starken Tee, Kakao, Kaffee und Schokolade. Ausgeschlossen geräucherte Lebensmittel, gebraten, salzig und stark gewürzte Speisen. Eine solche Regelung wird als hypoallergene Nahrung.

Ärzte in der Regel beobachten sie für einen Monat, und nach und nach in die Ernährung bestimmten Lebensmitteln eingeführt. Auf diese Weise kann der Arzt dem Patienten eine individuelle Diät zu machen und zu erkennen, welche Lebensmittel allergene für den Körper sind.

Diese Diät der Patient hält sich an mindestens drei Monate, um die Reinigung und Befreiung aus den Bienenstöcken zu vervollständigen. Nach Abschluss dieser Periode der Arzt beginnt, in der Ernährung Lebensmittel, die Nesselsucht verursachen eingeben. Es allmählich in kleinen Mengen eingebracht. Dosis erhöht sich mit der Zeit, und der Körper reagiert nicht mehr, um es zu Überempfindlichkeit. Erst nach der Verabreichung des Produkts beginnt die Eingabe der nächsten und so weiter.

Mit dieser Stromversorgungsschaltung wird im Körper Immunität gebildet und es reagiert nicht auf das Aussehen der Produkte Urtikaria entfernt irgendeine Allergie, darunter Urtikaria.

Wenn eine allergische Reaktion sollte ein Fachmann in Verbindung. Und wir müssen uns daran erinnern, dass die Krankheit ist leichter zu verhindern als zu verhindern.